Root und Cyanogen auf 2.3.6

  • 64 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root und Cyanogen auf 2.3.6 im Root / Hacking / Modding für Nexus One im Bereich Google Nexus One Forum.
M

Mitch

Erfahrenes Mitglied
wenngleich dies nicht die große hilfe ist, kann ich dir zumindest motivierend sagen, dass ich das problem auch hatte, es aber mittlerweile funktioniert.

ich weiß aber nicht mehr genau, was letztendlich den ausschlag gegeben hat. soweit ich mich erinnere, habe ich noch einen wipe durchgeführt und es noch mal von vorn installiert.
 
meckergecko

meckergecko

Stammgast
Problem nennt sich bootloop und in 95% der Fälle ist ein full wipe die Lösung. Wenn nicht: mal das runtergeladene Rom per md5sum überprüfen.
 
N

N1User

Neues Mitglied
Edit2 : Okay habs alles funzt supertopeinwandfrei :)
Danke für die Hilfe Sir SamVimes!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nickik

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe leider auch ein Problem. Root hat funktioniert. Anschließend habe ich den ROM-Manger istalliert und dann ClockworkMod Recovery 5.0.2.0 installiert. Wenn ich jetzt einfach mal testweise "Neustart ins Recovery-System" auswähle startet das Telefon neu und geht in den Recovery. Anschließend wähle ich Reboot und das Telefon startet ganz normal. Wenn ich aber jetzt das selbe noch einmal mache startet das N1 neu und es erscheint nur noch ein orangenes Ausrufezeichen und ein Android daneben. Es hilft jetzt nur noch den Akku raus zu nehmen und anschließend neu zu starten. Wenn man das selbe noch einmal macht kommt man wieder in das selbe Bild. Installiere ich den ClockworkMod mit dem ROM-Manager dann noch einmal startet das Gerät wieder einmal in den Recovery und danach passiert wieder das selbe. Mache ich irgendetwas falsch? Ich wollte das Risiko jetzt nicht eingehen einfach Cyanogen zu flashen. Nicht das irgendetwas schief geht.

Danke für die Hilfe.......
 
meckergecko

meckergecko

Stammgast
Das ist kein Problem, sondern absolut normal: wenn du das Stock rom bootest, wird das recovery überschrieben. Deswegen steht ja auch in jeder Anleitung, dass man sofort ins recovery geht und ein Custom rom flasht ;)
 
N

nickik

Neues Mitglied
Ups, das ist auch wieder war. Da habe ich ja gar nicht dran gedacht. Jetzt hat es auch funktioniert. Danke für die schnelle Antwort. Ich habe aber noch eine kleine Frage. Ich habe bei meinem Nexus oft das Problem, dass immer wieder die Meldung "Nicht mehr genügend Speicher verfügbar" kommt. Kann man den internen Speicher erweitern? Ich hatte gehofft das dies mit Cyanogen besser würde. Aber leider ist der interne Speicher immer bei ca. 20MB.

DANKE
 
meckergecko

meckergecko

Stammgast
Gibt 2 Möglichkeiten: Umpartitionieren mittels Blackrose oder app2ext. Einfach mal die Suche anwerfen ;)
 
N

nickik

Neues Mitglied
Wenn ich aber dann jetzt an ICS denke werde ich dafür aber ja auch wie in deiner Anleitung beschrieben vorgehen müssen:
https://www.android-hilfe.de/forum/...en-mittels-custom-hboot-blackrose.173289.html
Dann sind aber doch auch nur 200MB für den internen Speicher vorgesehen, oder? Langsam nervt mich diese Meldung. Zur Zeit habe ich zwar wieder 30MB frei aber das füllt sich ja leider immer wieder. Ich habe aber noch nicht so ganz heraus finden können an was das liegt.
 
meckergecko

meckergecko

Stammgast
Wie bereits erwähnt: app2ext ist das Mittel der Wahl.
 
