Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht?

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht? im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus im Bereich Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum.
H

Huntsman

Erfahrenes Mitglied
Habe heute mein S Plus gerootet und wollte mich mal daran machen, das System etwas zu entschlacken. Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Tapatalked from my Samsung Galaxy S Plus
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Gibts hier noch keine Liste? Dann sieh dir einfach die des i9000 an.
 
H

Huntsman

Erfahrenes Mitglied
Die werd ich mir mal ansehen :)

Tapatalked from my Samsung Galaxy S Plus
 
OptimusPrimedeluxe

OptimusPrimedeluxe

Ambitioniertes Mitglied
Mit dem Root Explorer kannst du jede App löschen.

Gruß,
OptimusPrimedeluxe
 
H

Huntsman

Erfahrenes Mitglied
Das ist mir schon klar, aber man darf nicht einfach willkürlich alles löschen, man möchte ja sein Smartphone danach noch nutzen können. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jaybee83

jaybee83

Stammgast
moinsen!

hab mich bisher an diese liste erfolgreich gehalten. hoffe das hilft dir weiter ;)

cheers
 
OptimusPrimedeluxe

OptimusPrimedeluxe

Ambitioniertes Mitglied
Ja Huntsman wenn das wirklich systembeinflussende Apps sind (Kamera,Sms etc.) würde ich sie erst gar nicht löschen. Aber Apps wie zum Beispiel Gmail oder eben Apps vom Hersteller können ruhig gelöscht werden.

Gruß,
OptimusPrimedeluxe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Fulminator

Gast
Wie funktioniert denn das genau?
Bietet der Root-Explorer eine Funktion zum Entfernen von Anwendungen an, oder muß man dann jede Datei einzeln löschen?

Kann man die Anwendungen bei Bedarf neu installieren, oder sind die dann auf ewig weg?
 
OptimusPrimedeluxe

OptimusPrimedeluxe

Ambitioniertes Mitglied
Kann man die Anwendungen bei Bedarf neu installieren, oder sind die dann auf ewig weg?
Die wäre dann für immer weg... ich würde dir aber raten, das du sie nich löscht, sondern einfachin in einen Ordner auf der SD verschiebst, denn da nehem sie keinen Platz weg und du kannst sie problemlos wieder zurückschieben und alles ist so wie vorher.

[Bietet der Root-Explorer eine Funktion zum Entfernen von Anwendungen an, oder muß man dann jede Datei einzeln löschen?/QUOTE]

Mit dem Root-Explorer kann man komplette Anwendungen verschieben/löschen


Gruß,
OptimusPrimedeluxe
 
reneph

reneph

Experte
Fulminator schrieb:
Kann man die Anwendungen bei Bedarf neu installieren, oder sind die dann auf ewig weg?
Wenn du dir unsicher bist, dann "frier" die Dateien am einfachsten ein. Einfach umbennenen von *.apk zu *.apk.bak. Dann sind sie nicht mehr installiert, liegen aber zur Sicherheit dir noch vor, wenn du eine App wiederherstellen willst.
 
OptimusPrimedeluxe

OptimusPrimedeluxe

Ambitioniertes Mitglied
ja gut, aber wenn er seinen internen Speicher aufräumen möchte helfen ihm die Backups am selben Ort auch dabei weiter.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
reneph

reneph

Experte
Es ist doch wayne, ob die temporär noch da rumliegen bis er sie löscht, weil er sicher ist, dass er sie nicht mehr braucht. Sie werden nicht mehr vom System erkannt und laufen nicht, das ist vollkommen ausreichend, um zu testen, ob er sie noch braucht. Dafür brauch er auch nicht seine SD-Karte vollmüllen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Fulminator

Gast
Es geht mir beim Behalten der Anwendungen mehr darum, im Garantiefall den Werkszustand wieder herstellen zu können.

Der Speicherplatz ist mit gar nicht so wichtig, Hauptsache, das Menü wird was übersichtlicher, da könnte das Umbenennen ja eine Option sein.

Besteht denn jede Systemanwendung nur aus einer Datei?
Und wie finde ich heraus, welche Datei zu welcher Anwendung gehört?
 
C

compo79

Neues Mitglied
Deinen Beitrag jaybee83 finde ich jetzt schon zum zweiten Mal und wieder bekomme ich als Download nur eine *.htm-Datei, aber nicht die von Dir angesprochene Liste. Hast vielleicht noch einen anderen Link?

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

blackTears

Stammgast
Hmm also ich bekomme da eine PDF Liste. Passt also der Link.

LG
 
OptimusPrimedeluxe

OptimusPrimedeluxe

Ambitioniertes Mitglied
Fulminator schrieb:
Es geht mir beim Behalten der Anwendungen mehr darum, im Garantiefall den Werkszustand wieder herstellen zu können.

Der Speicherplatz ist mit gar nicht so wichtig, Hauptsache, das Menü wird was übersichtlicher, da könnte das Umbenennen ja eine Option sein.

Besteht denn jede Systemanwendung nur aus einer Datei?
Und wie finde ich heraus, welche Datei zu welcher Anwendung gehört?
Wenn dir der Speicherplatz garnicht wichtig ist ist die .apk.bak duraus eine gute lösung.

Jede System App besteht nur aus einer Datei im App Verzeichnis (ist ja bei normalen apps auch so)
 
C

compo79

Neues Mitglied
blackTears schrieb:
Hmm also ich bekomme da eine PDF Liste. Passt also der Link.

LG
Nutzt Du den Handybrowser oder via Desktop?

Gruß
 
B

blackTears

Stammgast
Habs per Desktop gemacht, Handy schau ich eben

Edit: Bekomme auch per Handy ne PDF. Getestet mit Opera Mobile.
 
Zuletzt bearbeitet:
OptimusPrimedeluxe

OptimusPrimedeluxe

Ambitioniertes Mitglied
ich bekomme da auch ne .pdf
 
H

Huntsman

Erfahrenes Mitglied
Wenn ich zu Garantiezwecken mein Handy einschicken, flashe ich sowieso neu, um auch Root loszuwerden. Deshalb lege ich auch keine Sicherungen an.

Tapatalked from my Samsung Galaxy S Plus