Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[RECOVERY][TOUCH] TeamWin Recovery Project (TWRP) 2.1.8

  • 141 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [RECOVERY][TOUCH] TeamWin Recovery Project (TWRP) 2.1.8 im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus im Bereich Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
db2

db2

Fortgeschrittenes Mitglied

TeamWin Recovery ist eine moderne Recovery mit graphischer Oberfläche, Touch-Interface, Tastatur, Dateimanager, Backup-Kompression, Terminalemulator und vielem mehr!


Neue Version 2.3.1.1!


Features
  • Graphische Benutzeroberfläche mit Touch und Scroll
  • Backup-Komprimierung spart bis zu 50% Speicherplatz
  • Beim Backup und Restore kann jede Partition einzeln gewählt werden
  • Mehrere zips können in einem Vorgang installiert werden (z.B. CM9 zip zusammen mit dem gapps zip)
  • Nach einer Installation können mit nur einem Knopfdruck Cache und Dalvik-Cache geleert werden
  • Einstellungen der Recovery werden auf SD-Karte geschrieben und bleiben erhalten
  • Integrierter Datei-Manager erlaubt das Verschieben, Kopieren und Löschen von Dateien
  • Batterieanzeige und Uhr (für korrekte Zeitanzeige Zeitzone in den Einstellungen setzen)
  • Reboot in den Download-Modus (Bootloader)
  • ADB Unterstützung
  • Detailliertes Logfile
  • Theme-Unterstützung
  • Neu: Integrierte Tastatur
  • Neu: Backupnamen selber setzen
  • Neu: Terminal-Emulator
  • Neu: Dateien umbenennen im Dateimanager
  • Neu: Backups umbenennen und löschen


Download


FAQ
  • Nach der Installation bootet mein System nur noch in die Recovery! HILFE!
    Der Bootloader muss mit Odin neu geflasht werden. Anleitungen und Dateien hierzu hier auf Englisch und hier auf Deutsch.
  • Kann ich mit TWRP meine CWM backups wiederherstellen?
    Nein. Man kann aber so verfahren: CWM flashen, Backup wiederherstellen, TWRP flashen, Backup erzeugen. Dies für jedes CWM Backup wiederholen.
  • Wieviel spart man mit komprimierten Backups?
    In meinem Testlauf nahm ein komprimiertes Backup 43% weniger Platz ein und brauchte 1,4x länger, um erstellt zu werden.
  • Kann ich CyanogenMod9 mit TWRP flashen?
  • Wo ist meine externe SD Karte?
    Die externe SD-Karte ist unter /emmc. Die interne SD-Karte ist unter /sdcard.
  • Die Uhr geht falsch!
    Zunächst muss die richtige Zeitzone (UTC+1) unter Settings -> Time Zone gesetzt werden.
  • Installation meiner .zip bricht ab!
    Die Option "signature verification" ausschalten und nochmal versuchen.
  • Kann ich meine SD Karten am PC mounten?
    Ja, aber nur eine gleichzeitig. Im Mount menu eine der Karten auswählen ("Use external SD" oder "Use internal storage"), USB-Kabel verbinden und "Mount USB storage" clicken.
  • Wie kann ich einzelne Apps aus einem TWRP backup wiederherstellen?
    TitaniumBackup unterstützt TWRP-Backups! Im Titanium Backup Menü "Extract from Nandroid backup..." auswählen. Es erscheint eine Liste aller TWRP und aller CWM Backups und man kann so viele Apps (und deren Daten) wiederherstellen, wie man will.

    TWRP Backupdateien tragen die Endung .win, sind aber eigentlich nur .tar oder .img Dateien. System, data, cache und .android_secure sind .tar Dateien (bzw. .tar.gz wenn Backupkompression ausgewählt wurde). Man kann einfach die Dateiendung umbenennen und die Archive dann ganz normal entpacken, um an die Daten zu kommen. Die Boot- und Recovery-Backups sind mit dd gemachte Images der Partitionen.


Bugs
  • Zur zeit kann mit "Mount USB Storage" nur die externe SD-Karte gemountet werden.

Ich habe versucht, alle Funktionen der Recovery zu testen und sie scheinen es so weit ganz gut zu tun. Allerdings könnten trotzdem noch irgendwo Bugs drin stecken!


Haftungsausschluss

Unsachgemäßes Flashen kann das Handy irreparabel schädigen! Eventuelle Bugs könnten zu Datenverlust führen! Immer ein Backup aller Daten anlegen! Ich übernehme keinerlei Gewähr auf Folgen, die durch die Benutzung der Recovery entstehen.


