300mb upload über Nacht?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 300mb upload über Nacht? im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S im Bereich Samsung Galaxy S (I9000) Forum.
J

jarwid

Neues Mitglied
Guten Morgen

Seit einer Woche hab ich CM 7.1 auf dem Telefon (die stabile Version vom Oktober 2011). Heute morgen weckte mich das Telefon nicht wie üblich auf und ich musste feststellen, dass ein Druck auf sämtliche Tasten nichts brachte, das Teil war abgestürzt. Lediglich die beiden LED leuchteten konstant.

Also Akku raus und neu gestartet. Als ersten erhielt ich eine SMS von meinem Anbieter (1&1) das mein Datenvolumen (500mb) zu 75% ausgereizt wäre. Das ist zwar ungewöhnlich, aber ich dachte mir nichts weiter dabei, bis jetzt ein paar Stunden später mein Blick auf 3G WatchDog fiel. Da wird mir für heute ein UMTS-Upload von über 318MB angezeigt.

Da das Telefon abgestürzt war kann ich nun auch nicht mehr rekonstuieren welche App etc. da in der Nacht besonders aktiv war. Was kann das gewesen sein? Datenraub?

Ich habe nach dem flashen von CM 7.1 alle Apps installiert die ich auch vorher schon monatelang drauf hatte. Nur eine Börsenapp und eine App zum aufhübschen von Fotos sind neu dazugekommen.

Bin für jeden Hinweis dankbar
 
mcdaniels

mcdaniels

Stammgast
Was mich direkt auf die Fragen bringt: "Was macht diese Börsen App/Welche is es" und "Welches Fotoprogramm hast du da?"
 
Symm

Symm

Fortgeschrittenes Mitglied
Das einzige was mir einfallen würde, das irgendeine App vielleicht zB Bilder syncronisiert hat?
Picasa oder son Zeug? Also Mediendaten (Bilder etc. ) in einen Online-Speicher geworfen.
zB hat die Google+ App alle meine Bilder, ohne Abfrage direkt in Google Picasa hochgeladen.
 
J

jarwid

Neues Mitglied
Die Fotoapp ist Color Touch aus dem Market.

Die Börsenapp ist mobile TWS. Die halte ich aber für unschuldig, da sie offiziell vom Broker/Bank stammt (ebenfalls über den Market runtergeladen). Ist aber nur ein Testaccount, mich also darüber zu bestehlen ist nicht möglich weil ich da noch gar kein Konto habe.

Google+ nutze ich nicht. Picasa eigentlich auch nicht, aber da schau ich gleich mal nach.
 
Symm

Symm

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine Syncro mit einer Cloud App wäre das einzige was so einen massiven Datentransfer verursachen könnte.
 
tobiasth

tobiasth

Guru
mit Droidstats ausm Market kannst du genau schauen welche App wieviel MB verbraucht ...
 
Symm

Symm

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist das schöne an ICS, da ist diese Funktion mit eingebaut. Ich würd mal unter Konten & Syncronisationen schauen, was da vielleicht alles aktiviert ist.
 
J

jarwid

Neues Mitglied
Synchronisiert werden nur mein Googleaccount (Email, Kalender, Kontakte) und WhatsApp. Picasa synchro ist und war deaktiviert.
 
Symm

Symm

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm ok, dann bin ich auch ratlos, was so einen großen Datenstrom erzeugt. Wie gesagt, Bilder wären das einzige gewesen.
 
J

jarwid

Neues Mitglied
Symm schrieb:
Eine Syncro mit einer Cloud App wäre das einzige was so einen massiven Datentransfer verursachen könnte.
Das brachte mich nun doch auf eine Idee. Ich hab gestern Nachmittag über Wlan 3 Videos mit zusammen über 300mb zur Dropbox hochladen wollen.

Ich schalte Wlan Nachts aus und wahrscheinlich war der Upload da noch nicht fertig und das Telefon hats weiter über UMTS versucht. Denn gerade sehe ich, dass nur 1 Video hochgeladen wurde, die beiden anderen wurden abgebrochen, aber erst vor rd. 5 Stunden. Also heute morgen gegen 5 Uhr.

Ich denke mal das wars. Immerhin bin ich beruhigt, dass ich selbst schuld bin und keiner versucht hat mich zu bestehlen :blushing:

Danke an alle!
 
mcdaniels

mcdaniels

Stammgast
Na dann ists ja gut. Ich schalte mein WLAN und 3G immer nur dann ein, wenn ich es brauche.

Vielleicht auch ne Überlegung wert wäre der Flugmodus über Nacht.
 
Symm

Symm

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, dann wäre Tasker eventuell was für dich. Das kann das z.b. nach GPS Standort oder Uhrzeit automatisch ausschalten.
Aber anscheinend ist die App recht kompliziert. Habe selber nie getestet, da mein WLAN zu Hause generell an ist.