MS startet nicht mehr in OpenRecovery

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MS startet nicht mehr in OpenRecovery im Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone im Bereich Motorola Milestone Forum.
S

s1lviii

Neues Mitglied
So, vorweg: Ja, ich habe gesehen, dass es andere Threads mit dem Thema gibt, habe auch alles befolgt, was dort zu finden war, das Problem löste sich dadurch allerdings nicht. Auch habe ich an zwei verschiedenen Stellen bereits gefragt und keine Antwort bekommen, daher nun hier:

Habe das MS auf HO!NO CM7.1 laufen, habe ich erst vor 1-2 Wochen neu aufgesetzt. Nun funktioniert 1. meine Hometaste wieder mal nicht mehr und zweitens muss ich bei WidgetLocker ständig zweimal den Slider zum Unlocken sliden, manchmal sogar 3mal. Starte ich von WidgetLocker aus eine Anwendung, reicht einmal.

Nun, dachte ich, dann installiere ich eben CM7.1 nochmal neu. Ich komme aber nicht mehr in die OR. Sowohl über CM7 nicht, als auch nicht über die diversen Tastenkombinationen. Habe dann FuFus Lösungsvorschläge befolgt:

-FuFu- schrieb:
lösung:
von der sdcard den Ordner OpenRecovery löschen und die update.zip löschen... die OpenRecovery neu Runterladen und wieder auf die sdcard kopieren...
nun versuchen in die recovery zu booten, gehts es dann imm noch nicht folgendes machen...

stein hochfahren und einen Terminal emulator starten (connectbot oder ähnliches) dort dann folgende befehle eingeben:
su
rm -rf /cache/*

dann nochmal versuchen in die recovery zu booten, geht es dann immer noch nicht, folgendes machen...

nochmal nen terminal emulator laden, und folgendes eingeben:
su
rm -rf /cache/*
mount -o remount,rw /dev/mtd/mtdblock6 /system
rm -f /system/etc/init.d/60_autoboot_or
dann nochmal neustarten und schauen ob es dann geht...

eines der sachen wird sicher helfen... und ja, genau das wurd in noch keinem Thread erklärt, aber ich weis, das es klappen sollte, da ich das gleiche problem mal hatte, wo die erste OR kam, die automatisch startet, da es da ab und an probleme bei einigen Roms gab....
Da er mir nach der Zeile "rm -rf /cache/*" sagt, er könne nix removen, da das Verzeichnis nicht leer ist oder "busy" ist, haben sowohl die 2 Zeilen, als auch die 4 Zeilen nichts bewirkt.

Dann habe ich über RSD 5.0 nochmal die vulnerable recovery geflashed. Das hat auch nichts genützt und stehe nun da und hab keine Ahnung, was ich noch machen soll. Ich werde verrückt ohne Hometaste und ohne ordentlich funktionierenden Lockscreen (der Lockscreen von CM7.1 springt auch nicht mehr an - habe das sowohl mit der App NoLock enabled als auch disabled probiert).

Ich hoffe inständig, mir kann geholfen werden. Ich hasse dieses Milestone mittlerweile wie die Pest, aber habe nicht die Ressourcen um mir ein anständigeres Smartphone zu holen, zumal ich in 6 Monaten eh genug Geld habe, um mir gleich ein aktuelles zu holen. Solang soll das Kackding noch halten -.-

Verzeiht mir den etwas rauen Ton, ist nicht an euch gerichtet, habe nur einen Dreckstag hinter mir und dieses Milestone macht alles halt noch schlimmer -.-

+++
Okay halt, ich nehme einen Teil zurück. Ich habe NICHT den gesamten OpenRecovery Ordner gelöscht, sondern lediglich die update.zip wieder hineinkopiert. Versteh ich das richtig, dass ich den gesamten Ordner löschen soll, dann den Ordner erneut erstelle, die update.zip reinkopiere und versuche in die OR zu booten?
 
Zuletzt bearbeitet:
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Gibts beim (Versuch des) Startens der OR eine Fehlermeldung, falls ja, welche?

Was hast du vor dem Wechsel HoNo -> CM7 genau gemacht?

Eventuell ne 2.2.1 SBF geflasht?
 
S

s1lviii

Neues Mitglied
Ich sehe ganz kurz das Warndreieck, dann eine andere Grafik ganz kurz (Telefon wo ein Ladebalken davor ist?) und dann kommt auch schon gleich der CM7 Ladebildschirm.

Und ich hatte vorher schon HO!NO! CM7 drauf, allerdings nicht die 7.1 glaub ich. Also generell auf CM7 umgestellt halt vor ein paar Monaten, jetzt vor 2 Wochen geupdated (dabei aber komplett wipe gemacht, da ich gerne frisch anfange). Also zur Klarstellung: Ich habe immer noch HO!NO drauf, nur halt das neueste (oder vllt nicht mehr neueste?) Update von vor 2 Wochen.

Und ich habe nie eine andere SBF geflashed als die vulnerable recovery, war sogar noch auf meinem Desktop, habe die gleiche genommen (hat sich ja nicht geändert). Das 1. Mal geflashed wie gesagt vor ein paar Monaten, danach OR drauf gehauen gehabt und das 1. Mal CM7 drauf gehauen und nun CM7 auf CM7.1 geupdated, dann fiel nach ner Weile die Hometaste aus und anderes Zeugs, daher versucht in die OR zu kommen, ging nicht - im Laufe der Versuche die vulnerable erneut geflashed, war auch erfolgreich offensichtlich, aber hat am Problem nichts genützt. Telefon läuft zwar aber nervt mehr als dass es hilfreich ist.

Kann es daran liegen, dass ich den 1. Lösungsvorschlag von FuFu nicht ganz korrekt ausgeführt habe? Traue mich gerade nicht, den kompletten OpenRecovery Ordner zu löschen, da is soviel drin ^^
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Doch, lösch den mal komplett.

Auf der SD-Karte selber die update.zip auch weg.
Und dann einfach die OR neu herunterladen und wieder auf die SD-Karte entpacken.
Ein Ordner OpenRecovery, die update.zip auf die SD-Karte selber, das übliche ;)

Wenn der gelbe Ladescreen erscheint, versucht er ja wenigstens reinzuladen, also wird einfach ein Fehler in der OR vorliegen, der sich durch löschen und neu draufkopieren erledigen sollte.
 
S

s1lviii

Neues Mitglied
Danke, das wars! Merk ich mir für die Zukunft :)