Nexus One Root - How-To

  • 585 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus One Root - How-To im Root / Hacking / Modding für Nexus One im Bereich Google Nexus One Forum.
B

bimbam

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat sich beim dem o.g. App-Root eigentlich schon mal jemand Gedanken über die Sicherheit gemacht? In dem man das Root-App in ein anderes App verpflanzen könnte, um dann z.B. durch die Rootrechte ein Malware-App ans laufen zu bekommen?

Komisch, dass Google diese große Lücke nicht umgehend schließt...:confused:
 
Blindy

Blindy

Stammgast
also ich hatte das damit gemacht und dann einfach den Cyanogenmod 6 RC3 drübergeflasht dann mit dem Rom Manager.. da du ja danach eh ein wipe machen musst bin ich sicher das sich da kein anderes Proggi zwischen gehängt hat ;D
 
B

bimbam

Fortgeschrittenes Mitglied
Ne, das meinte ich nicht.
Installier ich irgendein App kann diese Rootlösung ein Bestandteil der App sein, ohne das der User überhaupt etwas davon mitbekommt.
 
Blindy

Blindy

Stammgast
ich stehe gerade auf dem schlauch... was willst du denn? :D
 
B

bimbam

Fortgeschrittenes Mitglied
Evtl. hilft dir dieses Topic besser zu verstehen, was ich meinte...:winki:
 
Blindy

Blindy

Stammgast
ah okay... stufe ich persönlich als nicht so tragisch ein da ich ja selbst drauf achte was ich installiere
 
W

wuerg

Stammgast
Muss ich bei Schritt 1 das Nexus per USB-Kabel mit dem PC verbunden haben? Wie soll ich sonst die fastboot.zip runterladen und entpacken können?
 
Deanna

Deanna

Lexikon
wuerg schrieb:
Muss ich bei Schritt 1 das Nexus per USB-Kabel mit dem PC verbunden haben? Wie soll ich sonst die fastboot.zip runterladen und entpacken können?
Äh, die Fastboot.zip lädts Du von dem Link und nicht vom Handy. Oder habe ich Dich missverstanden? Die Fastboot kopierst Du dann am einfachsten in das /SDK/Tools Verzeichnis, da kann sie dann bleiben. ;)

Aber so "Ja",das Handy muss per USB verbunden sein.
 
SeraphimSerapis

SeraphimSerapis

Lexikon
Deanna schrieb:
Äh, die Fastboot.zip lädts Du von dem Link und nicht vom Handy. Oder habe ich Dich missverstanden? Die Fastboot kopierst Du dann am einfachsten in das /SDK/Tools Verzeichnis, da kann sie dann bleiben. ;)

Aber so "Ja",das Handy muss per USB verbunden sein.
Ich habe es jetzt auch so verstanden, dass gedacht wird es soll aufs Nexus geladen werden.

wuerg schrieb:
Muss ich bei Schritt 1 das Nexus per USB-Kabel mit dem PC verbunden haben? Wie soll ich sonst die fastboot.zip runterladen und entpacken können?
fastboot ist eine Software für den PC / Mac, nicht für das Nexus selbst. Via fastboot wird es dir nur möglich neue Software zu flashen. Die Software auf dem Nexus ist bereits dafür vorbereitet (Bootloader).

LG
 
crystal.life

crystal.life

Erfahrenes Mitglied
Fehlt bei der Anleitung bei Schritt 3, nicht ein Wipe? oder wird das sowieso vorausgesetzt :p
 
R

RinTinTigger

Gast
Magicx schrieb:
Fehlt bei der Anleitung bei Schritt 3, nicht ein Wipe? oder wird das sowieso vorausgesetzt :p
Je nach rom!
 
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
Hi,
mal ne blöde frage:
wieso kann ich kein Recovery "richtig" flashen?
Also, ich hab root und das Gerät ist unlocked. Radio ist die 5.08.00.04.
jedes mal wenn ich über Fastboot ein Recovery flashen will (RA 2.0.0 oder 1.8.0.1) komm folgende meldung:
sending 'recovery' (4074 KB)... OKAY [ 0.653s]
writing 'recovery'... FAILED (remote: image update error)
finished. total time: 2.053s
Ich kann dann zwar ins Recovery booten, aber sobald ich dann z.B. ein backup machen will, kommt folgendes:
Error : Run 'nandroid-monile.sh' via adb!
ich bin jetzt schon mehrere Stunden am rumversuchen, aber finde einfach nichts, das funktioniert!

Edit: hab übrigends FRF91 und SLCD
 
Zuletzt bearbeitet:
crystal.life

crystal.life

Erfahrenes Mitglied
Liegt daran dass du zu wenig freien Speicher auf deiner SD hast ;)

Das Recovery funzt. schon.

Gruß
 
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
naja, das glaube ich nicht ;) (siehe Bild)

EDIT:

nach dem die standard fastboot Methode nicht funktioniert hat, hab ich diese hier mal versucht (aus dem XDA Wiki):
su
mount -o rw,remount -t yaffs2 /dev/block/mtdblock3 /system
cat /sdcard/flash_image > /system/bin/flash_image
chmod 755 /system/bin/flash_image
flash_image recovery /sdcard/recovery.img
rm /system/etc/install-recovery.sh
rm /system/recovery-from-boot.p
reboot recovery
und dann bekam ich folgenden Fehler:
mtd: not writing bad block at 0x003a0000
error closing recovery: No space left on device
Das stimmt mich natülich nicht gut...
Das Nexus läuft, aber ich kann kein Recovery richtig flashen (und dann leider die Funktionen auch nicht nutzen -.-).
oder kann mir da jemand helfen?

EDIT2:
hab hier mal was gefunden
http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=7011011&postcount=153

dort hatte wohl einer das gleiche Problem, nur mit dem EVO 4G.
Werd dem morgen mal nach gehen. Ob UnRoot und ReRoot was bringt? mal schauen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
So...

Wenn ich Clockworkmod mit dem ROM Manager installiere bekomm ich einen Fehler, wenn ich es aber per fastboot oder flash_image installiere kommt kein fehler, aber sobald das Nexus eigentlich ins Recovery gehen sollte schaltet es sich irgendwie aus...

hat jemand ne Idee?

oder kann mir vllt jemand sagen, wo ich die "nandroid-mobile.sh" her bekommen?? danke!
 
Ru77y

Ru77y

Ambitioniertes Mitglied
Wollte demnächst CyanogenMod flashen, brauch ich da nen HBOOT mit S-OFF?
 
Z

zobi

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich hätte ein paar allgemeine Fragen zum root / Custom ROM etc.

Bekomme in den nächsten Tagen mein Nexus One mit LCD.

1.Funktioniert die Anleitung auf der 1. Seite auch dafür?
2. Besteht bei den CustomROMS Brickgefahr oder sowas ?? ( also gibt es spezielle Versionen der ROMS für AMOLED / SLCD ?)
3. Wenn ich jetzt ein ROM flashe , ist dann die Garantie weg ?
4.Welches Custom ROM könnt ihr empfehlen ( Cyanogen soll gut sein ? )
5. Installiert ist 2.2.1 , -> lassen oder flashen ?
6. Was ist HBOOT und S-OFF ?
7. und letzte Frage: kann ich den Bootloader wieder dicht machen, nachdem er einmal entsperrt wurde ?

Vielen Dank im voraus

Gruß, zobi
 
Zuletzt bearbeitet:
nexusoner

nexusoner

Neues Mitglied
zur info

rooten mit superoneclick funktioniert auch mit frg83g android 2.2.2 :)

sent from my nexus one - using tapatalk

# angebissene äpfel faulen schneller #
 
Captain Future

Captain Future

Ambitioniertes Mitglied
hallo leute,

kurze frage. nen kumpel kommt dann mit seinem nexus vorbei. er hat original FRG83D von vodafone drauf. gibts da noch ne möglichkeit für root und bootloader ohne garantieverlust?

EDIT: hat alles super ohne probleme funktioniert. mit superoneklick root...und der rest geht von alleine ;-)
 
Zuletzt bearbeitet: