Von Android 2.3.3 Gingerbread nach 4.4.4 Kitkat (CM11): Mitteilung meiner Erfahrung

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Von Android 2.3.3 Gingerbread nach 4.4.4 Kitkat (CM11): Mitteilung meiner Erfahrung im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus im Bereich Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum.
marta46

marta46

Neues Mitglied
Ich habe neulich ein gebrauchtes Galaxy S Plus GT I9001 mit Android version 2.3.3 Gingerbread geschenkt bekommen. Das war heute nicht mehr gebrauchtbar: ich habe bei fast allen Webpages “Es konnte keine sichere Verbindung” bekommen, und google play war weder brauchbar noch aktualisierbar. Mit großer Mühe und Zeitaufwand habe ich ihn auf Version 4.4.4 aktualisiert, mit dem ich jetzt zufrieden bin: ich kann ganz normal websurfen, hab zoom installiert für Fern-meetings. Falls jemand auch ein Müll-Verwerter ist wie ich, wollte ich hier Information teilen, die ich gesammelt habe. Fast alle Anleitungen über dieses Gerät sind sehr alt: von 2012, 2013, usw und die da gestellten Dateien sind oft nicht mehr da zum Downloaden. Ich habe nach den einzelnen Dateien überall gesucht und doch gefunden.
Ich habe wohl zu viel Umweg gemacht, einige Vorgänge waren überflüssig, aber ich schreibe trotzdem einfach alles. Ich bin total Laie und kann nicht unterscheiden, was nötig war und was nicht.

Erst stelle ich aktuelle Links zu Dateien, die ich gebraucht habe. In der zweiten Posting schreibe ich meine Vorgänge.

Für rooting:
Root-i9001-signed.zip
und Unroot-i9001-signed.zip
root-checker-5-9-7.apk

Firmware 2.3.6 flashen
I9001XXKQD_I9001ODDKP5_I9001DDKP9_HOME.tar.rar
Odin Multi Downloader 4.43
AriesVE.ops

Custom recoveries:
FeaModRecovery_1.2.tar.md5
FeaCore_Phoenix_nonOC_stable_FMR_1.4.zip
(andere Variante hier vorhanden: [Release]FeaMod Recovery 1.4 - based on CWM Recovery v. 5.5.0.4.)

CWM5504-CM9-recovery.zip
CWM_6.0.4.9_ariesve_20140613-signed.zip

Android Custom ROM:

CM10.1M2 STABLE-I9001-by rdkk.rar

Upgrade auf CM11:
erst
TWRP_2.8.1.0_GT-I9001_Repartitioned_20141221_Signed.zip

ROM:
cm-11-20150208-UNOFFICIAL-dev_connection_team-ariesve.zip

google apps
DevCon-GAPPS-KitKat-20140704-signed.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
marta46

marta46

Neues Mitglied
Jetzt schreibe ich, was ich gemacht habe.

Was ich bekommen habe: Galaxy S Plus GT I9001, firmware version 2.3.3. Ohne SIM.

1. (GESCHEITERT !!) CM10 ohne custom recovery installieren.
1-a) root-checker-5-9-7.apk installieren und schauen, ob das Gerät gerootet ist.
Wenn nicht, dann
1-b) Root das Gerät mit Root-i9001-Signed.zip
Anleitung: [Anleitung] Root für das Samsung Galaxy S Plus I9001

außer: ins Recovery Modus habe ich anders gebootet: Volume + und Startknopf gleichzeitig drücken bis Samsung Logo erscheint, dann Startknopf loslassen. Ich habe Volume+ weiter gehalten, bis das Android-Männchen erscheint. Dann drücken Sie “Menü” Taste (links von Home).
Siehe Easy ROOT/UNROOT from Recovery Mode - Post #19

1-c) CM10.1M2-I9001-STABLE-BY RDKK.rar downloaden, unrar. Anleitung ist dabei, CM10.1M2-I9001-STABLE-BY RDKK.zip ins Interne Memory usw.

Ergebnis: Das Phone startet nicht mehr richtig: Cyanogen Logo erscheint, kreist um ewig und geht nicht weiter.

