Kyrillos' OS: Eine Diskussion über die Vor- und Nachteile

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kyrillos' OS: Eine Diskussion über die Vor- und Nachteile im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy 3 im Bereich Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum.
J

JollieJoker

Neues Mitglied
Balloon79 schrieb:
... was habe ich falsch gemacht
duhastkeinesatzzeichenbenutztunddamitdeinepostings
totalunleserlichgemachtdaskanndashandymitdemneuen
kernelsehenundlässtsolcheleutedarumdashandynicht
mehrbenutzen...

Sorry, ich konnte einfach nicht anders :o
 
B

bane21

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte das auch mal. Das Problem war, dass ich nicht alle Anleitungen GENAU ausgeführt habe. Also bitte nochmal alles genau lesen und auch genauso machen und dann geht es auch.

Such hier im Forum und im XDA Forum nach den Anleitungen für Kyrillos 7
 
B

Balloon79

Neues Mitglied
allso habe jetzt 6.0 drauf läuft super aber wenn ich 7.0 draufspiele hängte er sich bei start am Samsung galaxy logo auf weis keine warum.


danke
 
D

DeSy

Gast
Hast du dir meinen Link mal angeschaut? :thumbdn:

Du hast sicher die OC version genommen, das weiß jeder, der sich damit beschäftigt hat. Du wärst der erste, bei dem die Non OC nicht funktioniert.
 
B

Balloon79

Neues Mitglied
dann bin ich der erste habe es genau so gemacht mit der 6.0 geht es top mit der 7.0 noc geht nicht hängt sich immer auf
 
T

thomas88

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann mir so schnell kein neues Smartphone leisten und habe kyrillos rom v 7.1 mit G3 Mod Lite(Frequenzen bis 677 MHZ). Der g3mod gefällt mir wesentlich besser als der fugumod. Aber ist die Lite version ein non oc Kernel oder ein OC kernel? Ich will nämlich nicht die Haltbarkeit des G3s verkürzen.
 
B

bane21

Fortgeschrittenes Mitglied
@ thomas88: 667Hz ist die normale Frequenz des G3

@ballon79: wie gesagt mir ging es auch so mit der 7.0 Version. Ich weiß nicht mehr was ich das erste mal falsch gemacht habe, aber beim 2. mal ging es problemlos. Hast du vor und nach ein reset gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Postnix

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe hier nichts dazu gefunden, und wollte einfach mal fragen:

Welche Vorteile hätte ich, würde ich eine Kyrillos-Rom installieren?

Und welche Nachteile?

Bisher benutze ich ein gerootetes Froyo mit Link2SD auf 4GB SD mit 512 Ext3 und ca. 90 MB freien RAM. Apps habe ich eine Menge installiert, aber ich spiele nicht, sondern hauptsächlich Medien und Reiseinfo- bzw Reisebookinhapps.

Bin soweit ganz zufrieden, aber man strebt ja nach mehr Komfort und außerdem hat es seinen Reiz, ein Gerät auszureizen.

Für klare, verständlich formulierte Antworten wäre ich dankbar.
 
P

Postnix

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn man "Kyrillo" schreibt statt "Kyrillos" findet man den Thread nicht.

Aber meine Frage ist dadurch nicht beantwortet. Die Antworten in diesem alten Thread sind dünn, demnach scheint der einzige Vorteil eine Geschwindigkeitsgewinn zu sein.

Meine Frage nach Nachteilen wurde auch nicht beantwortet.
 
E

email.filtering

Gast
Ich denke mal, grundsätzlich muss sich jeder erst mal mit sich selbst dahingehend einigen, ob er überhaupt eine Community-OS-Version an Stelle der vom Hersteller zur Verfügung gestellten OS-Version nutzen will. Und gerade bei dieser Fragestellung geht's vielen schon lange nicht mehr um handfeste Vorteile, sondern eher um das "es darf auf keinen Fall ein Stock-OS drauf bleiben". Diese Einstellung zieht sich quer durch alle (Geräte)Foren, gleich um welchen Hersteller es geht und gleich wie (un)aktuell das von diesem zur Verfügung gestellte OS nun ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
meLAW

meLAW

Erfahrenes Mitglied
Postnix schrieb:
Meine Frage nach Nachteilen wurde auch nicht beantwortet.
Wenn du Kyrillos auf Froyo basierend (9.x) benutzt, hast du eigentlich garkeine Nachteile, außer du übertaktest und benutzt das Gerät dann heftig. Aber das hat nicht mit der ROM zu tun.
Kyrillos auf Gingerbread-Basis (10.x) hat Nachteile. Kamera, Bluetooth, Tethering, Spiele; lies dazu am Besten den entsprechenden Thread und auch den Cyanogenmod 7 Thread im XDA-Developers Forum.
 
E

email.filtering

Gast
Ach ja, und natürlich haben nahezu alle Community-OS-Versionen einen Nachteil: Man kann die herstellereigenen PC Suiten nicht mehr nutzen. Aber wer braucht auch schon einen (Software)Schotter wie Kies?
 
P

Postnix

Fortgeschrittenes Mitglied
meLAW schrieb:
Wenn du Kyrillos auf Froyo basierend (9.x) benutzt, hast du eigentlich garkeine Nachteile, außer du übertaktest und benutzt das Gerät dann heftig. Aber das hat nicht mit der ROM zu tun.
Kyrillos auf Gingerbread-Basis (10.x) hat Nachteile. Kamera, Bluetooth, Tethering, Spiele; lies dazu am Besten den entsprechenden Thread und auch den Cyanogenmod 7 Thread im XDA-Developers Forum.
Thx.

Das ist schon mal ein Hinweis, mit dem ich was anfangen kann.

Übertakten will ich eigentlich nicht.

Ich erhoffe mir, dass vielleicht sonst die Performance etwas besser ist. Oder so.