1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. coMa, 30.09.2011 #1
    coMa

    coMa Threadstarter Android-Experte

    Hallo.

    Ich habe eben das Tiamant 2.2.1 installiert, was auch einwandfrei funktionierte. Nach einem Moment (ca. 10 Minuten) hat mir Android ein ca, 5MB großes Update angeboten.
    Ich habe dieses ausgeführt und nach dem Neustart hängt das Xoom in einem Bildschirm mit einem "! in einem Dreieck" und einem Androiden drunter.

    Hat wer eine Idee woher das kommt? Sollte ich die Systemupdates abschalten?

    Danke und Gruß,
    coMa

    -edit-
    habe das Tablet nun durch halten der Powertaste + Vol up das Xoom neu gestartet und es hat auch gebootet.
    So wirklich glücklich bin ich ja bislang nicht mit dem Tiamant im Vergleich zum Stock Rom :o
     
  2. Ery, 01.10.2011 #2
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Äh, ich würde nochmal Tiamant installieren und das Update nicht drauf machen - das scheint eins von Google zu sein und nicht wirklich kompatibel, oder?
     
  3. Oliver Beyer, 01.10.2011 #3
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Dafür gibt es ja das modpack 3.

    Sent from my MT15i using Tapatalk
     
Du betrachtest das Thema "Tiamant 2.2.1 Systemupdate - nun Dreieck mit Ausrufezeichen" im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom",