Update über externe SD-Karte?

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Update über externe SD-Karte? im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy im Bereich Samsung Galaxy (I7500) Forum.
F

flashbeer

Neues Mitglied
Hallo,

weil ich so ein dummchen bin, habe ich alle daten, auf die man über usb zugriff verfügen kann, gelöscht auf der internen karte :thumbdn: es geht noch weiter: keine backup dateien + bleibt hängen beim hochfahren

also hab ich es mal ausprobiert, die update und addon datein auf die externe zu schieben und die dann zu installieren im recovery modus - leider findet er die externe karte nicht

was kann ich tun? gibt es irgendwelche möglichkeiten noch auf die interne karte zuzugreifen? oder es über die externe zu schaffen?

Samsung NPS zeigt auch nur 2 Karten an; aber es ist kein zugriff möglich.

Version: hatte das letzte nightly build drauf

eigentlich müsste dummheit bestraft werden, aber hier sollte mal ne ausnahme gemacht werden
 
Obihörnchen

Obihörnchen

Experte
flashbeer schrieb:
Hallo,

weil ich so ein dummchen bin, habe ich alle daten, auf die man über usb zugriff verfügen kann, gelöscht auf der internen karte :thumbdn:
Was meinst du damit? Auf der internen SD sind überhaupt keine Daten, welche für einen Zugriff nötig sind.
 
HenkerLenker

HenkerLenker

Experte
Gute frage und würde mich auch mal interessieren, selbst wenn er die interne Karte komplett gelöscht hätte hat das erstens nichts mit dem funktionieren der Gaosp zu tun und zweitens würde er dann auch nicht mehr ins Recovery kommen bzw hätte nur ein Recovery ohne Funktionen.

Wenn das Recovery Menü aber komplett da ist kann man es auch Mounten und dementsprechend auch Daten auf die interne SD schaufeln...

Sehr merkwürdig:blink:
 
F

flashbeer

Neues Mitglied
wenn man über per pc via usb (als massenspeicher) das handy verbindet, dann sieht man ja das hauptverzeichnis: dort sind alle daten weg; naja die goasp 3 datein sind da- aber keine ahnung wie ich dir installieren soll
 
C

Coxeroni

Stammgast
Fastboot neu flashen? Danach kommst du in ein Minirecovery indem du alle Daten raufschieben kannst. Dann solltest du normal ins Recovery booten und GAOSP installieren können.

Oder täusche ich mich?
 
Bodo

Bodo

Experte
wenn alle daten auf der internen sd weg sind, dann kommt er noch ins mini recovery. von da kann er mit adb push die rectools auf die sd schieben und dann wieder ganz normal ins recovery...
 
C

Coxeroni

Stammgast
Genau so meinte ich das, hatte nur die Details vergessen :)
 
F

flashbeer

Neues Mitglied
jo danke für die konstruktive hilfe

bevor ich aber blödsinn mache, frage ich lieber gleich nach einer ausführlichen beschreibung, da ich jetzt nicht so der fachmann bin:)

oder ein link schicken, in dem es beschrieben wird
 
Bodo

Bodo

Experte
ins recovery starten
rectools.tar.gz
cmd starten

adb remount
adb push rectools.tar.gz /sdcard/

handy neustarten ins recovery
 
F

flashbeer

Neues Mitglied
für dummchen ganz ausführlich bitte ooder verständlicher

du sagst etwas von cmd: das ist doch vom pc aus oder nicht? fastboot??
und wie soll ich die rectools.tar.gz starten?
 
HenkerLenker

HenkerLenker

Experte
Erst die rectools.tar.gz Datei in den Tools Ordner deines SDK´s(im normalfall Festplatte C:\android-sdk-windows/tools). Dann die Konsole öffnen(bei Vista/Win7 unter suchen einfach cmd eingeben und bestätigen), dann in der Konsole folgende befehle eingeben:

cd c:\android-sdk-windows/tools
adb remount
adb push rectools.tar.gz /sdcard/

wieder bestätigen und danach Handy ausschalten und mit Latstärke Leiser + Annehmen + Power das Recovery starten und gut ist:winki:
 
F

flashbeer

Neues Mitglied
mit dem adb hat er probleme; heißt der befehl kann nicht ausgeführt werden - hab aber eig alles heruntergeladen, was geht beim sdk

was mach ich falsch?
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
ADB liegt bei dem neueren SDK nicht mehr in "tools", sondern in "plattform-tools".

Es würde helfen, wenn du schreiben könntest, was genau bei dir bei den einzelnen Befehlen auf dem Bildschirm steht.
 
HenkerLenker

HenkerLenker

Experte
Thyrion schrieb:
ADB liegt bei dem neueren SDK nicht mehr in "tools", sondern in "plattform-tools".

Es würde helfen, wenn du schreiben könntest, was genau bei dir bei den einzelnen Befehlen auf dem Bildschirm steht.

Stimmt normalerweise schon, bei mir aber nicht da ich es verschoben habe:p
 
F

flashbeer

Neues Mitglied
nächstes problem: device was not found also adb ging jetzt; aber ansonsten ging es nicht weiter habe es per fastboot; recovery mode; aus und per usb verbunden und gar nicht verbunden probiert es ging nie: error: device not found
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
@HenkerLenker: Und das sollen wir ahnen können?

@flashbeer: USB Debugging aktiviert?
 
F

flashbeer

Neues Mitglied
da man das handy nicht starten kann, meinst du wohl beim sdk??

ich glaube mein sdk ist noch gar nicht richtig eingerichtet:blink:
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Nee, ich meinte eigentlich beim Handy, wenn es normal gestartet ist ...

Findet denn "fastboot devices" das Handy im Fastboot-Modus?
Findet der Odin-Downloader das Handy im Download-Modus?
 
HenkerLenker

HenkerLenker

Experte
Thyrion schrieb:
@HenkerLenker: Und das sollen wir ahnen können?
Nein natürlich nicht, sorry ich hatte nicht mehr dran gedacht;)
 
Bodo

Bodo

Experte
flashbeer schrieb:
nächstes problem: device was not found also adb ging jetzt; aber ansonsten ging es nicht weiter habe es per fastboot; recovery mode; aus und per usb verbunden und gar nicht verbunden probiert es ging nie: error: device not found

du hast den treiber nicht installiert, das "problem" hat hier jeder (gefühlt) zweite und deswegen steht das hier auch überall, was du machen sollst.

und, du sollst das nicht im fastboot, sondern im recovery machen!