Bootanimation usw.

ShockeR

ShockeR

Neues Mitglied
Threadstarter
Hat schon jemand gestestet bzw. weiss wie man die Bootanimation ändert ?

Im Root - System - media sind 2 Archive:

bootanimation.zip
bootanimationex.zip

Habe schon versucht die bootanimation.zip gegen eine andere bootanimation.zip zu tauschen, funktionierte aber nicht.
Die Auflösung 320x480 der .png´s stimmte.
 
R

Ryuk

Experte
versuchs mal mit den beiden zip-files unter cust/o2/de/media...^^
 
R

Ryuk

Experte
mantukasde schrieb:
/o2/de/media gibt nicht englich in systen
wer weiß...vllt. liegts auch daran, dass du das tel. im vodafon-netz "aktiviert" hast?
oder hast es gerootet...oder nach nem hard-reset ist der ordner weg...

jkwak schrieb:
ich glaub in den zip´s ist die selbe animation wie die orginale^^
ja, aber die beiden zips scheinen die eigtl. zu ersetzen, weil o2 bei den stocks eine art branding draufgepackt hat...und da ShockeR die files in den orig. zips geändert hat, ohne dass etwa passiert ist, sollte er vllt. mal mit denen probieren...

hier steht auch noch was, ist zwar ein anderes tel, aber es geht ja um die bootanimation:
[Huawei Ideos C8150 / U8150][General Development][Update 01-04-2011] - xda-developers
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ryuk

Experte
bootanimation erfolgreich geändert... :thumbup:

die bootanimationen sollten für hvga gemacht sein (320x480 oder 320x320)...

der beschriebene weg gilt für x3 mit gerooteter stock-rom bei denen es /cust/o2/de/media aufm tel gibt!!!
bei den anderen dürfte die bootanimation unter /system/media zu finden sein...

den austausch hab ich folgendermaßen vorgenommen:

- root ist unumgänglich ^^
- erstmal vorsichtshalber originale bootanimation.zip aus /cust/o2/de/media auf der sd-karte oder rechner sichern...sollte wohl klar sein...^^
- neue bootanimation.zip auf sd-karte speichern
- tel mittels usb an rechner
- adb starten
- folgende eingaben:
Code:
adb devices
adb shell
su
mount -o rw,remount -t yaffs2 /dev/block/mtdblock8 /cust
- dann mit einem explorer (ich hab den es-explorer genommen der root hat) die bootanimation.zip von der sd-karte mit der bootanimation.zip in /cust/o2/de/media ersetzen (dürfte dann problemlos überschreibbar sein)
- zuletzt noch in adb
Code:
exit
exit
adb kill-server
- tel von usb trennen...neustarten und freuen wenn alles funktioniert hat...

:laugh:

wer ne einfachere methode hat/kennt kanns gern mitteilen, ich habs so gemacht und es ging...

p.s.:
das huawei-logo liegt in der bootanimationex.zip...wer das ändern will, kann das auch mal testen, aber es sollte kleiner als 150kb sein, sonst:
If the logo has too much kb your spica can be seriously damaged !

(no booting & no download mode, you have to change board !!!)
kein plan ob das auch auf das x3 zutrifft, aber ich wollts mal erwähnen...orientiert euch am besten bei der filegröße am original file...das huawei-logo ist 12kb groß...

geschieht natürlich alles auf eigene gefahr...wollts nur erwähnt haben... :flapper:

p.p.s.:
wenn der schnellstart aktiviert ist, wird die bootanimation aus der bootanimationex.zip gelesen...die ist etwas kürzer und somit flinker als die normale...wenn bedarf besteht, sollte die also ebenfalls angepasst werden... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

YannickT

Neues Mitglied
Hey,
Ich habe mal ne eigne bootanimation gemacht. Meiner meinung nach ist sie ganz gut geworden. Leider weiß ich nicht ob sie funktioniert, da ich mein Handy eingeschickt habe und es noch nicht wieder da ist. Ihr könnt es ja mal ausprobieren.
Yannick
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

Ryuk

Experte
was ich noch erwähnen wollte...
das mit dem ändern des bootlogos funktioniert nur für den schnellstart...für den normalen start wird wohl das firmware-interne logo verwendet...
 
D

DPGuide

Neues Mitglied
hmmm.....
also ich weiß ja nicht was ich wirklich falsch mache aber irgendwie findet er es bei mir nicht!
Code:
C:\>adb devices
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
List of devices attached
 
 
C:\>adb shell
error: device not found
C:\>
Code:
C:\>adb status-window
←[2J←[2HAndroid Debug Bridge
State: unknown
ok hatt sich erledigt hatte kack treiber für debug mode win7+ 64 *hehe* ups
 
Zuletzt bearbeitet:
leo.pernes

leo.pernes

Neues Mitglied
DPGuide schrieb:
Code:
C:\>adb devices
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
List of devices attached

C:\>adb shell
error: device not found

C:\>adb status-window
←[2J←[2HAndroid Debug Bridge
State: unknown
ok hatt sich erledigt hatte kack treiber für debug mode win7+ 64 *hehe* ups
habe genau das gleiche problem, kann aber deine lösung nicht nachvollziehen...

ich habe die adb-treiber, die beim phone dabei waren installiert und die im forum angebotenen fastboot-adb treiber (um damals cwm/su.zip zu installieren).

nun verbinde ich also das normal hochgefahrene phone per usb und öffne am pc ein cmd.exe fenster, wechsle ins directory in dem adb.exe gespeichert ist (ich hab kein sdk installiert sondern benutze das adb.exe welches bei der cwm-installation dabei war - ist das mein fehler?) und gebe die befehle ein.

im windows gerätemanager befindet sich übrigens nur dann der androidphone eintrag wenn ich entweder die cwm-recovery oder im FastbootMode gebootet habe.
 
R

Ryuk

Experte
kein plan, ob das auch nur mit der adb.exe funzt...installier doch die sdk...
du kannst das telefon anlassen...das ist egal...darf nur nicht im "usb-speicher"-mode sein...

übrigens habe ich nun doch einen etwas einfacheren weg gefunden ohne adb...und zwar mit dem ghost commander...wenn man die busybox installiert hat, kann man da einfach per "mount:" die cust-partition mounten...
 
leo.pernes

leo.pernes

Neues Mitglied
Ryuk schrieb:
übrigens habe ich nun doch einen etwas einfacheren weg gefunden ohne adb...und zwar mit dem ghost commander...wenn man die busybox installiert hat, kann man da einfach per "mount:" die cust-partition mounten...
genauso hat's prima funktioniert, mit dem terminal-emulator als su den mount befehl geben und dann mit dem root-explorer die dateien ersetzt - danke! :rolleyes2:
 
R

Ryuk

Experte
ich schau mir das mal an...
das problem ist vorallem, dass die zip-files nicht komprimiert werden dürfen, sondern nur gespeichert...

probier mal die hier...die hab ich mir mal angepasst:
 

Anhänge

R

Ryuk

Experte
die hab ich ausm xda-dev forum...hab nur das smartphonemodell und paar kleine daten geändert...war vorher ein zte...aber die minischrift beim booten kann man eh kaum lesen :D
 
D

DPGuide

Neues Mitglied
Bevor ich es vergesse für die animation bei nicht schnell start zu haben müsst ihr diese bei /sytsem/media überschreiben. Bei mir gehen nun beide versionnen! :)
Dennoch bei nicht schnellstart kommt anfangs noch kurz ein Huwai Logo 2-3sec. und dann erst die Bootanimation! Also wenn ich jetzt noch wüsste wo er das Logo herbezieht dann währe ich wirklich glücklich!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten