1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. andro71, 21.06.2011 #1
    andro71

    andro71 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    hallo,

    bitte nicht gleich zurechtweisen, ich habe hier schon viel zum Thema overclock und undervolt gelesen, viel gesucht, auch schon eine Frage im richtigen Unterforum gestellt, da liest aber wahrscheinlich keiner mehr mit.

    Ich habe mein MS mit milestone overclock übertaktet und mit setcpu paar Profile erstellt, läuft soweit gut. Ich möchte jetzt dauerhaft einzelne Frequenzen undervolten. Ich hab im entspr. Thread alles gelesen, aber ich weiss nicht in welche Datei ich die Werte eintragen soll und in welcher Form. Wenn ich in die mod_boot rienschaue sieht es aus wie verschlüsselt.
    Könnte mich vielleicht jemand aufklären?
     
  2. BelleÉpoque, 22.06.2011 #2
    BelleÉpoque

    BelleÉpoque Fortgeschrittenes Mitglied

    Also, es wäre gut zu wissen, welches System du hast!

    Unter CM7 und MIUI ist in der Datei /etc/init.d/10overclock eine Tabelle mit Geschwindigkeiten und vsel-Einstellungen zu finden...
     
  3. andro71, 22.06.2011 #3
    andro71

    andro71 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    original Stockrom 2.1 mit uniroot
     
  4. Bandit, 22.06.2011 #4
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Es kann gut sein, dass die mot_boot_mode verschlüsselt ist. Dann unten wie in dem Thread beschrieben einfach die Zeilen einfügen. Am Besten dann auch entsprechend dein vsel & Frequenzen

    Code:
    #
    insmod /data/data/pt.com.darksun.milestoneoverclock/files/overclock.ko  
    echo 68 > /proc/overclock/max_vsel 
    echo 800000 >  /proc/overclock/max_rate
    
    echo "4 500000000 36" > /proc/overclock/mpu_opps 
    echo "3 250000000  28" > /proc/overclock/mpu_opps 
    echo "2 125000000 18" >  /proc/overclock/mpu_opps 
    echo "1 500000" > proc/overclock/freq_table  
    echo "2 250000" > proc/overclock/freq_table 
    echo "3 125000" >  proc/overclock/freq_table
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
  5. andro71, 22.06.2011 #5
    andro71

    andro71 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    wirklich, einfach nur ganz unten hinter die ganzen Sonderzeichen?
    Kann es dabei passieren, das das handy dann nicht mrhr bootet wenn da was falsch ist?
     
  6. Bandit, 22.06.2011 #6
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Ja kann passieren. Allerdings gibt es eine mod_boot_mode und eine mod_boot_mode.bin ... er muss aber nur die ohne bin angepasst werden. Eigentlich sollten da keine Sonderzeichen drin sein. Sicher, dass du nicht die .bin geöffnet hattest?

    Der Inhalt der mot_boot_mode sollte dann in etwa so aussehen:

    Code:
    #!/system/bin/sh
    export PATH=/system/bin:$PATH
    
    #run original script
    mot_boot_mode.bin
    
    # insmod /data/data/pt.com.darksun.milestoneoverclock/files/overclock.ko
    echo 68 > /proc/overclock/max_vsel  
    echo 800000 >  /proc/overclock/max_rate  
    echo "4 500000000 36" > /proc/overclock/mpu_opps  
    echo "3 250000000  28" > /proc/overclock/mpu_opps  
    echo "2 125000000 18" >  /proc/overclock/mpu_opps  
    echo "1 500000" > proc/overclock/freq_table   
    echo "2 250000" > proc/overclock/freq_table  
    echo "3 125000" >  proc/overclock/freq_table
    
    Natürlich dann mit den von dir gewünschten Frequenzen und vSel.

    Und ganz wichitg: Bevor man solche Sachen macht, sprich am System rumfummelt => NANDROID BACKUP machen
     
    andro71 gefällt das.
  7. andro71, 22.06.2011 #7
    andro71

    andro71 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    ich finde bei mir nur eine mot_boot_mode unter system/bin, die hat auch keine .bin Endung.
    Sind aber ganz viele Sonderzeichen drin, wie verschlüsselt
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
  8. TheSpiritof69, 22.06.2011 #8
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Diese mod_boot_mode in mod_boot_mode.bin umbenennen.

    Danach Bandits Script als neue mod_boot_mode speichern.

    Dieses ruft dann sowohl die alte, originale mod_boot_mode (jetzt mit .bin angehängt) auf und fügt dann die neuen Overclock-Werte ein.

    Rechte natürlich wie die alte mod_boot_mode, die weiss ich grad nicht.
     
    andro71 gefällt das.
  9. andro71, 22.06.2011 #9
    andro71

    andro71 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    oh, das ist ja doch etwas aufwendiger als ich dacht, muss wohl vorher ein richtiges backup machen, wird mir zu gefährlich :) Danke für die Tipps
     
  10. TheSpiritof69, 22.06.2011 #10
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Hach naja kompliziert isses eigentlich nicht so sehr, Backup ist dennoch zu empfehlen bei sowas ;)
     
  11. Bandit, 22.06.2011 #11
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Backup ist immer zu empfehlen, wenn man an Systemdateien rumfummelt. Danke TheSpiritof69 ... genauso war es, umbennen und editieren. Tja zu lange keine Stock ROM mehr drauf gehabt, schon gar kein 2.1 :D
     
  12. TheSpiritof69, 22.06.2011 #12
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Jo, musst auch erstmal überlegen :D