1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. hoosty, 04.08.2012 #1
    hoosty

    hoosty Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    eins vorweg, ich bin noch recht unerfahren in Sachen ROMs und Kernel. Ich habe einiges mit CM9 getestet und hab aktuell Stock 4.0.4 mit Notecore installiert.

    Ich würde gern ungefähr folgendes erreichen: Die beste ROM/Kernel Kombi für mich zu finden, aber ohne auf die Samsung Stift-Apps zu verzichten. Nach meinem Kenntnisstand sind die Apps und Widgets nur nutzbar mit einer Original ROM, oder? Selbst wenn ich den Nova Launcher nutze (den ich ganz gern mag), kann ich schon die Widgets nicht mehr nutzen. Unter CM9 fehlt alles komplett.
    Außerdem fände ich eine optische Annäherung an Standard-ICS toll und eine feinere Abstufungsmöglichkeit der CPU Taktung, wie bei CM9 von 100MHz bis ~1600.

    Gibt es eine ROM/Kernel Kombi die das erfüllen könnte?
     
  2. Phonodromer, 04.08.2012 #2
    Phonodromer

    Phonodromer Erfahrener Benutzer

    Chracks V11 mit dem aktuellen Notecore Kernel würde ich empfehlen....

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
    MichelFell gefällt das.
  3. hara74, 05.08.2012 #3
    hara74

    hara74 Android-Guru

    wenn du nah an stock sein willst,
    würde ich die Kombination von CleaNote 4.00 + neuem Notecore 10.6 uni empfehlen, Kernel is OC geht also bis 1600 anstatt 1400
    diese Rom hält sich so ziehmlich an Stock, keine init.scripts, keine Themes, keine unnötigen Extras,
    läuft sehr gut, hab´s selber drauf gehabt
     
Du betrachtest das Thema "Die beste Kombination für mich?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note",