1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. yidu1, 17.06.2012 #1
    yidu1

    yidu1 Threadstarter Neuer Benutzer

    A root tool designed for A1 with ICS.

    Download it here, http://db.tt/Z14taPSJ unzip it. Run ROOT.bat.

    Follow the 3 steps. You will make your device easily rooted.
     
  2. Lenoid, 17.06.2012 #2
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Great! What's the difference between this tool and the A1_rooter.zip with CWM FF?
     
  3. anddior, 17.06.2012 #3
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    The main diference would be that you would need a PC and working ADB.
    Don't beleave that it is a easyer way then A1_rooter and Fake Flash CWM.
     
  4. ollborg, 18.06.2012 #4
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Hat jemand dieses Root Tool schon getestet? Gibt es signifikante Verbesserungen gegenüber der bisher genutzten Root Methode?
     
  5. bilbobeutlin, 18.06.2012 #5
    bilbobeutlin

    bilbobeutlin Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich hab es zwar noch nicht getestet, würde es aber bei den derzeitig, häufigen Updates bevorzugen. Da kein Löschen der updat.zip mehr nötig um ein neues Update via OTA zu installieren. Muss aber letztendlich jeder für sich entscheiden.
     
  6. Lenoid, 18.06.2012 #6
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Die Update.zip löscht man nach einem Update doch ohnehin, oder? Sonst kommt man doch nicht mehr ins Recovery-Menü. Und die Rooterdatei heißt ja a1_rooter.zip und muss auch nicht umbenannt werden.

    Ist höchstens dann ein Thema, wenn man grundsätzlich nicht FF verwenden will. Aber selbst dann geht das umbenennen innerhalb von ein paar Sekunden.
     
  7. bilbobeutlin, 18.06.2012 #7
    bilbobeutlin

    bilbobeutlin Android-Hilfe.de Mitglied

    Finde ich aber bei der derzeitigen Frequenz an Updates umständlicher als das Gerät anzuschließen und per "One-Klick" zu rooten. Wenn Root bei zukünftigen Updates erhalten beleibt ist es eigentlich egal welche Methode man verwendet.
     
  8. Lenoid, 18.06.2012 #8
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Kann man ja machen wie man will, der bisherige Vorgang zu rooten ist mir jedenfalls nicht zu umständlich und geht auch sehr flott. :D
    Aber per ADB und Batch ist es vielleicht noch einen Tick komfortabler.
     
  9. anddior, 18.06.2012 #9
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Wenn ich mir die Script anschaue, dann sehe ich das A1 3 Mahl neue gestartet werden muss bis root da ist.

    Für ADB muss man auch die Treiber noch installieren (nicht immer aber oft).

    Schneller kann es nicht sein.

    Aber falls man auf kein Fall die fake flash CWM starten will, bleibt diese Lösung als optimales ersatz für Super One Click.
     
  10. motopo, 25.08.2012 #10
    motopo

    motopo Neuer Benutzer

    HI, anybody could upload the file ROOT tool for A1 ISC again?? it is not available at dropbox anymore.

    Hallo, kann jemand nochmal die Datei hochladen?? Auf dropbox leider nicht mehr zu finden! :-(
     
  11. Lenoid, 27.08.2012 #11
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    @motopo
    Braucht man nicht. Der übliche Weg per A1-rooter.zip via CWM (FF) funktioniert weiterhin.
     
Du betrachtest das Thema "ROOT tool for A1 ISC" im Forum "Root / Hacking / Modding für Lenovo IdeaPad A1",