Screenshots




Credits
  • TeamWin - TWRP ist komplett durch die Mitglieder von Team Win entwickelt. Ich stelle lediglich eine unmodifizierte vorkompilierte Binärversion zur Verfügung.
  • arco

Quellcode

Alte Downloads:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

db1901

Fortgeschrittenes Mitglied
Habs ausgetestet. Sehr gute Arbeit. :)

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ich hab mal die beiden Threads zum Thema zusammengeführt.
 
M

Mac79

Fortgeschrittenes Mitglied
Sehr schön und übersichtlich zu bedienen.
Habe mir es gestern auf mein s+ gemacht und damit erfolgreich cm7 geflasht.
Einwandfrei das ganze.
 
db2

db2

Fortgeschrittenes Mitglied
frank_m schrieb:
Ich hab mal die beiden Threads zum Thema zusammengeführt.
Danke, aber da ich mir die Mühe gemacht habe, meinen XDA-Thread auf Deutsch zu übersetzen sehe ich nicht ganz ein, warum der englische Post überhaupt benötigt wird ;)
 
db2

db2

Fortgeschrittenes Mitglied
Kleines Update

Was ist neu?

- "Mount USB storage" funktioniert jetzt. Mit diesem Button (unter Mount) kann man in der Recovery SD Karten am PC mounten und dann Backups machen oder zips zum Flashen auf die SD Karte kopieren. Nur eine SD Karte kann gleichzeitig gemountet werden, welche entscheiden die Optionsfelder "Use external SD" und "Use internal storage".
- Falls die /system Partition leer ist, d.h. kein Betriebssystem installiert ist, lässt die Recovery keinen Reboot zu


Download

Zip-Datei: twrp2.1.8-recovery-fix1.zip
Img-Datei: twrp2.1.8-recovery-fix1.img
 
Zuletzt bearbeitet:
db2

db2

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Fehlerteufel hatte sich in der letzten zip Datei eingeschlichen, wer twrp2.1.8-recovery-fix1.zip heruntergeladen hatte, bitte hier neu runterladen: twrp2.1.8-recovery-fix1.zip
 
f.h.73

f.h.73

Stammgast
Hallo zusammen,

habe den twrp2.1.8-recovery aufm handy, bin auch recht zufrieden mit.
Nun mein Problem wollte mir nun die ROM "Crybernation 1.0.1 mit AROMA-Installer" drüber ziehen aber leider funktioniert das nicht mit dem recovery.
Wie kann ich den FeaRecoveryV1.4 wieder installieren, mit Odin funzt das leider auch nicht mehr. hoffe es gibt eine Möglichkeit.

Gruß f.h.73


Edit: Crybernation 1.0.1 mit AROMA-Installer habe ich jetzt hin bekommen nach mehreren Versuchen.
Aber FeaRecoveryV1.4 funktioniert einfach nicht weder mit Odin noch aus dem recovery heraus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Torpedo64

Torpedo64

Experte
das geht mit der ADB am besten:
In den Download Mode gehen und folgende Befehle eintippen:

adb shell
dd if=/sdcard/recovery.img of=/dev/block/mmcblk0p13
reboot recovery

recovery.img ist dann die von Feamod, die auf die SD-Karte zuvor kopiert werden muss.
 
db2

db2

Fortgeschrittenes Mitglied
f.h.73 schrieb:
Wie kann ich den FeaRecoveryV1.4 wieder installieren, mit Odin funzt das leider auch nicht mehr. hoffe es gibt eine Möglichkeit.
Ist absolut kein Problem, man kann einfach innerhalb der Recovery eine zip mit einer anderen Recovery flashen, dann Recovery rebooten und schon ist man in der anderen Recovery drin.

Zip mit FeaModRecovery 1.4: http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=935533&d=1331112912

Zip mit ClockworkMod 5.5.0.4 von arco (CM9 kompatibel): CWM5504-CM9-recovery.zip


f.h.73 schrieb:
Edit: Crybernation 1.0.1 mit AROMA-Installer habe ich jetzt hin bekommen nach mehreren Versuchen.
Freut mich, woran lags denn?
 
F

franzm19

Gast
habe mit Feamod übertaktet !
wird das mit diesem Recovery verändert oder bleibt der Kernel bestehen ?
 
db2

db2

Fortgeschrittenes Mitglied
franzm19 schrieb:
habe mit Feamod übertaktet !
wird das mit diesem Recovery verändert oder bleibt der Kernel bestehen ?
Bleibt bestehen.

Genau das hat mich an "FeaMod" schon von Anfang an sehr gestört und geärgert: Es war immer ein Paket von Recovery und Kernel. Das sind aber zwei grundverschiedene Sachen und sind auf getrennten Partitionen untergebracht. Diese unschöne Praxis Recovery und einen Kernel zu bündeln führt zu sehr vielen Verständnisproblemen bei Benutzern.

