Suche Anleitung für modernes Custom-ROM

L

Linux-Nutzer

Erfahrenes Mitglied
34
Hallo Android-Freunde,

ich habe gerade 2 gebrauchte, aber noch gut erhaltene Samsung Galaxy Note N7000 geschenkt bekommen, die schon jahrelang in der Schublade lagen. Wurden allerdings nie modifiziert, und laufen somit beide mit dem originalen Stock-ROM in der Android-Version 4.1.2.

Ich habe zwar schon Android-Handys gerootet, und auch schon Custom-ROMs geflasht, aber noch nie von Samsung. Das scheint ja irgendwie etwas anders zu sein. Zudem muss man wohl bei dem alten Gerät auch noch die Partitionsgrößen ändern, um irgendwas moderneres (ab Lollipop, am liebsten mit aktuellen Sicherheitspatches) darauf zu betreiben.

Nun suche ich eine ausführliche Anleitung, die praktisch "von 0 an" beschreibt, wie man das Gerät mit einer moderneren Firmware ausstattet. Ich habe auch gehört, dass man einen Samsung-spezifischen Flash-Counter hat, den man zurücksetzen bzw. umgehen muss? Und dann wird immer wieder auf etwas hingewiesen, was "Odin" heißt, was ist das genau?

Ich würde mich freuen, wenn es hier im Forum eine Zusammenstellung all dieser Informationen (sozusagen für "Samsung-Noobs") gäbe, damit ich die herstellerspezifischen Eigenheiten und Gefahren umschiffen kann (gerade Samsung scheint es - zumindest bei diesen alten Geräten - den Nutzern ja gerne besonders schwer gemacht zu haben, etwas daran zu verändern), und trotzdem ein moderneres Android-System auf die Geräte geflasht bekomme, gerne auch mit root. Aber ich habe keinen Thread gefunden, wo die nötige Prozedur von Anfang an (und nicht nur stichpunkthaft in einer Kurzform, für deren Verständnis man bereits weiteres Hintergrundwissen braucht) beschrieben wird.

Gibt es sowas hier?

Danke & viele Grüße!
 

Ähnliche Themen

bauner
Antworten
3
Aufrufe
5.629
bauner
bauner
T
Antworten
5
Aufrufe
1.950
TheoAndreas
T
bauner
Antworten
76
Aufrufe
25.641
Talinsei
T
Zurück
Oben Unten