1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. nOrmalzustand, 24.03.2013 #1
    nOrmalzustand

    nOrmalzustand Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo Leute,

    nutze regelmäßig Custom Roms aus dem xda forum. Wie sieht das eigentlich aus mit trojanern oder Ähnlichem? Kursiert so etwas im xda forum und sollte man aufpassen, oder gibts sowas eher auf irgendwelchen dubiosen "Drittseiten"?

    Wie kann man sich am ehesten schützen? und kommt mir bitte nicht mit "nutz die standart samsung Rom und vertraue Samsung" ;)

    Danke!
     
  2. Pharao373, 24.03.2013 #2
    Pharao373

    Pharao373 Fortgeschrittenes Mitglied

    Hey,
    davon hab ich jetzt bisher noch nichts gehört.
    Kann mir das aber bei XDA nicht wirklich vorstellen.
    MFG
    Pharao373
     
  3. MusicJunkie666, 24.03.2013 #3
    MusicJunkie666

    MusicJunkie666 Android-Ikone

    Da die meisten Projekte Open Source sind würde ich mir da keine Gedanken machen. In einen Code den jeder nachlesen kann wird keiner Malware einbauen...

    S2 - AOKP 4.2 - Tapatalk 2
     
  4. inside, 24.03.2013 #4
    inside

    inside Erfahrener Benutzer

    Das ist eine gefährliche Annahme. Genau das ist bei verschiedenen Open Source-Projekten schon vorgekommen. Allerdings noch nicht bei Android meines Wissens nach.
    Nur weil Millionen Code-Zeilen einsehbar sind heißt das noch lange nicht, dass sich die jemand auch ansieht.
    Bugs und Malware werden eher zufällig entdeckt.
    Ich erinnere nur an das Debian-SSL-Debakel. Eine auskommentierte Zeile und alle unter Debian ausgestellten Keys waren sehr schwach.

    Man muss selber abschätzen ob es einem das Risiko wert ist. Ich denke auch nicht, dass aktuell bei XDA Malware verteilt wird, aber überprüfen kann das wohl erst einmal keiner.
     
  5. MusicJunkie666, 24.03.2013 #5
    MusicJunkie666

    MusicJunkie666 Android-Ikone

    Ich drücke mich anders aus: Die Wahrscheinlichkeit dass in Open Source Software Malware eingebaut ist, ist ziemlich niedrig.

    S2 - AOKP 4.2 - Tapatalk 2
     
  6. inside, 24.03.2013 #6
    inside

    inside Erfahrener Benutzer

    Ja, sehe ich im Moment auch noch so.

    Es kommt auf die Verbreitung eines Systems an. Android ist das verbreitetest System im Smartphone-Bereich. Ist also nur eine Frage der Zeit bis Schädlinge auftauchen.

    Im Moment muss man sich aber nicht verrückt machen. Wenn, dann kommen die wahrscheinlich eher über Apps oder manipulierte Websiten und Lücken im Browser.
    Damit infiziert man mehr Telefone als mit korrumpierter Firmware. Schließlich lädt sich nur ein kleiner Teil der Nutzer Firmware runter.
     
  7. MusicJunkie666, 24.03.2013 #7
    MusicJunkie666

    MusicJunkie666 Android-Ikone

    Ganz genau. Malware in Apps findet sich inzwischen schon und damit kann man viel mehr erreichen als mit einer verseuchten Custom-ROM.
    Beispiel: Neon Keyboard. 50.000 - 100.000 Installationen, eine Custom-ROM (von CM, PA und AOKP mal abgesehen) schafft es vielleicht auf 10.000.
     
  8. mrrbr, 24.03.2013 #8
    mrrbr

    mrrbr Foren-Inventar

    Nicht nur das, sondern die Jungs und Mädels bei xda sind da sehr auf Zack. Sollte da mal Malware in ner ROM sein, fliegt die ganz schnell raus. Da sind die ganz restriktiv.

    ___________________
    Gemorst mit einer MagLite
     
  9. magicw, 24.03.2013 #9
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    hm, viren und trojaner holt man sich i.d.R. auch nicht mit dem Aufspielen einer ROM sondern eher durch Apps oder sonstigen Kram beim Surfen.

    Wobei es sicher Angreifer gibt, die dann bekannte Systemschwächen ausnutzen um dort "einzubrechen". Habe unlängst gelesen, dass die meisten Schädlinge auf Android ihr Unwesen treiben. Naja sicher auch aufgrund der hohen Verbreitung - so ähnlich wie bei Windows im PC-Bereich.
     
  10. XeLLaR, 24.03.2013 #10
    XeLLaR

    XeLLaR Android-Lexikon

    Trojaners und Virusses :banghead:

    R.I.P Rechtschreibung.



    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
Du betrachtest das Thema "Gefahr eines Trojaners/Virusses?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus",