1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. oberon, 11.08.2011 #1
    oberon

    oberon Threadstarter Neuer Benutzer

    Ein Hauptproblem des MS is der Speicher...
    Ich hab mir gerade mal n paar Bilder vom MS2 Mobo angeschaut...
    [​IMG]

    Könnte man nicht den RAM CHIP des MS1 gegen einen baugleichen Chip mit 512MB tauschen? Man müsste "nur" einen Chip mit dem identischen Pinout finden und ihn unbeschadet einlöten...

    Würde das MS die OP von Softwareseite überleben? Also würde das MS die 512MB nutzen können? Was meint ihr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2011
  2. gangster1708, 11.08.2011 #2
    gangster1708

    gangster1708 Android-Hilfe.de Mitglied

    hmmm...da alles auf Linux basiert und so......dürft es eig klappen...aber riskant....Probiers aus und sag uns bescheid:D
     
  3. TheSpiritof69, 11.08.2011 #3
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Sofern Moto die Speicheradressen nicht hart gecodet hat.
    Würd mich nach dem Schmu mit dem DSI nicht wundern. :lol:
     
  4. oberon, 11.08.2011 #4
    oberon

    oberon Threadstarter Neuer Benutzer

    Bevor ich so nen Stunt versuche sollte vorher geklärt sein ob es Argumente gibt (technischer Natur) die das Funktionieren von sowas kategorisch ausschließen...

    Man bräuchte natürlich eine Reflow-Lötstation, Mikroskop, etc... aber das sollte kein Problem sein...
     
  5. oberon, 11.08.2011 #5
    oberon

    oberon Threadstarter Neuer Benutzer

    Nagut... die Sache hat sich wohl erledigt, da beim Droid / MS das Ram im Prozessor integriert ist... schade eigentlich.

    [​IMG]
     
    selbaer gefällt das.
  6. gangster1708, 11.08.2011 #6
    gangster1708

    gangster1708 Android-Hilfe.de Mitglied

    Mikroskop eher weniger..ne Lupe tuts schon:D
     
  7. selbaer, 11.08.2011 #7
    selbaer

    selbaer Fortgeschrittenes Mitglied

    Schade, aber eine gute Idee.
     
  8. oberon, 11.08.2011 #8
    oberon

    oberon Threadstarter Neuer Benutzer

    Ein professioneller Rework Arbeitsplatz ist oft aus gutem Grund mit einem Stereomikroskop ausgestattet...
    Wenn Pfusch, dann richtig :w00t00:
     
  9. hanschke, 11.08.2011 #9
    hanschke

    hanschke Gast

    boah macht doch nicht hoffnung und benennt das thema ordentlich. danke!
     
Du betrachtest das Thema "RAM Update *geklärt* leider nicht möglich..." im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone",