Clockworkmod ~ CWM-based Recovery 5.0.2.6

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Clockworkmod ~ CWM-based Recovery 5.0.2.6 im Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3 im Bereich Huawei Ideos X3 (U8510) Forum.
[8]

[8]

Erfahrenes Mitglied

-= CWM-based Recovery 5.0.2.6 @ Ideos X3 =-
~the brainteaser~
--------------------------------------------------------------------



Es gibt einen aktuellen Clockworkmod 5.0.2.6 für das u8510, der funktioniert.

Mich hat vor allem interessiert ob bei dieser Version die SD-Ext Partition erkannt wird.
CWM 4.0.1.4 (aus dem How-to) funktioniert eigentlich super, bis auf die SD-Ext Erkennung.
Man braucht diese 5er Version auch nicht unbedingt, falls man keine zweite Ext-Partition auf der SD-Karte hat.

Durch eine geänderet Tastenbelegung, ist es auf dem u8510 erst mal nicht möglich Optionen auszuwählen.
Mit der Power Taste erscheint nur ein leerer Bildschirm.

Allerdings hat da wohl ein CM7 Coder dran gedacht und im CWM5 eine Art "underground hidden config" eingebaut.

Nach dem Booten ins CWM muss 3 mal der Bildschirm gewechselt werden -> hoch, runter, hoch.
Oder 3 mal durch die ganze Liste runter oder auch hoch scrollen.
Dann erscheint im Display "Back menu button enabled."





Jetzt funktioniert die Bedienung mit der Power Taste und es kann los gehen. Ist doch easy ;)


Erfreulicherweise funktioniert die SD-Ext Erkennung! Also beim Backup/Restore wird diese z.B. mitgesichert.
Auch ist es einfacher möglich die sd-ext zu mounten und per adb shell zu erreichen.



Quelle:
KERNEL CWM-5.0.2.6 Recovery [Windows-Linux] - HTCMania
Google Übersetzer
...
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1098745


Mirror:
cwm-5.0.2.6-windows.zip (3.97 MB) click
cwm-5.0.2.6-linux.zip (3.88 MB) click

Installiert wird diese Version im debug-modus, nicht im fastboot.
Backups die mit der 5er Version erstellt werden, sind nicht kompatibel zu früheren Versionen.

Im [ROM] Cyanogenmod7.2-benru89-v2 ~ [Android 2.3.7] ist diese CWM5 auch enthalten und wird beim update installiert.

Wäre interessant ob man die Tasten-Config ändern kann, oder gleich im "enabled"-mode booten lassen.


--------





 
Zuletzt bearbeitet:
Maniaxx

Maniaxx

Stammgast
[8];2162469 schrieb:
Nach dem Booten ins CWM muss man 30 mal die "-" (runter) Taste drücken. Dann erscheint im Display "Back menu button enabled."
Es muss also 3 mal durch die ganze Liste runter oder auch hoch gescrollt werden.
Muss man das jedes mal machen oder ist das einmalig?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

android_53

Erfahrenes Mitglied
Sicher, dass das CWM funkltioniert. Habe die cwm-ext.img eben in recovery.img umbenannt und via fastboot installiert. Ich komme garnicht dazu die "runter"-Taste zu drücken, da das X3 sofort abstürzt und resettet.
 
[8]

[8]

Erfahrenes Mitglied
Habe es getestet und hat gestern funktioniert, allerdings hatte ich vorher CWM5 schon mit dem cm7-v2 update installiert. hmmm
Ich nehm es erst mal raus.
 
Maniaxx

Maniaxx

Stammgast
Man muss in der Tat jedes Mal drücken. Die hätten doch einfach eine Option einbauen können...
Der Trick besteht darin, drei mal vom obersten zum untersten zu springen, d.h. hoch, runter, hoch (3 Klicks) geht deutlich schneller als komplett durchs Menü zu hangeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

android_53

Erfahrenes Mitglied
[8];2166499 schrieb:
Habe es getestet und hat gestern funktioniert, allerdings hatte ich vorher CWM5 schon mit dem cm7-v2 update installiert. hmmm
Ich nehm es erst mal raus.
Schade, da muss ich wohl weiterhin auf die Sicherung meiner ext-2 Partition verzichten. Die Installation im Debug-Modus funktioniert mit dem Stock-Rom wohl nicht
 
[8]

[8]

Erfahrenes Mitglied
Maniaxx schrieb:
Man muss in der Tat jedes Mal drücken. Die hätten doch einfach eine Option einbauen können...
Der Trick besteht darin, drei mal vom obersten zum untersten zu springen, d.h. hoch, runter, hoch (3 Klicks) geht deutlich schneller als komplett durchs Menü zu hangeln.
Stimmt, ha brainteaser.

Ja das ist doch die Option ;)
Überleg mal, es gibt unzählige Smartphones mit den unterschiedlichsten Tasten.
Das ist schon recht schlau gemacht, theoretisch hat vielleicht jemand nur die hoch oder runter Taste verfügbar.

Die Version wurde von benru89 aus den CM7 Quellen kompiliert.
Vielleicht kann er die Belegung ändern (oder boot mit enabled), hab ihn angeschrieben. Mal schauen wie wir das hin kriegen ohne das er das X3 hat.
 
A

android_53

Erfahrenes Mitglied
Ich habe jetzt mal das cm7-v2 update installiert. Es funktioniert, allerdings ist ist nach wie vor das cwm-recovery in der Version 4.0.1.5 installiert. Hat mich zunächst auch nicht verwundert, da ich das CM7 Mod via recovery installiert habe. Leider gelingt es mir nicht CWM-recovery 5.0.2.6. zu installieren. Bei der Installation im Debugmodus kommt beim Aufruf von: adb-windows shell /data/local/psneuter ein "[1] Illegal instruction /data/local/psne..." zurück. Wenn ich in den Recovery-Modus boote hab ich nach wie vor die CWM 4.0.1.5 drauf. Versuche ich die cw-ext.img im fastboot modus zu flashen, stürzt das X3 beim Booten in den Recovery-Modus ab. Irgendwelche Ideen, was hier schief läuft?
 
Maniaxx

Maniaxx

Stammgast
Das Benru-v2 muss einmal durchbooten, damit das CWM installiert wird. Wenn es dann nicht erscheint, wirst du vermutlich erst das v1 installieren müssen. Es sieht so aus, als läge das CWM nur als Diff Patch vor. Daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass es auf ein voriges Benru-v1 Image (oder das entsprechende CWM 4.0.1.4) angewiesen ist.
 
[8]

[8]

Erfahrenes Mitglied
Habe eben noch mal getestet. Es bringt Probleme per fastboot, gestern gings zwar nach nem Hänger, aber eben gabs größere Bootprobleme. Besser nicht per fastboot flashen.

Das mit dem einmal hoch booten ist ein guter Tip, erst dann funktionierts.
 
Maniaxx

Maniaxx

Stammgast
Zumindest beim Benru-v2 Image. Das CWM wird dort nicht bei der 'Install zip from sdcard' Prozedur geflasht, sondern erst zur Laufzeit des dadurch geflashten Images. Warum er das so kompliziert macht, weiß ich nicht, aber vermutlich gehört das zu seiner persönlichen Lernkurve.
 
A

android_53

Erfahrenes Mitglied
Danke hat jetzt geklappt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Maniaxx

Maniaxx

Stammgast
Da fehlt aber was... ;)

1) cyanogenMod7.2-1.0.zip
2) update-cm-nightly-signed.zip
3) cyanogen_u8650-benru89.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
A

android_53

Erfahrenes Mitglied
jepp,
das ist mir dann auch irgendwann klar geworden, jetzt läufts
 
[8]

[8]

Erfahrenes Mitglied
Maniaxx schrieb:
Warum er das so kompliziert macht, weiß ich nicht, aber vermutlich gehört das zu seiner persönlichen Lernkurve.
Oder zu deiner :flapper: und meiner.

Bei dem ganzen Button-Gewusel habe ich gar nicht drüber nachgedacht wie das gelöst wurde.
Nur so ist es ja überhaupt möglich. Ein im Recovery-Speicher gestarteter Kernel (CWM) kann sich ja nicht selbst überschreiben. Das wäre so als würde man versuchen ein Nandroid(cwm) Backup im laufenden Android zurück zu schreiben.
 
Maniaxx

Maniaxx

Stammgast
Stimmt, das erste CWM wurde ja mit Flashboot reingezimmert. :)
 
[8]

[8]

Erfahrenes Mitglied
fastboot :)

Ja ist ne Dreiecksbeziehung, Fasti wohnt im Erdgeschoss, Clocki im 1. Stock, und Andi im 2. Stock.
Clocki der Gute trägt ständig die ganze Einrichtung von Andi umher, jetzt hat Andi auch mal den einzigen Schrank von Clocki getragen.
Im Notfall springt Fasti ein und fängt schon mal ganze Möbel unten ab um sie zu Clocki oder Andi zu schleppen.

:D
 
Maniaxx

Maniaxx

Stammgast
Clocki könnte auch kurz aus seinem Schrank aussteigen, jenen wechseln und wieder einsteigen. :cool2:
 
G

Goblin171

Neues Mitglied
hi@all
ich konnte jetzt leider nicht so ganz entnehmen wie ihr vor gegangen seit, würde mich freuen wenn das jemand etwas ausführlicher erklären könnte
vielen dank
 
[8]

[8]

Erfahrenes Mitglied
Man könnte noch dazu sagen, dass Andi der Poser oben ne ganze Etage hat, und Fasti unten nur die Tür gemietet hat.

Ja und Clocki hat hinter seiner Tür nur den Schrank, keine Wände nix, ist schon ein merkwürdiges Haus. Wenn der aus dem Schrank fällt, ohwe.
Aber dann schleppt eben Andi oder Fasti schnell einen Neuen zu ihm.
Dafür kann sich der Schlingel Fasti sogar von Andi oben die Einrichtung runter "beamen".
Ist ein Geben und Nehmen zwichen denen, dabei ist Fasti wirklich mal der Selbstloseste.