Die zip in meinem vorigen Post übrigens ist nur die reine "FeaMod" Recovery. (Wobei "FeaMod" nichts anderes ist als ein umbenanntes ClockworkMod Recovery mit geänderter Tastenbelegung.)
 
klonetra

klonetra

Erfahrenes Mitglied
Tolles Recovery, Danke für die Arbeit!!!
Mit das beste ist die Kompriemierung des Backup's!!!
 
F

franzm19

Gast
OK, dann werde ich mal das CWM austauschen !
 
f.h.73

f.h.73

Stammgast
Zitat:
Zitat von f.h.73
Edit: Crybernation 1.0.1 mit AROMA-Installer habe ich jetzt hin bekommen nach mehreren Versuchen.
Freut mich, woran lags denn?
Das kann ich Dir nicht sagen, es funktionierte dann urplötzlich, keine Ahnung.
Werde nun auch dabei bleiben, da man ja jede ROM mit TWRP flashen kann.

Danke noch mal... :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 
Rocketeer

Rocketeer

Erfahrenes Mitglied
Welche Zeitzone (ist ja wichtig für Backup Übersicht)
muss man den für unsere Breiten wählen?
Mit den meisten kann ich nichts anfangen, und
MEZ +2 oder so was finde ich da nicht.
 
db2

db2

Fortgeschrittenes Mitglied
Rocketeer schrieb:
Welche Zeitzone (ist ja wichtig für Backup Übersicht)
muss man den für unsere Breiten wählen?
Mit den meisten kann ich nichts anfangen, und
MEZ +2 oder so was finde ich da nicht.
Ja die Zeitzonen sind leider völlig idiotisch benannt, aber die UTC offsets stimmen, also kann man sich nach denen richten.

Wir sind auf mitteleuropäischer Zeit, also GMT/UTC +1. Die korrekte Auswahl ist also "Norfolk (NFT +1)".

Da grad Sommerzeit ist, zusätzlich dadrunter "Do you use daylight savings time (DST)?" aktivieren.

Warum das jetzt nach Norfolk, einer scheinbar zufällig ausgewählten Gegend in England benannt ist, ist mir ein Mysterium. :D Ich werde mal bei Gelegenheit die Entwickler darauf ansprechen...


EDIT:
Ein bisschen googeln hat ergeben, dass "NFT" eine Erfindung ein paar IBM-Ingenieuren in den 80ern war, die für das IBM AIX Unix-Betriebssystem die Zeitzonen gemacht haben. Unseren Längengrad haben sie in einem Anfall von Kreativität "Norway France Time" (NFT) getauft. Nun gibt es aber tatsächlich eine Zeitzone, die offiziell NFT abgekürzt wird, die Norfolk Time der Norfolkinsel westlich von Australien, welche UTC+11.5 beträgt!

Ich nehme also an, dass hier jemand eine uralte Unix Zeitzonenliste als Grundlage genommen hat, die nur die Abkürzungen hatte. Dann hat er nach Erklärungen für die Abkürzungen gesucht, und für NFT Norfolk eingesetzt. Mystery solved!
 
Zuletzt bearbeitet:
Rocketeer

Rocketeer

Erfahrenes Mitglied
Der Bug mit den Themen kann nicht behoben werden, wenn eine ui.zip in den
angegebenen Ordner kopiert. Zumindest will er es bei mir nicht.
 
db2

db2

Fortgeschrittenes Mitglied
Rocketeer schrieb:
Der Bug mit den Themen kann nicht behoben werden, wenn eine ui.zip in den
angegebenen Ordner kopiert. Zumindest will er es bei mir nicht.
Genau, Themes funktionieren im Moment nicht. Habe auch schon einen der Entwickler kontaktiert, der hatte das Problem auch schon gehört aber es tritt wohl nur auf einigen wenigen Geräten auf und er konnte es bis jetzt noch nicht orten.

Wer ein bisschen mit adb rumspielen möchte, kann feststellen, dass Themes theoretisch funktionieren nur nicht angezeigt werden. Z.B. dieses nette ICS theme in /sdcard/TWRP/theme/ abspeichern, recovery booten, USB anschliessen, adb shell starten und "killall recovery" ausführen. Die Recovery startet sich dann neu und läuft dann mit dem geladenen Theme.
 
Rocketeer

Rocketeer

Erfahrenes Mitglied
Ja, die habe ich auch :)
Mit adb müsste man das jedes mal so machen, oder
lädt es die Theme dann anschließend immer?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.