1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. zkytmilad, 30.12.2009 #1
    zkytmilad

    zkytmilad Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey, ich war gerade dabei, dir die Dateien rauszusuchen, aber habe festgestellt, dass ich mich mit diesem "adb" noch gar nicht auseinandergesetzt habe.
    Durch die Suche finde ich nicht genau das, was ich benötige, um an diese Dateien ranzukommen. Hätte da jemand einen Link zu dem richtigen Thread für mich, um an diese Dateien zu kommen?

    Danke
     
  2. Thyrion, 30.12.2009 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Ich hab das mal in einen eigenen Thread ausgelagert...

    ADB ist ein Teil des Android-Software-Entwicklungs-Kits... Das SDK bekommst Du hier: Android SDK | Android Developers

    Zudem brauchst Du noch (für Windows) einen an das Galaxy angepassten USB-Treiber (der Treiber an sich ist Teil des SDK, aber in der entsprechenden INF-Datei fehlen die Einträge für das Galaxy). Den angepassten Treiber bekommst Du hier: 4shared.com - online file sharing and storage - download SDK1.6_USB_Galaxy.rar (der Treiber ist eigentlich für das SDK 1.6, funktioniert aber auch mit 2.0)

    Unter Linux musst Du wohl noch ein wenig mit udev-Rules basteln, siehe hier: Using adb on Samsung Galaxy with Fedora 11 | receptorBlog

    Unter Mac -> kA ;)

    Das Handy muss natürlich unter Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung in den Debug-Modus geschaltet sein.
     
    zkytmilad gefällt das.
  3. colarus, 30.12.2009 #3
    colarus

    colarus Android-Experte

    Ich denke mit ASTRO wird es für die enfacher, wenn Du noch kein lauffähiges ADB hast.


    1. ASTRO über den Market installieren
    2. ASTRO öffnen
    3. mit Up ins Verzeichnis / wechseln
    4. auf Verzeichnis system klicken
    5. auf Verzeichnis app klicken (oben wird nun "/system/app" angezeigt)
    6. die beiden LatinIME Dateien suchen
    7. auf die erste lange drücken
    8. im Kontext-Menü "Edit" und anschließend "Copy" auswählen
    9. oben auf Home (/sdcard) klicken
    10. Menütaste-> Edit-> Paste

    mit der zweiten LatinIME wiederholen (Dateiendung wird ausgeblendet)

    Nun kannst Du die Dateien mit dem USB-Kabel (oder per SwiFTP, etc.) bequem rausziehen und hochladen.
     
    zkytmilad gefällt das.
  4. zkytmilad, 30.12.2009 #4
    zkytmilad

    zkytmilad Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danksehr!
    Das Developer-Kit war mir jetzt ein wenig zu umfangreich für einen kurzen Einblick. Habe das Problem sehr schnell und leicht per "ASTRO File Manager" lösen können, perfekt :)
     
  5. Samsung I7500, 02.01.2010 #5
    Samsung I7500

    Samsung I7500 Fortgeschrittenes Mitglied

    Gibts jetzt mittlerweile eigentl. ne Möglichkeit diesen blöden Treiber unter Windows 7 x64 Bit zum laufen zu kriegen?
     
  6. Thyrion, 02.01.2010 #6
  7. Samsung I7500, 02.01.2010 #7
    Samsung I7500

    Samsung I7500 Fortgeschrittenes Mitglied

    Den ersten Thread hab ich schon gesehen, allerdings geht der DL bei mir nicht. Und irgendwo schwirrte hier ein Treiber rum, der angeblich gehen soll es dennoch aber nicht tat, daher hab ich mal halt so gefragt. Letztlich hab ich dennoch einen aus anderer Quelle gefunden... :)
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. über adb ins root Verzeichnis?

    ,
  2. Suche ADB Datei für Samsung TM 1705

    ,
  3. adb samsung zugriff

    ,
  4. samsung adb zugriff,
  5. zugriff über adb,
  6. adb auf daten zugreifen,
  7. auf root android zugreifen adb
Du betrachtest das Thema "Zugriff über ADB, wie geht das?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy",