1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. degs, 12.12.2010 #1
    degs

    degs Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo Zusammen,
    ich habe mich in den letzten Tagen in das Thema eingelesen und hoffe nun, dass mein Wissen gut genug ist, damit (hoffentlich) keine Probleme entstehen.

    Bevor ich nach der Anleitung von [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-motorola-milestone/47397-how-cyanogenmod-auf-dem-milestone.html#post830309"]AleviDroid[/OFFURL] vorgehe muss ich die alte Recovery mit RSD Lite flashen?(vulnerable_recovery_only_RAMDLD90_78.rar)

    Danach die OpenRecovery installieren und Booten. CyanogenMod installieren, booten fertig.

    Habe ich das im großen und ganzen richtig verstanden?

    Ist es wichtig welche Androidversion auf meinem Handy läuft?
    (2.1. von O2)

    Bevor ich nun loslege, gibt es noch etwas, was ich unbedingt beachten sollte?

    viele Grüße
    D.
     
  2. Gunslinger, 12.12.2010 #2
    Gunslinger

    Gunslinger Junior Mitglied

    Stimmt soweit alles, die Androidversion ist mittlerweile egal, mit der aktuellen CM-Version kommst du automatisch auf Froyo.
    Wenn du die alte Recovery per RSDLite flashst solltest du nur aufpassen, dass das Handy danach nicht wieder komplett bootet. Also am besten d-Pach hoch drücken, damit direkt wieder in den Bootloader gebootet wird, dann ausschalten, wieder einschalten und ab in die Recovery.
    Würd vorm CM einspielen noch ein Nandroid Backup machen, nur so zur Sicherheit.
     
  3. Darkseth, 12.12.2010 #3
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    ob er dannach komplett bootet ist völlig egal. Man kann ihn ja wieder runterfahren und dann in den Bootloader. die alte recovery wird ja nicht gelöscht.
     
  4. degs, 12.12.2010 #4
    degs

    degs Threadstarter Junior Mitglied

    Hi, danke für die schnelle Antwort. Was würde denn passieren, wenn ich es fertig booten lassen würde?
     
  5. Darkseth, 12.12.2010 #5
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Nichts^^ wär eig sogar besser, weil RSD Lite erst mit dem Reboot komplett beendet ist (auf 100%)
     
  6. Gunslinger, 12.12.2010 #6
    Gunslinger

    Gunslinger Junior Mitglied

    Ist nicht egal, manchmal kommt es da warum auch immer zu Problemen, war bei mir auch schon der Fall. Alte Recovery geflasht, danach komplett gebooten, dann in die Recovery und es kam wieder der Fehler "Signature verification failed". Ging erst, als ich es wie vorhin beschrieben gemacht habe und das Problem ist wohl bei einigen anderen auch schon aufgetreten.

    /edit: Und auf 100% kommt RSDLite auch wenn man es direkt in den Bootloader booten lässt :p
     
  7. AleviDroid, 12.12.2010 #7
    AleviDroid

    AleviDroid Android-Lexikon

    Ihr verwechselt das Ganze mit ota-update :D
     
  8. degs, 12.12.2010 #8
    degs

    degs Threadstarter Junior Mitglied

    Ok, jetzt bin ich etwas verwirrt... aber so wie ich das hier lese betrifft es mich nicht. Da ja kein ota-update mache.

    Frage: Ich kann doch gleich alle Dateien auf die SD-Karte kopieren?
    Also die OR und den CM und danach erst flashen.
     
  9. AleviDroid, 12.12.2010 #9
    AleviDroid

    AleviDroid Android-Lexikon

    Japp ;)
     
  10. Gunslinger, 12.12.2010 #10
    Gunslinger

    Gunslinger Junior Mitglied

    Kp was ota damit zu tun hat aber ist ja auch egal, machst bei beiden Varianten nichts kaputt also probieren :p
    Kann direkt alles auf die SD Karte jo. Die Daten auf der SD Karte werden beim Flashen/Wipen was auch immer nicht angerührt.
     
  11. Darkseth, 12.12.2010 #11
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Ja kannst du, aber in die Open Recovery kommst du erst rein, wenn du die Verwundbare Recovery (bei den 2.1 versionen) geflasht hast.

    Oder du flasht per RSD Lite einfach die 2.2.1 GOT version, die hat die verwundbare Recovery drin.

    Btw: es ist Wirklich egal ob das ding dannach bootet, das hat absolut keine Auswirkungen (Hat bei mir jedesmal so funktioniert ohne Probleme^^)
    Es sei denn man macht ein OTA update, bzw ne offizielle service.sbf oder so, dann wird die natürlich überschrieben
     
  12. degs, 12.12.2010 #12
    degs

    degs Threadstarter Junior Mitglied

    merci,
    danke für die Hilfe.
     
  13. degs, 12.12.2010 #13
    degs

    degs Threadstarter Junior Mitglied

  14. -FuFu-, 12.12.2010 #14
  15. dodotech, 12.12.2010 #15
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Oder ihr entnehmt euch die Files aus meiner Signatur..:flapper:
     
  16. -FuFu-, 12.12.2010 #16
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    oder man benutzt Google ;) denn dann kommt man zu den Links von mir, und somit immer zu den neusten "Offizielle" Treibern ;)

    aber naja ^^ ich sollte hier im Forum mal nen Download Verzeichnis als Thread erstellen :D
     
  17. degs, 12.12.2010 #17
    degs

    degs Threadstarter Junior Mitglied

    also ich habe die treiber bei Google gesucht aber nicht gefunden. Ich hatte auch schon einmal deinen Beitrag, nur mein Firefox hat momentan so viele Tabs offen, dass ich ihn nicht mehr gefunden habe.
    :)
     
  18. -FuFu-, 12.12.2010 #18
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

  19. degs, 12.12.2010 #19
    degs

    degs Threadstarter Junior Mitglied

    So, Flash ist durch, aber wenn ich im Recocvery-Modus jetzt auf sdcrad:uodate.zip gehe erscheint "signature verification failed". Das bedeutet doch das der Flash-Vorgang nicht funtkioniert hat oder liege ich da falsch?

    Habe die OR 3.3 benutzt.
     
  20. -FuFu-, 12.12.2010 #20
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

Du betrachtest das Thema "CyanogenMod - bräuchte ein wenig Hilfe" im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone",