HOX - Kein passendes RUU

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HOX - Kein passendes RUU im Root / Hacking / Modding für HTC One X im Bereich HTC One X Forum.
G

Gigasync

Neues Mitglied
Hallo Leute,

bin neu hier und habe - wer hätte es gedacht, natürlich gleich ein Problem mit meinem ONE X. Und zwar habe ich es UNLOCKED und gerootet.
Hat mit dein One Click Tools auch gut geklappt, leider musste ich wie scheinbar eine paar andere auch feststellen das sich das One X aufhängt sobald man eine MP3 wiedergeben will oder den Klingelton ändert.

Nun habe ich gelesen das man ein passendes RUU aufspielen soll um das Problem zu beheben. Nur gibt es für mich leider kein passendes RUU.
Ich habe ein o2 Gerät mit der Software 1.29.207.11. HBOOT 0.96.0000.
Wenn ich jetzt die 1.26.207.2 von o2 flashen will kommt eine Fehlermeldung das mein Bootloader zu neu ist. Was kann ich hier noch machen?

Gerootet ist es irgendwie nicht mehr nachdem ich öfters versucht habe was zu flashen. Hab es auch wieder RELOCKED um das RUU flashen zu können.
Fastboot geht noch ohne Probleme, nur RECOVERY ist mir flöten gegangen.

Danke schon mal
 
G

Gigasync

Neues Mitglied
Genau den Tipp der mir fehlte! Danke!
Wäre es sinnvoll jetzt wieder zu relocken?
Bis auf root möchte ich eigentlich nichts verändern. Wobei mir das Risiko schon fast zu hoch ist wenn dannach wieder keine MP3´s und Klingeltöne funktionieren.
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Durch Root dürfte da nichts passieren. Bei mir lief auch alles einwandfrei. Relocken bringt mom eh nichts. Das brauchst du nur fürs Einsenden oder das Flashen einer RUU. Aber du kannst natürlich das Stock recovery erst mal drauf lassen, denn in ein paar Tagen kommt das o2-Update auf 2.17, dann läuft sicher alles etwas runder bei deinem HOX.
Vergiss nicht, nach dem Update ein Backup anzulegen, solltest du es wieder rooten, damit du ggfs. auf die O-Version zurückspielen kannst.

Hast du evtl. manuell Dateien vom internen Speicher gelöscht? Das kann ebenfalls zu Fehlern führen. Manche Nutzer löschen dort Systemordner, weil sie mit denen nichts anfangen können, um mehr Speicherplatz zu haben und wundern sich dann, warum das Gerät nicht mehr vernünftig läuft.
 
G

Gigasync

Neues Mitglied
Hi, hab es gestern noch rerootet und diesmal gabs keine Probleme mit Klingeltönen und MP3´s. Systemdateien hab ich eigentlich keine gelöscht, nur paar alte Ordner von Apps die ich nicht mehr installiert hatte.

Ausgerechnet heute wurde ja dann dann 2.17 Update ausgerollt das ich gerne installieren würde. Nur funkt mir da CWM dazwischen: Wenn ich anklicke Software aktualisieren bootet das One X neu und ich bin im Recovery und da steht dann:
E:unknown volume for path [INTERNALSDCARD: Download/OAT_ENDEAVOR_U_ICS_40_S_O2_DE_2.17.207.2-1.29.207.11_realease_xxxxxxx.zip]

E: Can´t mount INTERNALSDCARD: Download/OAT_ENDEAVOR_U_ICS_40_S_O2_DE_2.17.207.2-1.29.207.11_realease_xxxxxxx.zip
Installation aborted.

An was liegt das? Muss ich root und CWM wieder löschen?

Danke
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Du musst das Stock recovery, welches ich angehängt hatte (endeavoru_recovery_signed.img) wieder flashen und dann updaten. Relocken war bei mir nicht nötig. Danach wieder rooten und ein Backup von der neuen Software anlegen. Sinnvoll umbenennen und zur Sicherheit auf dem PC abspeichern. Achtung: Nach dem Update dauert der erste Start länger als gewohnt, weil die Dateien aktualisiert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gigasync

Neues Mitglied
Hat geklappt Danke
 
L

Lorenzaltah

Neues Mitglied
Hab mich nur hier angemeldet um kurz DANKE! zu sagen.

Ich bin auch grad am relocken (auch wenn wohl nicht unbedingt notwendig)

Wie sieht das eigentlich mit Root etc nach dem Update aus?

Ich hab eigentlich auschliesslich Interesse am hboot Update und will dann eigentlich schnellstmöglich wieder auf ARHD.

Ändert sich da was ? Gibts da schon Howto`s zu?

Mfg
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Ich denke, das wird genauso laufen wie vorher. Da ich bereits vor längerer Zeit das inoffizielle Update auf 1.31 aufgespielt habe, kann ich es aber nicht mit 100%iger Gewissheit sagen. Aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass das Rooten auf einmal nicht mehr gelingen sollte.