Auf Samsung Galaxy S (i9000) Cyanogenmod Installieren

G

Galaxy-Heinz

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Mobiltelefonfreunde.

Ich habe natürlich einige Anleitungen gefunden, um Cyanogenmod zu Installieren. Leider waren diese Anleitungen entweder für "Vielflasher" oder sie bestanden aus relativ kurzen Texten mit vielen Links zu weiteren Anleitungen, die meistens tot waren. Hat jemand eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ich als interessierter Laie ein Galaxy-S mit Cyanogenmod versehen kann?

P.S. natürlich könnte man ein neueres Telefon kaufen, aber aus einem wichtigen, privaten Grund möchte ich dieses Telefon behalten.
 
P

Poppenspaeler

Neues Mitglied
Hast du aktuell noch das originale System ? Ohne Root ?

Dann brauchst du folgende Sachen.

Unter folgendem Link lädst du dir den CF Root Kernel herunter: CF-Root Download

Hier lädst du dir die neuste Version von CM11 für das S1 herunter: CyanogenMod Downloads

Und hier: The Open GApps Project die Gapps Version ARM - 4.4 - Pico

Für das Flashen und Root gibt es eigentlich genügend Anleitungen. Wenn du trotzdem noch Fragen hast, meldest du dich einfach noch einmal.

Grüße
 
G

Galaxy-Heinz

Neues Mitglied
Threadstarter
Unter folgendem Link lädst du dir den CF Root Kernel herunter: CF-Root Download
Habe ich getan.
Hier lädst du dir die neuste Version von CM11 für das S1 herunter: CyanogenMod Downloads
Welche nehme ich? Nightly, Snapshot oder Stabel. Ich tendiere zu letzterem?
Und hier: The Open GApps Project die Gapps Version ARM - 4.4 - Pico
Habe ich getan.

Odin3 v3.10.7 ist vorhanden.

Firmwareversion ist 2.3.6.
Buildnummer: GINGERBREAD.XWJW6

Bisher ist das Gerät völlig original.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Galaxy-Heinz

Neues Mitglied
Threadstarter
Für das Flashen und Root gibt es eigentlich genügend Anleitungen. Wenn du trotzdem noch Fragen hast, meldest du dich einfach noch einmal.
Ja, sehr viele - aber offenbar nicht genug. Es gibt viele unterschiedliche Anleitungen mit nochmal sovielen unterschiedlichen Herangehensweisen und unterschiedliche Software. Letztere unterscheidet sich sogar innerhalb der Versionen sehr starkt. In einer Anleitung soll ein "speedmod-kernel-source-k16-2-for-developers" via PDA-Taste integriert werden. Tja, bei aktuellen Versionen von ODIN gibts die Schaltfläche gar nicht. Die heisst nun "AP. Okay, weis ich nun. Aber muss ich "speedmod-kernel-source-k16-2-for-developers" entpacken oder als Archiv belassen? Ersteres findet das Programm über die Einfügen-Funktion nicht und und entpackt sntstehen 3 Dateien - nur welche nehmen? Also, ich bin am Verzweifeln.
 
P

Poppenspaeler

Neues Mitglied
Den von mir verlinkten Kernel, flasht du im Downloadmodus über PDA/AP bei Odin. Darin ist nur eine Datei (.tar). enthalten.
Dann brauchst du noch eine gescheite Recovery zu flashen. Ich lade eine im Anhang hoch, die flasht du direkt nach dem Kernel eenfalls per Odin.
Beides ist ein zip Archiv, welches du lediglich entpacken musst. Hoffe ich konnte dir weiter helfen

Grüße
 

Anhänge

  • CM11-kernel-PhilZ-6.12.8-i9000.zip
    7.6 MB Aufrufe: 244
G

Galaxy-Heinz

Neues Mitglied
Threadstarter
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten