1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. kleinenbroicher, 14.06.2010 #1
    kleinenbroicher

    kleinenbroicher Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich habe hier: Updates für X10 und Milestone: Neue Firmware für Android-Topmoidelle angekündigt gelesen, dass ein Bugfix für das Milestone per OTA-Verteilung bevor steht.

    Wenn ich nun mein Milestone gerootet und z.B. das originale Motonav entfernt sowie die Nexus One Apps aufgespielt habe - kann man dann überhaupt das OTA-Update drüberlaufen lassen?

    Oder sollte man es wieder jungfräulich Flashen per SBF, dann das OTA-Update und wieder neu rooten?

    Danke!
     
  2. eybee1970, 14.06.2010 #2
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    letzteres, da OTA update.zip-Dateien ausgeliefert wird, die diff-basiert funktioniert, also einen bestimmten Zustand vorraussetzen und kein vollständiges System enthalten, sondern nur die Differenz zwischen alt und neu.
     
    kleinenbroicher gefällt das.
  3. Thyrus, 14.06.2010 #3
    Thyrus

    Thyrus Gast

    gute und perfekte antwort eybee !!!!
     
Du betrachtest das Thema "2.1 OTA-Bugfix - kann man das mit Root aufspielen?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone",