1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Latti, 11.05.2011 #1
    Latti

    Latti Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo!

    Um das neue 2.3.3 zu rooten ist es am einfachsten den CF-ROOT kernel von Chainfire zu flashen. Es ist der Standard Samsung Kernel, nur mit Busybox und root. EXT4 ist *noch* nicht unterstützt sollte aber bald folgen. diese Methode sollte wenn man Übung hat nicht länger als 1 minute dauern und ist nicht schwer! ;)

    zusätzlich bekommt man gleich das ClockWorkMod Recovery dazu :)

    jetzt noch die Anleitung um das neue 2.3.3 zu rooten:

    - die nötigen dateien findet ihr im anhang :)

    wie immer sollte das Tab aufgeladen sein und sim & sd karte draussen sein!

    - zip entpacken
    - Tab in den Download Modus booten
    - im PDA feld die datei CF-Root-TAB7_XX_OXA_JQ1-v3.2-CWM3RFS.tar auswählen
    - flashen
    - danke sagen ;)

    das ist es schon!

    lg latti
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2011
    warenmueritz, diepone, James_Blond und 64 anderen gefällt das.
  2. rolituba, 11.05.2011 #2
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Habe es mal oben festgemacht! Danke für das howto!
    @latti: du meinst wahrscheinlich den "Downloadmodus"!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2011
  3. Latti, 11.05.2011 #3
    Latti

    Latti Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke und ja, nicht recovery sondern download :D
     
  4. john.katzenbach, 12.05.2011 #4
    john.katzenbach

    john.katzenbach Android-Experte

    Soweit ich mich erinnern kann, macht overcome doch ext4 auf die sd karte.gibt es damit bei GB Probleme, da es ext4 noch nicht unterstützt? Ich habe nämlich die aktuelle overcome drauf.
     
  5. rolituba, 12.05.2011 #5
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Ext4 betrifft nur das system (root) und nicht die gesamte SD-Karte, wenn du aber zurück auf rfs willst, brauchst du nur im recovery von overcome unter voodoo - voodoo und system conversion deaktivieren!
    (Ausserdem, wenn du alles Repartitionierst ist es sowieso egal)
     
    john.katzenbach gefällt das.
  6. Frazen, 19.05.2011 #6
    Frazen

    Frazen Neuer Benutzer

    Hi Androiden,

    ist es nach dem rooten sofort möglich CIFS-Mounts
    durchzuführen oder fehlt in dem Kernel die cifs.o?

    Danke für mögliche Hinweise und Tipps.

    Gruß
    Frazen
     
  7. schneeman2002, 28.05.2011 #7
    schneeman2002

    schneeman2002 Neuer Benutzer

    Danke :thumbsup:
     
  8. rolituba, 28.05.2011 #8
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Das http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1075980 könnte dir weiterhelfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2011
  9. Dadare, 15.06.2011 #9
    Dadare

    Dadare Junior Mitglied

    Hallo,

    ich bin neu in der Android welt.
    Gilt der root auch für das gt-p1010?
    Sprich für das Wifi Only GT?

    Gruß
     
  10. frank_m, 15.06.2011 #10
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    @Dadare: Nein, auf keinen Fall!

    Auf dem Wifi Tab sollte aber SuperOneKlick Root noch funktionieren.
     
    Dadare gefällt das.
  11. Dadare, 15.06.2011 #11
    Dadare

    Dadare Junior Mitglied

    Vielen dank für die schnelle Hilfe!
     
  12. mcc2005, 21.06.2011 #12
    mcc2005

    mcc2005 Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke!!!!
     
  13. R.M., 08.07.2011 #13
    R.M.

    R.M. Neuer Benutzer

    Muß man nach dem Rooten
    diese Schritten-wie beim flashen auf gingerbread ausführen:

    >in DEN RECOVERY MODUS

    - Wipe cache

    - Wipe data / factory reset

    - reboot <

    oder nicht?
    Danke.
     
  14. Arcelor, 08.07.2011 #14
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Nein.

    Neustart wäre nicht schlecht :)
     
    R.M. gefällt das.
  15. vapor_s04, 08.08.2011 #15
    vapor_s04

    vapor_s04 Fortgeschrittenes Mitglied

    Nur um nochmal sicher zu gehen:

    Ich lade diese 2 Dateien runter, starte Odin und wähle bei PDA einfach die aus Zip Datei enstandende .tar Datei und drück auf Flash. Sonst muss nix weiter aktiviert werden oder? Dann Danke drücken, und fertig, oder? :D
    ____
    Entschuldigt bitte, ich hatte mich verlesen! Hab ja noch die Stock-Version drauf.... :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2011
  16. rolituba, 08.08.2011 #16
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    ... das Tab sollte auch noch in den Downloadmodus versetzt und am PC angeschlossen sein, sonst passts! :smile:
     
    vapor_s04 gefällt das.
  17. schlueter38, 23.08.2011 #17
    schlueter38

    schlueter38 Neuer Benutzer

    Ich bin hier noch neu und lese gerade diese Anweisung. Ich habe noch das Android 2.2 von Vodaphone (..VD3) . Wenn ich nach dieser Anweisung (CF-Root-TAB7_XX_OXA_JQ1-v3.2-CWM3RFS.tar im PDA-Feld setzen) durchführe, habe ich ohne zusätzlich was zu machen, die 2.3.3 ?
     
  18. rolituba, 23.08.2011 #18
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Achtung! DIES ist der Thread für GB-ROOT! Die Anleitung für die FW ist hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...ow-to-gingerbread-2-3-3-offiziell.102327.html
     
  19. sad1802, 24.08.2011 #19
    sad1802

    sad1802 Erfahrener Benutzer

    Sorry für die vielleicht dumme Frage, aber gibt es einen Unterschied, ob ich die FW Version nehme und dann das TAB per APP Roote oder gleich die GB-Root Version nehme ?!
     
  20. Latti, 25.08.2011 #20
    Latti

    Latti Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Du musst so oder so zuerst die fw flashen. CF Root ist nur leichter und schneller als jede app ;)
     
Du betrachtest das Thema "[HOW-TO] Root für Offizielles Gingerbread" im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab",