Bionix CustomRom vom Team Whiskey

Laberistikus

Laberistikus

Stammgast
Threadstarter
Hallöchen,

Ich wollte hier nur noch mal auf ein anderes CustomRom verweisen.
Das Bionix NS1 ist von Team Whiskey, die unter anderen viele auch wohl recht viel versprechende Roms für das Vibrant gebacken haben.

Bionix NS1:

This first build was intended to improve speed, and allow certain functions. I have not yet modified the framework or added a lot of features. However, future releases will. Please submit requests for via the forum for any specific features you would like to see in future builds and I would be more than happy to implement them.

- Based off GRH78 OTA (android 2.3.1)
- Busybox
- su/superuser/root
- curios ext4 optimizations mounted on boot
- Video Player (must select software decoding)
- Partitions mounted from relatime>noatime
- adb remount/adb push/adb pull working
- IO scheduler set to deadline on boot
- Memory handler set aggressive on boot
- Custom init script
- auto zipaligned on boot
- file manager included
- Pre-installed RomManager
Das Rom soll vor allem die Geschwindigkeit erhöhen und hat ähnlich wie das MoDaCo schon einige Features eingebaut wie die verbesserte Einbindung von ext4 und den vorinstallierten RomManager.


UPDATE 05.01.2011:


so, es gibt jetzt langsam erste größere Neuerungen.

Zu einen ist das Rom gestern auf die Version 1.1 aktualisiert worden

Bionix NS1.1:
- Fixed busybox - symlinks working correctly
- Fixed /data mount
- Removed flash (install manually from market and reboot once)
- Adjusted build.prop for trinity kernel support
- Added additional modules for trinity kernel support
Zum anderen: Nachdem schon seit knapp 10 Tagen ein Customkernel für das Bionix Rom bereit steht, ist der sogenannte Trinity-Kernel jetzt in der Version 2.0 erschienen und unterstützt, zudem, dass er nun stabil läuft jetzt wohl auch BT.
Darüber hinaus lässt sich der UV Kernel auf bis zu 1,3 Ghz übertakten. Im Normalbetreib sollte er allerdings stromsparender sein als der Stock-Kernel.

Zum Download des Roms geht's hier (einmal mit Stock und einmal mit Trinitiy-Kernel)

Download:
Bionix NS1.1 w/stock kernel MD5: B082310561D8E7A4104C24CB10943F39

Bionix NS1.1 w/trinity kernel MD5: 751BD9D94AE5D710B079FE484E0153C2
Den Kernel einzeln runterladen kann man hier

Und zum Originalthread auf XDA-Developers hier:

Installiert wird das Rom wie gewohnt über die CustomRecovery indem man die runtergeladene .zip als Update installiert.
Wichtig ist es vorher ein Nadroidbackup zu machen, anschließend einen Fullwipe durchzuführen und dann erst zu installieren.
Im XDA Forum berichten allerdings auch mehrere User, dass sie von MoDaCo oder Stock ohne Wipe erfolgreich geflasht haben.

Gruß,
Gregor
 
Zuletzt bearbeitet:
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
DregorBaer schrieb:
Im XDA Forum berichten allerdings auch mehrere User, dass sie von MoDaCo oder Stock ohne Wipe erfolgreich geflasht haben.
Da die Unterschiede im ROM ja nicht so gewaltig sind, kann man dies in der Tat erstmal probieren. Wipen und neuinstallieren geht auch später noch :)

Viele Grüße
Handymeister
 
X-Mechelaar

X-Mechelaar

Experte
Noch schneller als es so schon ist, wo soll das noch hingehen? ;-)
Das Originale ist doch schon schneller als alle anderen Androiden und laut mehreren Videos auf youtube auch als das "Iwhat"?!
 
Laberistikus

Laberistikus

Stammgast
Threadstarter
Hiho,

es gibt Neuigkeiten vom Team Whiskey. Ich habe alles im Eingangspost unter Update 05.01.2011 verlinkt.

Gruß,
Gregor
 
happy

happy

Ambitioniertes Mitglied
also es gibt seid ein paar tagen auch wieder eine neue version der rom und die rennt richtig gut !!!
ich nutze die 1.2 mit stock kernel -------> rennt und rennt und rennt
 
happy

happy

Ambitioniertes Mitglied
gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
happy

happy

Ambitioniertes Mitglied
Nexus S schrieb:
Ich habe massive random reboots.
ja die reboots kann ich jetzt auch bestätigen!!! anfangs liefs gut so wie die 1.2 aber naja die 1.3 ist ja auch noch beta!!!
 
Oben Unten