1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. benutzerinfo, 21.08.2010 #1
    benutzerinfo

    benutzerinfo Threadstarter Neuer Benutzer

    Verzeiht, falls meine Frage unrealistisch ist, doch ich bin mit Android noch nicht so gut vertraut...

    Kann man (durch umMounten, oder Ram-Laufwerk?) verschiedene Verzeichnisse ins Ram umleiten? Damit bei jedem Reboot z.B. der Browserverlauf, Anruflisten, Cache´s usw. automatisch gelöscht sind? Bei Symbian ging das...

    Z.B. protokolliert das Taschenrechner-App jede Eingabe in der Datei "/data/data/com.sec.android.app.calculator/files/calculator.data".
    Habe für diese Datei die Schreibrechte untersagt. Leider geht das nicht für alles bzw. weiß ich auch nicht was wo gespeichert ist.

    Gibt es eine Aufstellung, was wo abgespeichert wird? Speziell die Anrufliste?

    Bitte keine Diskussion über den Sinn/Unsinn solcher Log-Datein!
    Mich stören sie einfach gewaltig.

    Danke.
     
  2. DrMole, 21.08.2010 #2
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Hallo

    Soweit ich weis geht das nicht.
    Kannst aber beim Browser die log Sachen schon deaktivieren.

    Wenn ich mich jetzt nicht total ihre gibs einen alternativ Browser der nach jeden schließen die log daten löscht.

    Gruß
     
Du betrachtest das Thema ""Log-Daten-Müll" in Ram umleiten?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S",