2. Update auf Android 2.3.6 Gingerbread mittels Odin: ich glaube es war Odin 4.43 aber vielleicht war Odin 3.14.4…..
Odin 4.43 auf WIN 7 installieren.
Odin Multi Downloader v4.43…zip (200,45 KB) - uploaded.net
Samsung Galaxy S "Plus" i9001 - Flashen mit Odin - Root - Brick

Firmware 2.3.6
I9001XXKQD_I9001ODDKP5_I9001DDKP9_HOME.tar.rar
und
AriesVE.ops

Anleitung: [TUTORIAL] How to flash back to a Stock ROM! (@mod: Sticky idea?)

Dann war das Handy wieder gebrauchbar. Trotzdem hatte ich gleiche Probleme wie bei 2.3.3: Error “keine sichere Verbindung” bei Websurfen, google play geht nicht usw. Inzwischen habe ich diese Seite gefunden und die Sachen besser verstanden: z.B. Unterschied zwischen Stock Recovery und Custom Recovery, Stock ROM, Custom ROM etc.

[9001][GUIDE][NOOBFRIENDLY]Starter-Guide[STOPPED]

Ich habe verstanden, ich brauche unbedingt ein Custom Recovery, wenn ich ein besseres ROM haben will.

3. FeaMod Recovery installieren. Anleitung: siehe 2 von How to change/upgrade Stock Recovery to Custom Recovery | Facebook

3-a) Odin 4.43 auf WIN 7 installieren.
Odin Multi Downloader v4.43…zip (200,45 KB) - uploaded.net
Samsung Galaxy S "Plus" i9001 - Flashen mit Odin - Root - Brick

3-b) Die folgenden Dateien werden benötigt:
FeaModRecovery_1.2.tar.md5 (auf CWM 5.5.0.4 basiert)
[Release]FeaMod Recovery 1.4 - based on CWM Recovery v. 5.5.0.4.
AriesVE.ops wie oben.
[Development] CyanogenMod porting

Von nun an ist alles ohne PC möglich.

4. Feamod auf 1.4 aktualisieren.
Diese Datei in SD Card stellen.
FeaCore_Phoenix_nonOC_stable_FMR_1.4.zip
[Release]FeaMod Recovery 1.4 - based on CWM Recovery v. 5.5.0.4.
Stelle das Handy ins Recovery Mode und install zip from sdcard -> choose zip from …
und diese Datei wählen.

5. Nochmals Recovery aktualisieren: vielleicht nicht nötig.
CWM5504-CM9-recovery.zip
Tue wie oben.

6. CWM Recovery 6.0.4.9 installieren:
CWM_6.0.4.9_ariesve_20140613-signed.zip

Tue wie oben. Bemerkung: es wird empfohlen, dass man statt CWM6 “Rom Manager” benutzt. Aber Galaxy S Plus GT I9001 wird nicht unterstützt so geht diese Option nicht.


Jetzt kann man fortgeschrittene Custom ROM installieren:
7. CM10=Android 4.1 installieren:
Anleitung: Android 4.1 Jeally Bean auf dem Samsung Galaxy S Plus (GT I9001)
Man braucht
CM10.1M2 STABLE-I9001-by rdkk.zip
(Download CM10.1M2 STABLE-I9001-by rdkk.rar )

Das Ergebnis: Das Handy war gut funktionell, aber das Problem mit Websurfen ist noch nicht weg.

8. Auf CM11 (=Android 4.4 KitKat) aktualisieren.
Anleitung:
[ROM][i9001][ 4.4 KK][Release] CyanogenMod 11 auf das Samsung Galaxy S Plus flashen | AndroidPIT Forum
oder
Samsung Galaxy S Plus (GT-I9001) - [ROM][ION][4.4.4][KTU84Q] CyanogenMod 11.0 by ADC-Team - Release 17 [EOL] [08/02/2015] | AndroidPIT Forum

Die folgenden Dateien nötig:
TWRP_2.8.1.0_GT-I9001_Repartitioned_20141221_Signed.zip

ROM:
cm-11-20150208-UNOFFICIAL-dev_connection_team-ariesve.zip

Google apps gapps
DevCon-GAPPS-KitKat-20140704-signed.zip

Endlich kann ich mit dem Handy alles tun, was ich brauche: Webbrowsen, Zoom benützen, Mentronome, Tuner usw installieren…