1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Rotkaeqpchen, 05.04.2010 #1
    Rotkaeqpchen

    Rotkaeqpchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hi,

    in 2.0.1 konnte man in der build.prop die camcorder auflösung ändern. nach dem 2.1 update werden änderungen an der auflösung in der build.prop aber offensichtlich ignoriert. weiss jemand rat, wie man bei 2.1 eine auflösung von 720x400 px einstellen kann?

    danke!
     
  2. DarkMio, 05.04.2010 #2
    DarkMio

    DarkMio Erfahrener Benutzer

    Die wird nicht ignoriert - die wird einfach nicht gebraucht.
    Die MotoBlur (oooh ja - da kommt die her) Kamerapp läuft selbstständig und ist kein Systemintegriertes Teil.
    Einfach 'n Stükkn' MotorolaCrap dass man in den System/App-Ordner geschmissen hat.

    Um die zu ändern müsstest du dich durch sehr sehr viele XMLs' durcharbeiten - da kann man das sicher ändern. Ob die dann auch noch funktioniert mag ich bezweifeln. Wenn es dich stört kannst du mit Root einfach die neue mit der alten austauschen - dann geht das wieder.
     
  3. Rotkaeqpchen, 05.04.2010 #3
    Rotkaeqpchen

    Rotkaeqpchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    HAt sich erledigt, habe nun alle 480 durch 400 ersetzt und die richtigen permissions gesetzt, jetzt gehts.
     
  4. Rotkaeqpchen, 05.04.2010 #4
    Rotkaeqpchen

    Rotkaeqpchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Haha @ DarkMio :D
     
  5. KisteBier, 19.04.2010 #5
    KisteBier

    KisteBier Android-Lexikon

    hm.. is ja lustig ^^

    geht´s so tatsächlich? aber was is dann mit den anderen einstellungen wie bitraten von video- und audiospur? sampling-rate, bildwiederholfrequenz und bandbreite? hat jemand die einstellungen auch schon zum laufen bekommen?
     
  6. DarkMio, 20.04.2010 #6
    DarkMio

    DarkMio Erfahrener Benutzer

    Was soll sich denn da ändern? In der Build.prop stehen die Kameraeinstellungen - die nicht gebraucht werden. Das heißt ein paar kb Müll.
    Allerdings kannst du die StockCamera nehmen, die wir ja schon kennen - und einfach austauschen. Funktioniert. Dann fummelst du an der Build.prop rum, und es ist wieder so wie früher. Einen anderen Weg kenne ich nicht.

    Ach, ich kann euch die XMLs wieder in PlainXML machen, und reinstellen.
    Das heißt wieder lesbare XMLs, dann brauch ich nur noch einen mit 'nem Linuxrechner, der kann dann die Geänderten XMLs' wieder in AndroidXMLs compilieren... Da sehe ich vielleicht noch eine Chance. Aber sonst? Nö.
     
  7. KisteBier, 20.04.2010 #7
    KisteBier

    KisteBier Android-Lexikon

    ich persönlich finde die neue cam in weiten teilen schon vorteilhaft, daß die optionen ohne zwischemenü aufrufbar sind, bspw. mir fehlt da eigentlich nur der sw-auslöser. daher hätt ich die schon gerne weiterhin genutzt, wenn möglich.
    wenn´s nicht anders geht, muß ich wohl mit dem einen oder anderen übel leben.
     
Du betrachtest das Thema "Camcorder Auflösung ändern in 2.1?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone",