HOX, am verzweifeln

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HOX, am verzweifeln im Root / Hacking / Modding für HTC One X im Bereich HTC One X Forum.
V

vali1945

Neues Mitglied
Hallo habe ziemliche Probleme mit meinem one x,

Vorgeschichte:

Hatte cwm recovery und viper 2.5 glaub geflasht. lief seit nem halben jahr ca ohne Probleme.

Dann ist blöderweise mein hox runtergefallen -> displaybruch..
Hab es dann etwas später reparieren lassen.
Nach 3,5 wochen kam es dann wieder, hab es aufladen lassen und paar tage verwendet.

Dann fing es plötzlich an: Es beendeten sich immer plötzlich alle apps, keins lies sich mehr öffnen -> neustart. Dann ging es wieder für ne zeit.
Dann beendeten sich wieder alle apps.
Allerdings immer in Verbindung mit dem beenden des android.prozess.acore und ab und zu noch prozess.htc.bgp

So, dann startete es manchmal gar nicht mehr und reagierte auf nichts, manchmal ging es dann bis zum HTC logo und iwann startete es dann doch wieder.

Hatte darauf keine Lust mehr und habs komplett zurückgesetzt.

Brachte nichts. wieder das gleiche.

Hab dann n superwipe gemacht und viper x nochmal neu draufgespielt.

brachte nichts.

Hab dann meine ganzen 5 backups durchprobiert.
ein paar gingen gar nicht und die, die gingen-> wieder das gleiche, zum Teil noch schlimmer.

Dachte vllt ist ieine Datei auf der SD-karte, also komplett formatiert.

Brachte nichts.

Sooo, was tun fragte ich mich....

Habe dann mir die passende Ruu runtergezogen, gerelocked, eigentlich die passende recovery geflasht, die allerdings nichtmal startete und dann auf stock geflasht.

Es gab für nen Moment ruhe, dann wieder das gleiche.

Also nochmal die Ruu angewendet.

Gleich im Anschluss per Einstellung auf die neuste Firmware geupdatet und AUCH das Kontakteupdate, damit android.prozess.acore nicht mehr auftritt.

Dann ging es mal so nen halben Tag und hat sich dann aber einfach mal neugestartet..

So, dann hatte ich noch vereinzelt wieder das Problem, dass sich die ganzen Apps beenden und mich zum neustart zwingten.

Und als wenn das nicht schon genug wäre:

Heute morgen stürtze es wieder ab. ging nicht mehr an. nur bis zum HTC logo. ging in den bootloader, wollte dort in den recovery mode rein: nur ein handy mit nem roten dreieck und hat neugestartet.

Zuhause angekommen an den PC gesteckt, wollte wieder unlocken.. Aber nicht mal das funktioniert mehr! Liegt das vielleicht am hboot 1.36/39(bin mir nicht ganz sicher)?

naja, aufjedenfall startete es plötzlich wieder.

So nun überlegt: ok, probieren wir mal den recovery mode: zack, machts einen factory reset, wieder alles weg und sd-karte auch(aber da eh noch nichts drauf war......)





Ich finde das ganze sehr kurios.

erst seit der Reperatur! Repariert wurde: Display, W-lan, Lautsprecher; soweit ich weiß.

Keine ahnung was die gemacht haben.

Ich hab irgendwie das Gefühl, als würde es manchmal auf das system zugreifen und manchmal nicht(kommt nur bis htc logo)

Vielleicht ein hardware Defekt? oder muss das ein Software-problem sein?.


mein Problem: habe ja relocked bootloader. wenn ich jetzt das handy wieder einchicken würde, und sagen das es dauernd abstürzt seit dem ich es wieder habe, reden die sich dann raus? wie gesagt, es funktionerte bis dato einwandfrei!!!!

Habt ihr vielleicht irgendwelche ideen?!!?!

Mein letzter Gedanke: Noch paar mal probieren, es wieder zu unlocken, cwm flashen(falls unlock glückt) mir dann aus nem Thread ein backup zu holen und hoffen. Allerdings hatte ich ja schon meine eigenen backups probiert, die ja nicht viel brachten...


Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann!!!!!

Mit freundlichen Grüßen,

vali1945
 
V

vali1945

Neues Mitglied
Ich denke 1.39; kann grad nich schauen, weils nichmal mehr angeht, bleibt komplett schwarz. ist öfters so, nach ner zeit gehts wieder an<--?!

