Nach Flashvorgang Akkuladen nur auf 5 % möglich

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Flashvorgang Akkuladen nur auf 5 % möglich im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S im Bereich Samsung Galaxy S (I9000) Forum.
C

cyg86

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

folgendes Problem: Nachdem ich auf meinem SGS Cyganogenmod 10 installiert habe und das ganze nicht ganz so mein Fall gewesen ist, wollte ich zurück zu 2.3.6. Die Rom habe ich aus eurem Forum. Ich kann leider keine Links als neuer User posten, aber tippt einfach bei google "Androidpit JVU" ein, falls das von Interesse ist.
Leider ist bei dem Vorgang Odin abgeschmiert. Seitdem habe ich folgendes Problem: Der Akku läd sich nur bis 5 - 6 % auf. Mehr geht nicht. Meine erste Vermutung war das der Akku kaputt ist. Jedoch habe ich einen zweiten eingelegt und das selbe Phänomen.
Ich habe jetzt mehrmals alles gewipt (Batterystats, Cache, Dalvic Cache, alle Bootordner) und die Rom mehrmals sauber neu aufgespielt.

Ich habe keine große Hoffnung mehr dass ich mein Handy retten kann, aber vlt. weiß jemand was genau da passiert ist. Da ich mehrmals das System neu aufgesetzt habe, kann es da noch ein Softwareproblem sein? Oder kann es sein das etwas fehlerhaftes auf die Hardware geschrieben worden ist?

Vlt. weiß einer von euch Rat.

Ansonsten wünsche ich der Android-hilfe.de Gemeinde natürlich Frohe Weihnachten ;)

Gruß
 
casakorte

casakorte

Experte
Hmmm...ich würde an deiner Stelle die JW1 mit pit und repart flashen oder auch die JW6 mit pit und repart. danach sollte das Problem behoben sein...:)

EDIT: irgendwas ist bei deinem flash schief gelaufen, aber das kann ich so aus der Ferne natürlich nur erahnen.
 
C

cyg86

Neues Mitglied
Hey casacorte,

kannst du mir das vlt. näher erläutern? JW1 unter PIT bei Odin mir Re-Partition flashen oder wie meinst du das?
 
M

mike_galaxy_s

Gast
Wichtigen Links in meiner Signatur lesen, dort steht alles genau beschrieben.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
C

cyg86

Neues Mitglied
Moin,

es war gestern wohl schon ein wenig zu spät um einen klaren Kopf zu haben. :blink:
Natürlich habe ich (mehrmals) mit PIT-Datei und Re-Partition geflasht. Alles sauber geflasht. Deswegen schrieb ich ja, ob es möglich ist mit Odin falsche Informationen auf die Hardware zu schreiben. Wenn mit PIT und Re-Partition wirklich alles gelöscht und neu aufgezogen wird, kann es ja kein Softwarefehler mehr sein. Oder sehe ich da was falsch?