1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. rauke, 28.03.2010 #1
    rauke

    rauke Threadstarter Android-Lexikon

    Hallo Leute,

    ich wollte heute mal auf meinem Milestone die RTEU 2.1 Version flashen und dabei fiel mir auf, dass ich keine RSD Lite Version für Mac oder Linux finden konnte. Habe ich die Beiträge richtig verstanden, wonach man das ganze dann doch nur unter Windows machen kann?

    Ich würde mir nur ungern irgendwo Windows installieren, nur um das Milestone zu flashen.
     
  2. ninjafox, 28.03.2010 #2
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    rsd lite gibts halt nur für windows... die gründe davon liegen auf der hand.
    die hersteller würden nämlich auch nur ungern ressourcen für ein dutzend user verschwenden, vor allem da es ja nicht die offizielle methode für die endverbraucher ist.

    es soll aber ganz gut mit vm funktionieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2010
  3. RinTinTigger, 28.03.2010 #3
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Ich meine zar mal von Thyrus gelesen zu haben dass es eine Mögliche Fehlerquelle ist, aber hast du es denn mal einfach mit ner Windows-Virtual Machine versucht?
     
  4. -FuFu-, 28.03.2010 #4
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    rdslite gibt es nur für windows (was auch immer motorola sich dabei gedacht hat)
    also bleibt dir wohl nur über es mal in na VM zu testen oder dir irgendwie irgendwo nen windows (2000 oder xp) zu installieren für genau diesen zweck.
    mir ist derzeit keine anderemöglichkeit bekannt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.03.2010
  5. RinTinTigger, 28.03.2010 #5
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Ihr wisst das ihr meilenweit OT seid, Fanboy oder nicht!!

    Der User brauch hilfe! Und ich denke eine VM ist seine einzige chance!
     
  6. mareher, 28.03.2010 #6
    mareher

    mareher Fortgeschrittenes Mitglied

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.03.2010
    rauke gefällt das.
  7. rauke, 28.03.2010 #7
    rauke

    rauke Threadstarter Android-Lexikon

    Danke, dann werde ich mal VirtualBox wieder verwenden... ist ja eh wieder an der Zeit eine Steuererklärung zu machen und das geht ja auch nur unter Windows :/
     
  8. bam2000, 28.03.2010 #8
    bam2000

    bam2000 Android-Experte

    ja wir geplagten "außenseiter" mit unseren Macs und Pinguinen ^^
    echt schade, was man für sowas immer wieder dieses doofe windows zur hand nehmen muss :(
    ich hoffe das wird sich irgendwann mal ändern!
     
  9. mareher, 28.03.2010 #9
    mareher

    mareher Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich würde uns nicht als Außenseiter bezeichnen sondern wir sind etwas Besonderes. Wir geben uns nicht mit 0815 ab.:D
     
  10. sandimann, 29.03.2010 #10
    sandimann

    sandimann Android-Experte

    gabs schon ziemlich oft diese frage. rsd lite gibts nur für windows-.. nutzung in einer vm ist möglich aber definitiv nicht zu empfehlen. Es kann klappen aber zu gleichen teilen kanns auch gewaltig in die hose gehen.
     
  11. Thyrus, 29.03.2010 #11
    Thyrus

    Thyrus Gast

    ... und ich habe wieder viele PNs :)
     
  12. bam2000, 29.03.2010 #12
    bam2000

    bam2000 Android-Experte

    wieso thyrus?
     
  13. Thyrus, 29.03.2010 #13
    Thyrus

    Thyrus Gast

    ganz einfach - alle flashen das unter virtual maschines - 80-90% brickwahrscheinlichkeit, und dann kommen alle wieder zum Dr um sie "entbricken" zu lassen :)
     
  14. IrealiTY, 29.03.2010 #14
    IrealiTY

    IrealiTY Android-Experte

    Wir müssten ne Windows PE Live CD erstellen mit der SDK und RSD Lite rofl
     
  15. cinereous, 29.03.2010 #15
    cinereous

    cinereous Gast

    Jemand sollte einfach nandroid-Backups der frisch aufgesetzen Steine anlegen, die man dann direkt aus dem ADB flashen kann ;)
     
  16. bam2000, 29.03.2010 #16
    bam2000

    bam2000 Android-Experte

    komisch, warum haben damit alle Probleme, flashe seitdem ich den ein android habe immer in der vm, noch nie auch nur ein Problem gehabt, mit der VM ^^
     
  17. wuselfuzz, 30.03.2010 #17
    wuselfuzz

    wuselfuzz Neuer Benutzer

    Tag auch.

    Ich habe das zwar mit RSD Lite noch nicht ausprobiert, aber fuer andere Anwendungen hat bisher Parallels immer recht gut funktioniert, waerend ich mit VirtualBox eher gemischte Erfahrungen gemacht habe. Von Parallels gibt es eine Testversion.

    Ich frag mich ja gerade, als was sich das Telefon an USB ueberhaupt anmeldet, wenn man unter Mac OS keinen extra Treiber braucht. Laeuft das ganze ueber eine virtuelle serielle Schnittstelle ueber USB?

    Leider liegt mein USB-Kabel auf der Arbeit.
     
  18. Thyrus, 30.03.2010 #18
    Thyrus

    Thyrus Gast

    vermutlich weil du weisst, wie man eine virtual machine aufsetzt korrekt und daraus dann auch mit den richtigen treibern flashst :)
     
  19. cinereous, 30.03.2010 #19
    cinereous

    cinereous Gast

    Ähm, ich dachte, Windows is so einfach, das läuft sogar inner VM? Ich mein, versucht hab ich es noch nicht mit dem daraus Flashen, weil ich es bisher nicht benötigte, aber: Wo sind da die Probleme?
     
  20. mareher, 30.03.2010 #20
    mareher

    mareher Fortgeschrittenes Mitglied

    Die Probleme entstehen dann, wenn man z.B. die Hardware in der VM-Konfiguration für das Gastsystem nicht richtig einrichtet.

    Gruß
    Martin
     
Du betrachtest das Thema "SBF unter OSX oder Linux flashen?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone",