1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. FlyestAngel, 19.08.2011 #1
    FlyestAngel

    FlyestAngel Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo liebes Android Forum,

    werde mir die Tage auch ein Nexus S zulegen und bin schon mal ein wenig hier rum am lesen. :smile:

    Nun lese ich immer wieder, das viele diesen CyanogenMod benutzen.
    Was genau für Extras hat dieser Mod? So wie es aussieht, läuft der CyanogenMod wohl am besten.

    Ich denke ich, ich brauche keine Extras, ich will nur ein stabiles und schnelles Handys. Würdet Ihr mir trotzdem raten den CyanogenMod zu benutzen, oder soll ich es einfach so lassen wie es ist? Oder vielleicht doch ein ganz anderer Mod?

    In einem anderen Beitrag habe ich gerade gelesen, das derjenige das normale Android drauf hat, weil er Updates von Google erhalten möchte.
    Welche Updates sind denn damit gemeint? Kann man mit einem Mod kein Update mehr mehr?

    Fragen über Fragen! :biggrin:
     
  2. clembaer, 19.08.2011 #2
    clembaer

    clembaer Android-Lexikon

    ...um genau zu sein,ist Cyanogen kein "Mod"
    sondern ein "Rom";es gibt hier im Forum zu
    einzelnen Roms schon wirklich genug Informationen
    zudem gibts auch einige anschauliche Videos (YouTube).
    auch zu den Updates mit/ohne gibts wahrlich schon
    viel Erläuterungen hier und im Web.
    Bei uns im Forum gibts sogar ne Umfrage
    zu Roms und wer,was,warum nutzt.
    Gruss cmb
     
    Handymeister gefällt das.
  3. Handymeister, 19.08.2011 #3
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Hallo,

    ich habe das Thema mal ins Root-Unterforum verschoben. Ich denke zu den Vor- und Nachteilen ist hier bereits alles gesagt.

    Wir haben hier eine kleine ROM-Übersicht:
    https://www.android-hilfe.de/forum/...nexus-s.200/uebersicht-custom-roms.99587.html
    Hier gehts zur Umfrage:
    https://www.android-hilfe.de/forum/...lches-rom-nutzen-die-nexus-s-user.130896.html
    Weitere Informationen gibts dann im ROM-Unterforum:
    Custom-Roms für Nexus S auf Android-Hilfe.de

    Bitte einfach mal einlesen. Mit einem Custom-ROM bekommst Du keine System-Updates mehr von Google, sondern musst auf die Aktualisierung des Custom-ROMs warten und dieses dann neu flashen.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  4. elturko, 19.08.2011 #4
    elturko

    elturko Fortgeschrittenes Mitglied

    Kleine Anmerkungen meinerseits:
    - Stell den Thread doch erst, wenn du das Gerät in der Hand hast. Das man eventuell neugierig und aufgeregt ist, kann ich ja verstehen. Also, etwas in Geduld üben.
    - Die meisten NexusS-User benutzen doch gar keine Rom. Die Android-Version auf dem Gerät ist schon von Haus aus gut genug und braucht eigentlich außer in einigen wenigen Punkten (Launcher, Gallerie, etc.) nicht ersetzt zu werden.
     
  5. djbommel, 19.08.2011 #5
    djbommel

    djbommel Fortgeschrittenes Mitglied

    Moin,

    naja das man sich vorab ein wenig einliest und hier und da ne Frage hat ist normal. Das diese hier dann im Forum landet nur verständlich.

    Zudem wir alle auf dem Gerät ein "ROM" haben. :sneaky:
    Halt nur das Stock 2.3.4 von Google. Cyanogen ist halt ein Custom Rom, von dem es nun wahrlich viele auf dem Markt gibt.

    Nun zur eigentlichen Frage. Ich würde an Deiner Stelle mit dem was drauf ist rumspielen. Sollten sich doch einige Baustellen auftun, frage hier nach. Sollte es ohne Root mit Custom Rom nicht gehen, dann fang mit CM7 an.
    Bommel