ext2 kernel modul 2.6.32 (apps2sd on ext2 - cm6 + cronos)

  • 95 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ext2 kernel modul 2.6.32 (apps2sd on ext2 - cm6 + cronos) im Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone im Bereich Motorola Milestone Forum.
konfuzio

konfuzio

Ambitioniertes Mitglied
hi @ all,
es hat sich mal wieder was getan. dank "goodwin_c" aus dem XDA forum gibts jetzt eine App2ext möglichkeit ohne deep sleep bug.

einfach eine der "apps2sd_.... . zip" die man haben wil downloaden, und über OR update ausführen.



!!! eine ext partition muss vor nutzung der apps2sd... dateien vorhanden sein !!!


!!! bevor ihr die scripte von goodwin_c verwendet, muss der ordner "system/sd" vorhanden sein. wenn das nicht der fall sein sollte, dann den ordner erstellen und rechte 777 vergeben !!!


link: xda-developers - View Single Post - [Info/brainstorming] Compiling modules for the 2.6.32 beta kernel UPDATED





--------------- alte ext2 mit deep sleep bug wenn ext2 gemountet ---------------


hi leute, wollte nur als info bekannt geben das dank Skrilax_CZ die "ext2.ko" mit dem kernel 2.6.32 erfolgreich funktioniert.

für die bastler: man muss als erstes das mbcache modul mit insmod laden, danach erst die ext2.ko.

ich selbst hab es erstmal über die console im laufenden betrieb mit rootexplorer getestet.

die nötigen module ins /system/lib/modules verzeichnis packen und rechte vergeben.

im terminal:
su
insmod /system/lib/modules/mbcache.ko
insmod /system/lib/modules/ext2.ko
mount -t ext2 /dev/block/mmcblk0p2 /sd-ext

(eine ext2 partition muss aber bestehen)

danach im rootexplorer den /sd-ext ordner kontrollieren.
write und read vorgänge funktionieren.


update: !!! der stein wird nicht in den sleep mode versetzt wenn eine ext2 partition gemountet ist, hoffe das Skrilax_CZ und oder kabaldan (nadlabak) diesen fehler bald beheben !!!


Apps2sd update.zip für OR (dank geht an -FuFu-) - eine ext2 partition muss bereits bestehen!
https://www.android-hilfe.de/forum/...2sd-on-ext2-cm6-cronos.71576.html#post-970504


ext2.ko
http://rapidshare.com/files/442849655/MS1-2_6_32-ext2.rar


05apps2sd.apk (bitte .apk bei der datei entfernen)
diese datei in den "/system/etc/init.d" ordner kopieren und rechte setzen. die ext2.ko und mbcache.ko müssen dann bereits im "/system/lib/modules" ordner bestehen und mit richtigen rechten gesetzt sein. reboot und du hast apps2sd.
 

Anhänge

  • 05apps2sd.apk
    601 Bytes Aufrufe: 178
Zuletzt bearbeitet:
H

herzog2

Fortgeschrittenes Mitglied
kann man eigentlich wenn man seine apps auf die ext2 pat drauf zieht die auch auf andere roms nutzen also ich mach sie auf miui drauf kann sie aber im cm auch noch nutzen oder muss ich die jedesmal neu drauf machn?
 
konfuzio

konfuzio

Ambitioniertes Mitglied
wenn miui auf basis des neuen kernels läuft, dann ja.
 
H

herzog2

Fortgeschrittenes Mitglied
ich glaub das neue miui leider noch net aber wollte das nur mal wissen gucke gelegentlich was miui neu hat und flashe dann immer zurück zu cm aber will net immer alle apps installieren wäre klasse wenn die dann quasi dauerhaft instaliert wären.
 
H

herzog2

Fortgeschrittenes Mitglied
und wie macht man das jez mit apps2sd-ext ich probiere grade bei chronos rom die module müsste auch gehn basiert ja auf cm.
 
konfuzio

konfuzio

Ambitioniertes Mitglied
es ist das gleiche wie app2sd von fufu (für android 2.1). blos das der "/data/apps2sd" (bei android 2.1) jetzt "/sd-ext" (cm6 und cronos) ist.
man müsste die alten scripts anpassen dann würd das alles laufen. hoffe das fufu da was feines zusammen bastelt. ich hab apps2sd per hand gemacht.
 
H

herzog2

Fortgeschrittenes Mitglied
hättest du vllt die ganzen befehle ich hab das script leider net hab ers seit weihnachten mein ms hatte zuvor nie apps2sd drauf hab gestern ers angefangen mich ein wenig einzulesen bei der anleitung aber die klappte irgendwie net hatte bis vorhin noch 2.1.36 drauf weil ich probleme hatte mit cm und so hab jez chronos drauf gemacht und das modul hab ich jez klappt alles hatte noch die apps drauf auf der ext2 pat von mein versuchen mit apps2sd.
 
konfuzio

konfuzio

Ambitioniertes Mitglied
hab den ersten post aktualisiert und ein script beigelegt. mach aber vorher ein nandroid. die info dazu auch noch lesen.
 
H

herzog2

Fortgeschrittenes Mitglied
er hat jez die apps alles rüberkopiert auf die ext2 patition kann ich die jez aus /data/app löschen?
 
konfuzio

konfuzio

Ambitioniertes Mitglied
Der ordner "/data/app" wird nach dem ausführen des scripts immer noch angezeigt. es ist dann bloß ein symlink von "/sd-ext/app", sprich eine ordner verknüpfung. bitte daher die daten darin nicht löschen, weil das deine programme sind.
Wenn du mal im 05apps2sd script schaust, dort ist einmal rm .../app und rm .../app-private. damit wurden die vorher bestehenden ordner eh schon gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
nen wirkliches script muß ich da wohl ehr nicht basteln ;)
im startpost ist ja was passendes drin ^^ und wer keine ext2 partition hat, kann sie sich ja per OR (von G.O.T.) anlegen...

und wer unbedingt nen script dafür braucht, vielleicht werd ich heute oder morgen nen kleines für die OR basteln, vielleicht auch als update.zip, mal schauen wieviel lust ich hab ;) und Zeit ^^
 
Bendroid

Bendroid

Ambitioniertes Mitglied
Kann man dann nicht auch ein funktionierendes cifs.ko Modul kompilieren? Das fehlt mir irgendwie sehr.
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Kann mir bitte jemand mal den Befehl für die Console geben um die alten Apps zu löschen die sich noch auf der ext2 Partition befinden(aus 2.0 oder 2.1) bevor ich das neue Apps2SD einrichte. Vielen Dank schon mal.
 
Bendroid

Bendroid

Ambitioniertes Mitglied
Richtig, es gibt ein Modul, aber das funktioniert nicht mit CM6, weil die Kernelsourcen fehlten. Es funktioniert leider nur mit 2.1.

edit: Hmm, ok, gerade in seinem xda-Thread gelesen: ext2 geht, cifs und tun schmeißen aber noch Kernel-Panics durch die Gegend:
nadlabak schrieb:
For tun, cifs and nfs there is still some additional config mismatch that prevents the modules to work without null pointer dereference oops.
[Info/brainstorming] Compiling modules for the 2.6.32 test kernel UPDATED
 
Zuletzt bearbeitet:
konfuzio

konfuzio

Ambitioniertes Mitglied
chrissi77 schrieb:
Kann mir bitte jemand mal den Befehl für die Console geben um die alten Apps zu löschen die sich noch auf der ext2 Partition befinden(aus 2.0 oder 2.1) bevor ich das neue Apps2SD einrichte. Vielen Dank schon mal.
hi,
kopier dir erst die module in den "/system/lib/modules" ordner und passende rechte vergeben.

danach gibst du folgendes im terminal ein:
su
insmod /system/lib/modules/mbcache.ko
insmod /system/lib/modules/ext2.ko
mount -t ext2 /dev/block/mmcblk0p2 /sd-ext
rm -r /sd-ext/*

der rm befehl löscht deine alten sachen, bzw alles was sich auf deiner ext2 noch befindet.

das kannst du alles im laufendem betrieb übers handy machen.
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
So, hier nun ne update.zip, die man per OR einspielen kann ;)
getestet mit CM6 und funktioniert ;)

Was macht die update.zip?

- zuerstmal werden die 2 benötigten module nach /system/lib/modules kopiert
- dann wird die 05apps2sd nach /system/etc/init.d kopiert
- alle Dateien erhalten die nötigen rechte
- dann wird ein script ausgeführt, welches alle vorhandenen Apps einmal auf die sdcard sichert (/sdcard/sicherung), dann alle apps auf die ext2 partition kopiert, im anschluß dann die symlinks erzeugt und nochmal die rechte der Dateien richtig setzt

Ich hoffe es ist das was ihr wolltet ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
sorry, im script war nen fehler ;) hab was vergessen einzutragen :D

nun sollte es alles klappen, wenn ich keine weiteren fehler eingebaut hab ^^
 

Anhänge

  • app2sd_cm6_addon.zip
    192,9 KB Aufrufe: 115
konfuzio

konfuzio

Ambitioniertes Mitglied
danke für deine mühe fufu, habs im ersten post verlinkt.
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
EDIT: Nevermind, hast wohl grade die Änderung hochgeladen...