OR nach Update auf 2.2.1

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OR nach Update auf 2.2.1 im Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone im Bereich Motorola Milestone Forum.
P

phunkybeam

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

kann mir mal wer einen Tipp geben, habe mein Stein vor dem Update ganz frisch aufgesetzt (2.1 update-1), dann habe ich das Update auf die Pre-Release Version 2.2.1 durchgeführt (via OTA), anschließend den Bootloader 90.78 geflasht.

Dennoch bekomme ich keine OR Version zum Laufen :(
- CM OR
- Androidiani 3.3

Irgendwer eine Idee!?
 
Gregor901

Gregor901

Lexikon
Hast du die verwundbare Recovery nach-geflasht? Sonst geht das nicht.
 
S

sepp master

Erfahrenes Mitglied
Also Androidiani z.B. klappt wunderbar.
Haste auch die vulnerable recovery geflasht? Und update.zip + Recovery Ordner auf der SD? Dann sollte alles funktionieren
 
P

phunkybeam

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, habe folgenden Bootloader geflasht: vulnerable_recovery_only_RAMDLD90_78.sbf

Deswegen bin ich sehr verwundert das ich immer wieder die Meldung:
EOCD marker occurs after start of EOCD
-- Install from sdcard...
Finding update package...
opening update package...
verifing update package...
E:EOCD marker occurs after start of EOCD
E: signature verfication failed
Installation aborted

bekomme ...

Muss man vorher noch ein Wipe machen!?
 
P

phunkybeam

Fortgeschrittenes Mitglied
GELÖST!

Mann darf den Stein nach dem Flashen nicht komplett hochfahren lassen sondern muss direkt wieder in den Flash Modus...
 
Sakaschi

Sakaschi

Guru
du must einfach das ota script aus /system löschen das verhindert ne alte recovery zu flashen.

und tada dann gehts immer^^
 
P

phunkybeam

Fortgeschrittenes Mitglied
Sakaschi schrieb:
du must einfach das ota script aus /system löschen das verhindert ne alte recovery zu flashen.

und tada dann gehts immer^^
Und wie möchtest du das bewirken wenn du keinen Root zugriff auf das Verzeichnis "/system" hast !? :D
Bleibt wohl zuerst einmal nur oben benannte Lösung ... ;)
 
Sakaschi

Sakaschi

Guru
phunkybeam schrieb:
Und wie möchtest du das bewirken wenn du keinen Root zugriff auf das Verzeichnis "/system" hast !? :D
Bleibt wohl zuerst einmal nur oben benannte Lösung ... ;)
natürlich zuerst vulnarebly recovery dann direkt in or booten und von da aus das script ausführen das die datei entfernt und schon haste das dingend weg und stellt sich nicht wieder zurück auf die neue recovery...

gibs auch genug how-to dazu

und die 1 klick apps aus dem market funktionieren für root und dann einfach root explorer und selber löschen.

das wäre variante 2
 
derpöbel

derpöbel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen, ich hab n Problem.

ich will mir CM7 auf den Stein packen aber die
"vulnerable_recovery_only_RAMDLD90_78.sbf" lässt sich nicht Flashen.
kann sie mit RDS anwählen aber kann nicht starten.
Hat jemand ne idee?

Achja hab momentan den Zustand 2.2.1 drauf
 
Gregor901

Gregor901

Lexikon
derpöbel;1146108 schrieb:
Hallo zusammen, ich hab n Problem.

ich will mir CM7 auf den Stein packen aber die
"vulnerable_recovery_only_RAMDLD90_78.sbf" lässt sich nicht Flashen.
kann sie mit RDS anwählen aber kann nicht starten.
Hat jemand ne idee?

Achja hab momentan den Zustand 2.2.1 drauf
Benenne die Datei einfach um in "irgendwas.sbf" und veruch's nochmal.
 
derpöbel

derpöbel

Fortgeschrittenes Mitglied
wow danke!

jetzt kann ich es starten
 
derpöbel

derpöbel

Fortgeschrittenes Mitglied
ne, geht doch nicht.

Failed fashing process (0x7100) phone connected
 
Gregor901

Gregor901

Lexikon
derpöbel;1146192 schrieb:
ne, geht doch nicht.

Failed fashing process (0x7100) phone connected
Sieht nach Treiber-Problem auf. Lad dir mal bei Motorola die neuesten Treiber und installiere diese.
 
derpöbel

derpöbel

Fortgeschrittenes Mitglied
hab ich schon versucht, alles auf dem neuesten Stand und die gleiche Meldung.

Man man das das immer mir passiert das sowas nicht hinhaut
 
Gregor901

Gregor901

Lexikon
derpöbel;1146556 schrieb:
Man man das das immer mir passiert das sowas nicht hinhaut
Nöö, iss mir nicht ganz unbekannt. Sowas gibt es. Also dann nochmal die Reihenfolge:

PC starten, dann RSD aufrufen. Wenn RSD da ist, dann USB-Stecker ins MS und laaaaaange warten (manchmal werden wieder Treiber geholt). Dann auf Zeile 1 im RSD-Fenster klicken. Dann die sbf suchen und dann starten.

Manchmal half auch USB wieder abziehen und anstecken.
 
derpöbel

derpöbel

Fortgeschrittenes Mitglied
hab nun in nem US Forum was gelesen das es n Vista Problem sein könnte.
USB-Ports hab ich alle ausprobiert
 
Gregor901

Gregor901

Lexikon
derpöbel;1146611 schrieb:
hab nun in nem US Forum was gelesen das es n Vista Problem sein könnte.
USB-Ports hab ich alle ausprobiert
Vista hab ich auch - daher sag ich ja, es ist nicht ganz unbekannt, aber es geht zu machen.
 
derpöbel

derpöbel

Fortgeschrittenes Mitglied
welche Version von RDS benutzt Du? hab mir jetzt grad 4.9 geladen
werds nochmal testen vorher hatte ich 4.6
 
Gregor901

Gregor901

Lexikon
derpöbel;1146639 schrieb:
welche Version von RDS benutzt Du? hab mir jetzt grad 4.9 geladen
werds nochmal testen vorher hatte ich 4.6

4.9
!! - 4.6 ist ja steinalt !