1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. djmarques, 10.10.2010 #1
    djmarques

    djmarques Threadstarter Ehrenmitglied

    Hallo ;)

    mal ne Frage, gibt es eine Recovery fürs SGS wo man die "update.zip" Files auswählen kann? Also sprich ohne sie umbenennen zu müssen.?

    Beim I7500 hatte ich "Apply any .zip from SD Card" da konnte ich dann alle auswählen die drauf waren.


    Gruß
     
  2. scheichuwe, 10.10.2010 #2
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    ClockworkMod...

    Funktioniert aber nicht immer, leider.
     
  3. djmarques, 10.10.2010 #3
    djmarques

    djmarques Threadstarter Ehrenmitglied

    Das reicht nicht :p

    Wenn ich mich bloß mehr auskennen würde, würd ich das machen:p
     
  4. zaT, 10.10.2010 #4
    zaT

    zaT Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi...ja das recovery beim 7500 war mal richtig geil.
     
  5. djmarques, 10.10.2010 #5
    djmarques

    djmarques Threadstarter Ehrenmitglied


    Hilft uns jetzt leider nichts mehr ;)

    Aber die Hoffnung bleibt das wir so eine auch fürs SGS bekommen
     
  6. BlueEyes80, 10.10.2010 #6
    BlueEyes80

    BlueEyes80 Android-Hilfe.de Mitglied

    Clockworkmod ist super kann ich jedem empfehlen wäre nur schön wenn die Funktion fürs flashen von anderen update.zips immer funktionieren würde
     
  7. scheichuwe, 13.10.2010 #7
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Wenn man statt update-binary und updater-script nur update-script verwendet funktioniert alles ganz hervorragend...
    Ich hab jedenfalls gestern bestimmt 20 mal ne zip geflasht, hat immer funktioniert.
    Scheint also doch besser zu sein als angenommen ;)
     
  8. BlueEyes80, 13.10.2010 #8
    BlueEyes80

    BlueEyes80 Android-Hilfe.de Mitglied

    Was heißt das? Muss man die update.zip vorher bearbeiten bevor man die durch die recovery von Clockworkmod schickt?
     
  9. scheichuwe, 13.10.2010 #9
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Ja.
    Die update.zip, die über den normalen Recovery-Modus installiert werden, haben eine update-binary sowie ein updater-script.
    ClockworkMod benötigt allerdings ein update-script (ohne update-binary). Der Aufbau ist ein wenig anders, statt
    Code:
    package_extract_dir("system", "/system") 
    heißt es dann z.B.
    Code:
    copy_dir PACKAGE:system SYSTEM:
     
  10. BlueEyes80, 14.10.2010 #10
    BlueEyes80

    BlueEyes80 Android-Hilfe.de Mitglied

    das bedeutet dann, dass man normale update.zips garnicht mehr benutzen kann, weil man alle umschreiben müsste. stimmts? naja nicht die feine art.