1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. schakal87, 26.01.2012 #1
    schakal87

    schakal87 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo, mein Galaxy S hat noch 2.2.1 drauf und würde es gerne auf 2.3.6 updaten. Meine Sorge ist, dass ich es bis jetzt noch nicht getan habe, dass nach nem Update mit ner Firmware von SamMobile.com alle Daten ja gelöscht sind und ich alles neu einstellen und alle Apps neu installieren muss.

    Da dachte ich mir.
    Ich mache nen update über Kies auf 2.3.3. Da bleiben ja die Daten erhalten. Dann nen Root und mit Titanium Backup alles sichern.

    Danach dann von SamMobile 2.3.6 drauf flashen und das Backup wieder einspielen.

    Dann müsste nach meiner Überlegung ja alle Daten/Apps/Einstellungen wieder vorhanden sein.

    Liege ich da richtig?? Wenn nicht könnt ihr mir gerne helfen wie ich das anstelle.

    Danke schon einmal im Voraus
     
  2. schakal87, 26.01.2012 #2
    schakal87

    schakal87 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    So habe jetzt auf 2.3.3 geupdated via Kies. lief alles super. Alle daten vorhanden.

    Nur dann habe ich nen riesen Fehler gemacht. Dachte lief ja alles super und kann Ohne Datenverlust mit Odin auf 2.3.6 flashen, aber denkste.

    Nun ist alles weg. Kontakte,Apps usw...

    Was kann ich jetzt machen??? Sind die Daten wirklich alle weg???

    Muss ich jetzt alles neu installieren?
     
  3. Zwerkel, 26.01.2012 #3
    Zwerkel

    Zwerkel Android-Experte

    Ja und leider nochmal ja...

    Bevor man irgendwie mal kurz eine neue FW oder Custom Rom flasht gilt der Grundsatz:
    - Backup von Apps mit Titanium
    - Backup von SMS und Anrufverlauf usw. mit z.B. My Backup

    Dafür muss dein Gerät allerdings gerootet sein... das ist allerdings durch den Flash eines entsprechenden Kernels schnell erledigt.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
     
  4. Taphor, 26.01.2012 #4
    Taphor

    Taphor Android-Experte

    Wenn du deine Kontakte nicht mit deinem Googleaccount gesynct hast sind sie weg.

    Der Rest sowieso.
     
  5. Pumeluk2, 26.01.2012 #5
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Und ganz wichtig:
    - Backup mit CWM, ein Image des ganzen Systems ziehen um im Notfall wieder auf die vorherige Version zurück zu kommen.
     
  6. fitsbie, 27.01.2012 #6
    fitsbie

    fitsbie Erfahrener Benutzer

    nachts um 0:00 hättest du vielleicht noch ein bisschen Geduld bis zum nächsten Morgen haben sollen, bevor dir jemand antwortet. leider hast du ziemlich vorschnell gehandelt (oder dich nicht gründlich informiert).
    Naja aus Fehlern lernt man. Dafür hast du jetzt eine aktuelle Version auf deinem Handy.
    Hoffe für dich, dass du deine Kontakte über google gesynct hast. das wäre ziemlich ärgerlich.
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. android update apps behalten

    ,
  2. android 2.2.1 zu 2.3.6

Du betrachtest das Thema "Update von 2.2.1 auf 2.3.6 und alle Daten behalten?!" im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S",