Samsung Galaxy S+ Akku per Induktion laden

  • 17 Antworten
  • Neuster Beitrag
Keinbockwurst

Keinbockwurst

Lexikon
Threadstarter
Hey, schaut mal was ich im World-wide-web tolles gefunden habe. :thumbup:

High WAF induktiv aufladen | www.qianqin.de

Jemand hat sein Galaxy S so modifiziert das der Akku per Induktion geladen wird. Die Technik wird aus dem Akkudeckel eines Palm Pre genommen.

Der Materialwert liegt bei etwa 50-60€.

Das interessante ist, diese modifikation ist auch an anderen Geräten möglich. Einzige vorraussetzung: Genug platz! Da unser Handy genau die selben Maße wie das S hat, sollte es wohl ohne Probleme möglich sein, diese modifikation auch in unser Handy einzubauen.

Nun die Frage: Hat das schon jemand gemacht? Wer ist daran Interessiert und begabt genug? Wer ist mutig genug die vorreiterrolle zu spielen? Haltet ihr sowas überhaupt für nötig? Ganz cool ist es ja, leider werden keine angaben zur DAUER der Ladung angegeben. Wenn das ganze natürlich doppelt so lange lädt, ist das wohl nichts für mich.

PS: Auch sehr Interessant für Frauen, die können dann in Zukunft ihr Handy am Herd laden. :laugh::laugh::laugh:
 
Zuletzt bearbeitet:
Keinbockwurst

Keinbockwurst

Lexikon
Threadstarter
Geht also ;)

Hats schon wer gemacht von euch? ;)
 
change63

change63

Erfahrenes Mitglied
Ich finde das eigentlich für mich nicht nötig :p.

Wie siehts aus wirst du's machen?:)
 
Keinbockwurst

Keinbockwurst

Lexikon
Threadstarter
Eher nicht, da ich eher unprofessionell bin wenn es ans löten geht, und an dem USB-Port muss man wohl aufpassen :D
 
M

michy2012

Gast
Was ist den der Vorteil davon? Das seht danach voll hässlig aus.

Wenn man in Google "Google" eingibt, dann googlet Google "Google"
 
Keinbockwurst

Keinbockwurst

Lexikon
Threadstarter
Also nochmal zusammenfassend:

Hässlig ist es nicht, da die umbauten ja alle auf der innenseite der Akkuschalte verschwinden, also von außen 0 sichtbar ist. Der Vorteil zum normalen laden. Es ist Kabellos. :p
 
M

michy2012

Gast
Ja aber wenn mans jetzt so auf macht. Aber machen tue ich es nicht ich hab keine Ahnung wie man lötet... so jetzt warte ich wieder diskriminiert zu werden los ich warte.

Wenn man in Google "Google" eingibt, dann googlet Google "Google"
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Keinbockwurst

Keinbockwurst

Lexikon
Threadstarter
Naja zum Löten braucht man Lötdraht und nen Lötkolben.. wie das geht sieht man ja in dem Video, man macht mit dem Lötkolben eben kleine metallpunkte, die eben eben etwas verbinden. Löten ist nicht schwer, es ist nur schwer so kleine Punkte so genau zu löten, da muss man etwas üben.

Naja ok wenn man den Akkudeckel aufmacht sieht man es schon, aber man hat ja nicht immer seinen Deckel auf ^^
 
Cpt

Cpt

Experte
Ja klar dann fehlt nur noch der Fluxkompensator :rolleyes:



Sent from my Fingers to your Face
 
Zuletzt bearbeitet:
Keinbockwurst

Keinbockwurst

Lexikon
Threadstarter
Das wär auch noch was! :D Auch ein Kernfusionskraftwerk wäre nicht schlecht..
 
luki79

luki79

Ambitioniertes Mitglied
Ich lade mein S+ nach seiner Anleitung schon auf, seit er die Anleitung Online gestellt hat.
ich mag es nimmer ohne den Touchstone laden..
Ich finde es TOTAL GENIAL und sehe auch keine nachteile darin.
ich würds sofort wieder machen, von aussen sieht man nichts und der USB port geht ganz normal

Einzigster kleiner Nachteil ist das es nicht mehr flach aufliegt wenn man es auf den Tisch legt.
Durch den Einbau in der Schale kippelt es minimal hin und her aber das wars auch schon mit Nachteilen!

gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SnoPoX

Experte
Das Display immer schön in die Sonne legen. :p

Klingt aber sehr interessant.

Edit: mal die Hilfe der app lesen, sehr lustig
 
Zuletzt bearbeitet:
Keinbockwurst

Keinbockwurst

Lexikon
Threadstarter
Wie schon gedacht ist das natürlich schwachsinn :D guckt euch die bewertungen an :D Oder lieber die beschreibung. Die aussage: "habs getestet, es geht." ist einfach dumm.

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S+ Akku per Induktion laden Antworten Datum
0
Oben Unten