Diskussionsthread zu [How-To] Overclock & Undervolting

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussionsthread zu [How-To] Overclock & Undervolting im Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom im Bereich Motorola Xoom Forum.
seppel007

seppel007

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab jetzt auch mal den Schritt "gewagt" die Tiamat Kernel zu installieren um endlich OC'en zu können. Der erste Bootvorgang hat erstmal panik-auslösend lang gedauert, hab zwar ein CWM Backup und auch sonst vieles per Titanium gebackupt aber sowas kostet ja auch immer Zeit und nerven wenn man sein Gerät zerschießt.
Jetzt läufts aber nur sind deine Standartwerte die du mal ausprobiert hast und die bei dir laufen iwie nix für meine CPU. Iwo ist da der Haken muss jetzt schritt für schritt mal die Voltzahlen anpassen und niedriger stellen um was individuelles zu finden.
Will mein Gerät ondemand bis 1500mhz fahren lassen. Hat jemand niedrigere und funktionierende Voltzahlen für die 1408mhz und 1504mhz?

Im Folgenden die Werte für mein Xoom:

  • 1504 Mhz -1225mV (zZ nicht aktiviert)
  • 1408 Mhz - 1175mV
  • 1200 Mhz - 1000mV
  • 1000 Mhz - 900mV
  • 912 Mhz - 875mV
  • 816 Mhz - 825mV
  • 760 Mhz - 800mV
  • 608 Mhz - 775mV
  • 456 Mhz - 775mV
  • 312 Mhz - 770mV
  • 216 Mhz - 770mV
Und unter 1408 Mhz geht das Xoom ab, das ist sowas von ein anderes Tablet...Auch der Webseitenaufruf unfassbar flott etc.....sehr sehr genial! :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
I

inVi`--

Stammgast
hilfe!

ich hab wohl der CPU zuviel zugemutet. hab ein MAX von 1,5ghz angegeben, und seit dem fährt das xoom hoch und sobald setcpu startet stürzt das xoom ab und startet neu. also nen schönen bootloop....

ich komm nichtmal mehr in den recovery modus um neu zu flashen :(
warum das so ist versteh ich nicht.... ob power und vol + oder - es kommt nur der FASTBOOT modus.

kann ich da noch was machen?

habe cm9 geflashed.
 
seppel007

seppel007

Fortgeschrittenes Mitglied
Kommst du wirklich nicht in den Recovery Modus oder stimmt das Timing beim drücken der Tasten nicht? Probier mal ein wenig rum. Hatte ja auch oftmals "freezes" und es wurde neugestartet.
Also zur Not im Fastbootmodus mit der adb Konsole und per USB Kabel einfach das gleiche Recovery.img nochmal neu draufflashen vllt hilfts....
 
I

inVi`--

Stammgast
ich bin immer nur in den fastboot modus gekommen.

hab jetzt
fastboot oem unlock eingegeben. danach ist das tablet neugestartet und alles war wie "neu".

leider alle daten weg, aber was solls... immerhin gehts wieder
 
seppelchen

seppelchen

Experte
Wieso nutzt ihr nicht die OC Option in den EOS Einstellungen? Ich habe max 1504 und min 456mhz ausgewählt, das Xoom hält auch ohne die Spannungsanpassung bis zu 3 Tage - je nach Nutzung. Instabilitäten konnte ich bisher nicht beobachten.
 
dr-no

dr-no

Experte
seppelchen schrieb:
Wieso nutzt ihr nicht die OC Option in den EOS Einstellungen?
weil die eos oc einstellungen kein undervolting zulassen ;-)
 
seppelchen

seppelchen

Experte
ist klar, schrieb ich ja auch. Nur ist das doch eigentlich wurscht, ob mit oder ohne... oder wie lange läuft es im Schnitt mit Undervolting?
 
I

inVi`--

Stammgast
seppelchen schrieb:
Wieso nutzt ihr nicht die OC Option in den EOS Einstellungen? Ich habe max 1504 und min 456mhz ausgewählt, das Xoom hält auch ohne die Spannungsanpassung bis zu 3 Tage - je nach Nutzung. Instabilitäten konnte ich bisher nicht beobachten.
weil ich kein EOS rom drauf habe?!
 
A

asdfg456

Gast
Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. der in der Anleitung angegebenen Kernel. Sind diese auch für Android 4.0.4 geeignet oder git es da etwas Neueres?

Vielen Dank im Vorraus

asdfg456
 
V

VVulf

Neues Mitglied
Vor dem selben Problem stehe ich ebenfalls, mein XOOM ist auf 4.0.4. Gibts eine Möglichkeit um es zu Overclocken?
Gerootet ist es bereits und Superuser ist installiert.

Mit Freundlichen Grüßen,
VVulf
 
X

x3droid

Stammgast
Macht euch doch einfach die OMNI-ROM oder EOS-ROM drauf und gut ist es.
Diese haben einen übertaktbaren Kernel und die notwendigen Einstellungsmöglichkeiten sind schon im Einstellungsmenü integriert.

Ich selbst habe die Omni-Rom drauf und diese läuft bei mir besser, als die EOS.
Leider kann ich nur bis 1200 MHz übertakten, ohne dass die Stabilität leidet. Das ist aber schon deutlich spürbar schneller, als Standard 1000 MHz. Das Xoom läuft damit wieder echt flüssig.

Wie das alles zu installieren geht, findet Ihr in den entsprechenden Threads hier im Forum. Meistens steht alles wissenswerte im Post #1.

LG