"Battery Low - Cannot program" umgehen

bauerj

bauerj

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hi,

heute morgen war mein Defy leer. Als ich es wieder geladen habe ist es aber nicht über das rote M weitergekommen. Der einzige Ausweg war das flashen der .sbf-Datei. Als ich das tun wollte, meldete mir der Bootloader aber "Battery Low- Cannot program":huh:

Nach einiger Suche habe ich dann diesen MacGyver-Trick gefunden, ich wollte allerdings keine USB-Kabel zerschneiden, also habe ich etwas herumprobiert.

Ich habe den Akku rausgenommen, das Telefon ans Motorola-USB-Ladegerät gehängt und den Bootloader gestartet. Auch dort kam wieder die gleiche Meldung. Dann habe ich die Batterie wieder eingesetzt und sofort meldete der Bootloader, die Batterie wäre OK :D
Also das USB-Kabel mit dem PC verbunden schnell SDL gestartet und schon lief das Update durch:D

Vielleicht hilft das ja einigen, die auch dieses Problem haben.
 
I

IE-coRe

Erfahrenes Mitglied
Ich empfehle das jetzt mal weiter ich hoffe das geht auch^^
 
bauerj

bauerj

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Bei mir hat's geklappt^^ Aber melde dich hier wenn es klappt oder nicht.
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
sehr heikel .... wenn dann der Akku DOCH beim flashen zusammenbricht hast du WIRKLICH einen Ziegel!

gruß
 
bauerj

bauerj

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
sehr heikel .... wenn dann der Akku DOCH beim flashen zusammenbricht hast du WIRKLICH einen Ziegel!

gruß
Wieso denn das? oO Der Bootloader wird doch nicht geflasht oder doch? Oder meinst du, dass der Akku dann tiefenentladen ist?
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
beim SBF ist der Bootloader dabei ... wenn es DABEI abkackt bist du geliefert!

gruß
 
Oben Unten