Und das habe ich shcon probiert. allerdings habe ich eh sync immer auf manuell, und mittlerweile schon so oft zurückgesetzt/neuaufgesettzt)

Erst gerade hat es sich einfach abgeschalten, ist nach etwaigen versuchen wieder angegangen, alleringds hat es sich wieder zurückgesetzt. alles weg, musste alles neu eingerichtet. und jetzt ist es wieder ganz aus.


Wenn das allein ein softwareproblem ist, dann weiß ich auch nich..

Wenn ich die Stockrom flash und davor alles formatier. Wo bitte soll da der fehler sein?




Ah und noch zu dem prozess.htc.bgp <-- dieser prozess maht mir mittlerweile keine probleme mehr, von dem bekomm ich keine fehlermeldung mehr. eher prozess.gapps oder wie der heißt beendet sich grade..
immer mal was anderes...

Ist es möglich, dass das speichermedium beschädigt ist? oder was falsch angeschlossen?



Edit: ja, hboot ist 1.39
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vali1945

Neues Mitglied
Selber hab ich keine gapps installiert. Werden die nich mit der Ruu installiert?.

und nein cm hab ich nicht probiert, nur viper x(siehe oben).

Hab gestern nacht nochmal die stock recovery und die neueste ruu draufgehauen. jetzt beenden sich aber immernoch die anwendungen, und nach einem neustart des hox, hat es sich komplett zurückgesetzt, muss daas handy komplett neu einreichten.


Ich kann ja mal nach ner custom rom suchen, die mit 1.39 kompatibel ist..
hab ja eh nichts mehr zu verlieren^^


Edit: ich werde heute mal ARHD 20.1 flashen, dazu denk ich mal CWM recovery. arhd20.1 müsste doch mti meinem hboot 1.39 kompatibel sein oder? Dann flash ich einfach die customrecovery, boot.img, dann arhd21 und zum schluss zur sicherheit nochmal die boot.img
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Philosoph
Wenn nach Flashen der RUU immer noch die Fehler auftreten, wird dir ein Custom Rom nichts bringen. Scheint eher ein Hardwareproblem zu sein, es sei denn die heruntergeladene RUU war beschädigt.
 
V

vali1945

Neues Mitglied
Solangsam tippe ich auch auf ein Hardwareproblem, allerdings wüsste ich nich was für eins.

ich hau jetzt trotzde, mal arhd drauf, auch wenn es nicchts bringt.. die ruu wieder zu flashen ist ja ne sache von paar min...

Da schickt man sein handy zur reperatur und bekommts so zurück..

Wenn ichs einschick hoff ich, dass die nich verweigern, wegen dem relocked bootloader.....:S

ich berichte dann, obs was gebracht hat(hoffnung hält sich in grenzen)


Edit: Also es lief jetzt vllt 8 h einwandfrei, dann kam ununterbrochen die meldung android.prozess.gapps oder so, irgedwas mit gapps, wurde beendet. Nach 1-2 neustart funktionierte es wieder, kleine info: habe beim installieren von arhd alle gapps rausgeschmissen. nur der playstore ist drauf, aber der wird ja mit arhd installiert.
Dann hab ich die daten von allen google anwendungen, wie kalender etc. gelöscht. Dann ist der bildschirm einfach ausgegangen, keine reaktion-> einfach aus?.. nichtmal die ladeled ging an. Aber nach langem drücken auf den Ausschalter und 1-2 neustarts gehts wieder.



Aufwas tippt ihr? Auf nen Hardwarefehler oder iein fehler ganz tief in der "uhrsoftware", das system, boot.img und recovery ist ja formatiert und neu geflasht, also müssten die ja ohne probleme sein?

Edit 2: Noch zu erwähnen: wenn die fehlermeldung kommt, lässt sich auch nichts mehr mit dem handy anfange, es wird nichts gespeichert, zB: ich möchte bei ner app die daten löschen: es passiert nichts, daten bleiben erhalten. ich verschieb ne app aufm startbildschirm, beim neustart wieder an der alten stelle. nach dem neustart wieder alles in ordnung, bis fehlermeldung wieder kommt.

vllt ist diese info ganz nützlich
 
Zuletzt bearbeitet: