Problem mit Titanium Backup Root

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Problem mit Titanium Backup Root im Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3 im Bereich Huawei Ideos X3 (U8510) Forum.
F

fenie

Experte
Hallo ich hab mal ne Frage,
bin grad mit nem IDEOS X3 ein bißchen am rumprobieren und flash mal die und mal die ROM. Soweit so gut. Nun benutze ich Titanium Backup root 5.7.2 um meine Games+Spielstände zu sichern und wieder herzustellen. Funktioniert bei CM 7.20 und der Lightwight X3 auch richtig gut. Aber sobald ich es bei der Stock ROM oder darauf basierenden (probiert habe ich Eclipse und MER) installieren will geht das Phone während des Installationsvorganges aus.
Es läßt sich nur durch Entfernen des Akkus wieder zum Starten überreden, allerdings fährt das Teil dann nicht mehr hoch sondern bleibt hängen. Muß dann immer wieder in der Recovery entweder CM oder LightWight wieder restoren. Weiß jemand woran das liegen könnte?
Oder gibts ne Alternative zu Titanium Backup?
 
Zuletzt bearbeitet:
ElTonno

ElTonno

Experte
Titanium versucht natürlich auch die Einstellungen vom System wiederherzustellen.
Von Stock nach CyanogenMod und umgekehrt.
Da diese aber etwas andere Einstellungsmöglichkeiten haben klappt das nicht wirklich und das System friert beim neu starten ein.
Da hilft eigentlich nur ein löschen der Daten (wipe factory reset).

Grundsätzlich gilt bei Titanium: Nie zwischen zwei verschiedenen Android-Versionen wiederherstellen.
Bringt nur Probleme mit sich ;-)
 
F

fenie

Experte
Okay danke dir. Gibt es ne andere Möglichkeit Spielstände zu übertragen? Ich meine mit ner App.
Oder kann man das Backupen der Einstellungen abschalten in Titanium?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fenie

Experte
Gibt es keine App die nur Spielstände sichern kann ohne irgendwelche Systemeinstellungen automatisch mit zu speichern?
 
ElTonno

ElTonno

Experte
Also wenn du normale Spielstände sichern möchtest, kannst du ruhig Titanium verwenden. Da sollte es keine Probleme geben.
 
F

fenie

Experte
Ja aber das Problem ist wenn ich Titanium dann auf der StockROM installiere kackt das Handy ab und läßt sich nicht mehr starten.
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Das Sichern von Spielständen funktioniert nicht mit Titanium Backup beim Wechsel einer ROM.
Dazu wäre ein Nandroid Backup notwendig.
 
LouCipher

LouCipher

Ehrenmitglied
Genau dafür benutze ich TB. Bisher hat es so ziemlich alle Spielstände immer wieder hergestellt.
 
ElTonno

ElTonno

Experte
LouCipher schrieb:
Genau dafür benutze ich TB. Bisher hat es so ziemlich alle Spielstände immer wieder hergestellt.
Dito!

Für Systemeinstellungen sollte man TB nicht verwenden, aber für Spielstände, etc. ist das kein Problem.
Kann natürlich auch vom Gerät abhängig sein, aber sehr unwahrscheinlich.
 
F

fenie

Experte
Kann man denn die Systemeinstellungen in Titanium irgendwie deaktivieren?
Die App scheint sie ja automatisch mit zu speichern und schon bei der Installation auf einer anderen ROM wieder herstellen zu wollen.
 
LouCipher

LouCipher

Ehrenmitglied
Und manche Apps machen da kleine Problemchen.
Bei Spotify muss ich die Playlists immer erneut downloaden.
Bei Waze funktioniert es nicht. Da müsste ich immer du Daten der APP löschen.
 
F

fenie

Experte
Wie ich schon sagte solange ich von Cyanogenmod zu einer anderen Cyanogenmod wechsle geht alles prima, wenn ich eine Stock ROM oder eine die auf Stock basiert verwende geht das X3 beim Installieren von Titanium einfach aus und lässt sich nur durch Akku raus und wieder rein wieder starten. Und dann startet die geflashte ROM auch nicht mehr.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Also alleine schon bei der Installation der App? Wäre sehr ungewöhnlich und hatte ich damals nie.
 
F

fenie

Experte
Genau. Ich versuchs mal mit ner anderen SD ohne Titanium Backup Ordner.