Bootloader entsperren (~unlocken)

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloader entsperren (~unlocken) im Root / Hacking / Modding für Huawei Honor im Bereich Huawei Honor (U8860) Forum.
T

The_Demon_Duck

Neues Mitglied
Geht dabei zufällig die Garantie flöten?
 
cosmos321

cosmos321

Dauergast
Gute Frage, andererseits kann man ihn ja auch einfach wieder "relocken", von daher ja egal :biggrin:
 
T

The_Demon_Duck

Neues Mitglied
Du übermittelst denen ja aber deine IMEI deswegen wissen sie ja ob du dir den code gohohlt hast :D
 
M

morpheus620

Android-Guru
ich denke mal sie geht flöten.

aber mir ist es egal :D

leider habe ich kein ICS mehr drauf.
 
cosmos321

cosmos321

Dauergast
The_Demon_Duck schrieb:
Du übermittelst denen ja aber deine IMEI deswegen wissen sie ja ob du dir den code gohohlt hast :D
Hast recht, war zu kurzsichtig :biggrin:
 
Vecci

Vecci

Erfahrenes Mitglied
Was bringt das Ganze denn?


Gesendet von meinem U8860 mit Tapatalk 2
 
A

android_53

Erfahrenes Mitglied
Nur durch das Holen des Codes, kann dir die Garantie schlecht flöten gehen. Das kann erst passieren wenn du ihn wirklich eingibst. D.h. Huawei müsste dafür sorgen, dass ein "relocktes" Phone als solches erkennbar bleibt. Ob das unbedingt für den Nutzer sichtbar ist, ist eine andere Frage.

HTC z.B. zeigt die Status, des bootloaders im bootmenue an:
ein einmal ungelocktes phone kommt dabei nie mehr in den Status "locked" sondern nur noch in den Status "relocked" egal ob man den bootloader überschreibt, oder ein neues ROM aufspielt.

Außerdem glaube ich nicht, dass das Verfahren, wie auf der Website beschrieben, mit ICS b924 funktioniert, da fastboot dort derzeit abgeklemmt ist.

Zum möglichen Garantieverlust:
Unlocking the bootloader will cause unexpected negative impacts on your device, including but are not limited to those listed above. You are at your own risk if the device malfunctions and cannot be recovered. For software and hardware failures, Huawei repair centers can provide and charge for maintenance services.


Der ursprüngliche Beitrag von 11:43 Uhr wurde um 11:52 Uhr ergänzt:

Vecci schrieb:
Was bringt das Ganze denn?


Gesendet von meinem U8860 mit Tapatalk 2
Du kannst dein Phone ohne Hacks rooten, dir CWM-Recovery aufspielen und Custom-Roms installieren. Ist mit gelockten bootloader zumindest deutlich schwerer.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peter182

Fortgeschrittenes Mitglied
@morpheus
Kann ich dann theoretisch auch über clockwork recovery miui v4 über die aktuellste ICS version flashen?
 
eMd

eMd

Fortgeschrittenes Mitglied
Das sollte funktionieren, glaube aber das es keine Vorteile bringt...

getapat mit U8860!
 
swafnir

swafnir

Neues Mitglied
Funktioniert auch leider nicht, man kann kein Gerät ausswählen.
 
M

morpheus620

Android-Guru
hmmm das ist natürlich doof.
liegt der fehler an huawei.
mal schauen ob sie das noch hinbekommen.
 
crian

crian

Stammgast
ist doch echt bescheiden. wollte heute wieder von der stock 924 auf miui umsteigen.
ich frage mich wann das problem mit dem boot lock mal gelöst wird.
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
OT: Kannst du nicht einfach die B919 per DLOAd zurückflashen?
Unter der B919 geht das CWM und damit Miui
 
Schmanta

Schmanta

Ambitioniertes Mitglied
Ja das geht, hab auf diese weiße GB zurückgeflasht!
 
1

1nch0

Fortgeschrittenes Mitglied
huawei hat wohl (wie ich gelesen habe) einen vertrag mit qualcomm abgeschlossen und deshalb mussten sie auch den bootloader locken und werden ihn nicht mehr entlocken.
das mediapad hat auch nicht den gleichen prozessor wie honor
 
Zuletzt bearbeitet:
Lumpy

Lumpy

Stammgast
Quelle? Andere Herstelelr kaufen doch auch bei Qualcomm und das Mediapad lässt sich nach wie vor entsperren.
 
M

markuschen

Fortgeschrittenes Mitglied
Da sind aber keine Bootloader-Codes bei, da geht es um SIM-Lock und Provider-Codes.
 
N

NosCopeAuto

Ambitioniertes Mitglied
achso danke für die schnelle antwort