T

Triza

Neues Mitglied
so wollte es versuchen es zu rooten aber hat leider nicht geklappt.
Habe Orignal VF Rom 2.3.6
habe die batch datei gestartet, 1 gedrückt mit das exploit startet.
handy hat neue gebootet, hab aber trotzdem keine root rechte.

was habe ich falsch gemacht?
 
T

Triza

Neues Mitglied
Triza schrieb:
so wollte es versuchen es zu rooten aber hat leider nicht geklappt.
Habe Orignal VF Rom 2.3.6
habe die batch datei gestartet, 1 gedrückt mit das exploit startet.
handy hat neue gebootet, hab aber trotzdem keine root rechte.

was habe ich falsch gemacht?
ist das normal das, dass exploit sagt:
failed to copy files/superuser.apk
 
telefreak

telefreak

Fortgeschrittenes Mitglied
Triza schrieb:
so wollte es versuchen es zu rooten aber hat leider nicht geklappt.
Habe Orignal VF Rom 2.3.6
habe die batch datei gestartet, 1 gedrückt mit das exploit startet.
handy hat neue gebootet, hab aber trotzdem keine root rechte.

was habe ich falsch gemacht?

Hallo, hat sich dein Problem mittlerweile gelöst?

lg telefreak
 
telefreak

telefreak

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Market Enabler ist zur Zeit nicht im Market zu finden.

Hier der Link von der Projektseite.


Ein Update von 7.1 auf 7.2 ist mit dem Rom Manager sehr schnell möglich. Den Dalvik Cache zu löschen reicht in der Menü Auswahl komplett aus.

MfG telefreak
 
N

nexusone

Fortgeschrittenes Mitglied
ich will das au mal probieren, allerdings sogar mein AV, dass in dem Rootkit ein Exploit/Trojaner drin ist...

ist das normal ?!

hab eig kb ein Trojaner aufm System zu haben^^
 
S

skdubg

Gast
muss ja. wie willste sonst dem Market was vorgaukeln?
 
N

nexusone

Fortgeschrittenes Mitglied
sorry ich versteh net ganz was du meinst...

bin auch dem gebiet noch totaler nooby :D

also ist es normal oder wie?
einfach AV aus während ich das mache ?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nexusone

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo nochmal

ich habs heute einfach mal probiert. Leider ohne jeglichen Erfolg...

Beim ersten Versuch war hier Ende:

--- STARTING ---- --- WAITING FOR DEVICE * daemon not running. starting it now * * daemon started successfully *

Habs so eine Weile stehen lassen, dann aber irgentwann die CMD beendet.

Hab dann versucht über Fastboot den Bootloader zu entsperren, in der Hoffnung dass es über diesen Weg gehen würde.

https://www.android-hilfe.de/forum/...nexus-one.71/nexus-one-root-how-to.13915.html


Ging allerdings auch nicht.
Verbindet sich anscheinend nicht mit meinem N1, obwohl USB Debugging an ist.


Habs dann auch nochmals mit dem Exploit getestet.

Jetzt bleibt auch der bei
WAITING FOR DEVICE
stehen.

Im Gerätemanager sind auch die Treiber vom N1 anscheinend nicht korrekt erkannt. Obwohl ich schon via Rechtklick versucht hab, manuell den Treiberpfad zum SDK Verzeichnis einzugeben.

Wäre echt super, wenn mir jemand helfen könnte ;)
 
S

skdubg

Gast
im SDK gibt es keine Treiber.

installiere Pdanet
 
N

nexusone

Fortgeschrittenes Mitglied
ah ok danke.

man sollte ja aber ausm SDK den USB Driver installieren....
von dem Pdanet steht ja nirgends was...

woher weiß man das`?

bei andren gings doch anscheinend nach der Anleitung o.O

edith: was genau ist pdanet? hab gegooglet und ne App gefunden. Die macht das Smartphone zum Modem.
das kann ja eig nicht das sein was du meinst oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skdubg

Gast
doch genau das ist es.
pdanet beinhaltet die "richtigen" treiber.
die App muss nur installiert werden, mehr nicht.