Akkuprobleme nach Custom ROM / Backflash

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkuprobleme nach Custom ROM / Backflash im Root / Hacking / Modding für HTC One X im Bereich HTC One X Forum.
M

MirrorsTruth

Neues Mitglied
Hallo zusammen!
Da dies mein erster Beitrag hier ist, hoffe ich nicht direkt auseinander genommen zu werden wenn ich hier irgendwelche Fehler mache oder etwas vergesse :)
Habe zu dem Thema bereits auch die Suchfunktion benutzt, allerdings nichts gefunden, was direkt zu meiner Problematik passt.

Also, ich habe vor einiger Zeit mein HOX unlocked und die Custom ROM von AOPK installiert (IceColdJelly 4.2.2). Da mir diese jedoch nicht zugesagt hat, habe ich mit Hilfe meines zuvor erstellen Backups zurück zur Stock ROM geflasht und auch den alten Kernel wieder aufgespielt. Es funktioniert auch wieder alles tadellos, außer einer Kleinigkeit: die Akkuleistung ist katastrophal. Wenn ich das Handy auf der Arbeit die meiste Zeit im Standby in der Hosentasche habe, komme ich locker auf 10+ Stunden. Aber sobald ich eine Stunde Musik höre während der Zugfahrt zu Uni und dabei den Fehler mache und sogar noch im Internet surfe, fällt der Akkustand rapide in die Tiefe. Damit meine ich in einer Stunde um ca. 40% (und das im HTC-eigenen Energiesparmodus). Dabei spielt es auch keine Rolle, welchen mobilen Browser ich letztlich benutze, ob Chrome, den ROM-integrierten, Opera oder sonstwas.
Was mir ebenfalls noch aufgefallen ist, ist dass bei den größten Speicherfressern eben jenem Browser auch "Mediaserver" auftaucht. Dies aber nur, wenn ich Musik höre.
Bevor ich das HOX unlocked habe, also Originalzustand mit Stock ROM etc., konnte ich 1-2h Musik hören und das Handy hat nichtmal 10% Akku verbraucht (sofern das Display ausgeschaltet blieb).
Auch ist mir aufgefallen, dass die obere linke Ecke (wenn man auf die Rückseite guckt) im WLAN-Betrieb ungewöhnlich heiß wird. Der Tegra 3 sitzt ja eher mittig-rechts.
Hm, liest sich wahrscheinlich alles sehr verwirrend, ich hoffe dennoch auf etwaige Hilfen!
Beste Grüße, MirrorsTruth
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Das liegt nicht allein am Musik hören sondern vor allem am Surfen im Zug. Das gleiche Phänomen hatte ich auch, denn die unterschiedliche Empfangsstärke führt dazu, dass innerhalb kürzester Zeit der Akku durch neue Standortsuche und wechselnde Verbindungen leergesaugt wird. In der Mehrzahl der neuen Custom Roms kann man im Aroma Installer "Disable Fast Dormancy" anmarkern (siehe hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...n-rom-flashen-mit-aroma-installer.418182.html), das verbessert das Ganze m.E. ein wenig, hilft aber nicht gänzlich.
Ein paar Links:
https://www.android-hilfe.de/forum/...2-netz-fast-dormancy-ein-oder-aus.216281.html
und
Fast dormancy - xda-developers
Im Zug surfen bringt nur was, wenn man eine Steckdose parat hat und gleichzeitig laden kann, da sich die Geräte dauernd in neue Standorte einwählen und dadurch stark belastet sind. Über Land ist die Netzabdeckung halt nicht so gut wie in der Stadt. Ich schalte bei längeren Zugfahrten zumeist auf 2G um.
Der Mediaserver sucht im Internet lt. manchen Foren ständig nach Aktualisierungen von Covern, Tags usw. Manche externen Musikplayer kann man so einstellen, dass dies nur im WLan oder gar nicht geschieht. Seit JellyBean hat sich das wohl verstärkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MirrorsTruth

Neues Mitglied
Hallo Schaeferreiner!
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort! Also, dass der Akkustand beim Surfen so schnell sinkt, habe ich nicht nur im Zug. War nur ein Beispiel. Das gleiche ist auch zu Hause oder in der Uni wenn ich Wi-Fi benutze. Aber im Zug ist's schon nochmal ne Nummer härter. Da werde ich mal in den Einstellungen gucken. Gerade der standardmäßige Player von HTC hat ja auch diese SoundHound-Integration (zumindest bei meinem Vodafone-Branding). Werde das mal alles deaktivieren.
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Bei WLan kann natürlich der bekannte WLAN-Bug auch zu erhöhtem Verbrauch beitragen...kannst du testen, indem du neben der Kamera hinten aufs Gehäuse drückst, ob sich dann Empfangsunterschiede zeigen. Wenn sich die Leistung deutlich verbessert, weist dies dann auf einen Hardwarefehler hin. Manchmal kommen mehrere Probleme zusammen. Ich habe seit JellyBean abgesehen vom Bahnproblem eine deutlich verbesserte Akkuleistung, mit Custom Rom nochmal mehr. Schau doch auch mal in den bestehenden Akku-Thread, da gibts bestimmt noch etliche Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet: