ROMs - Erfahrungsberichte - Diskussionsthread

  • 78 Antworten
  • Neuster Beitrag
FailFire

FailFire

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen!

Habe nun auf meinem Xperia Mini die CM11 Nightly vom 14.01. geflasht. Läuft soweit alles butterweich, bin echt begeistert. :thumbsup:
Hat jemand schon etwas mehr Erfahrungen mit der Rom was Bugs usw betrifft?

MfG FailFire
 
G

Goezinho

Neues Mitglied
Und wie sind deine Erfahrungen bislang? Würde mich interessieren was dir bislang negativ und positiv aufgefallen ist!
 
FailFire

FailFire

Erfahrenes Mitglied
Die Performance ist im Gegensatz zu ICS und JB um einiges besser. Auch WLAN und Bluetooth Verbindung klappt einwandfrei und die etwas größeren Icons machen sich auf dem kleinen Display wirklich gut :)
Da ich ich das Xperia nur als Zweitgerät nutze kann ich nicht sagen wie es sich im Alltag auf Dauer verhält, aber mit 4.4 macht man auf dem Gerät echt nichts falsch wenn man bedenkt wie alt es eigentlich schon ist :thumbup:

Mfg FailFire
 
K

KippA

Erfahrenes Mitglied
Mal ne dumme Frage:
Wo gibt's denn die Version vom 14.01.?

Gruß
Andreas

Gesendet von meinem GT-P3100 mit der Android-Hilfe.de App
 
R

rapman

Neues Mitglied
Ich benutze Carbon Rom 4.4.2, funktioniert super, besser als stock 4.0.
 
G

girouno

Gast
sagt mal, benutzt ihr das Gerät dann auch noch im Alltag oder spielt ihr nur ein paar Minuten durch?!?

CM11:

- Link2SD funktioniert anscheinend nicht, daher kaum Platz für Apps
- App2SD dürfte in KitKat gar nicht mehr gehen(?)
- Ant+ geht anscheinend nicht
- Kamera-Probleme (zumindest bei Videos)

und auf der ToDo-Liste stehen noch Wifi und Bluetooth-Improvements (was darauf hindeutet, dass das auch alles nicht ordentlich läuft)

Wozu will man sowas haben?
 
T

Telemuddi

Erfahrenes Mitglied
Link2SD gibts wohl ein update, das kam noch nicht mit 4.4.2 klar.
ANT+ wird seit ICS nicht mehr unterstützt-benutzen aber wirklich auch fast keine user
Was für Kameraprobleme? 720p HD kann die Cam nicht mehr aufnehmen.

Wlan Improvements heißt das es bei bestimmten Routern zu ständigen Verbindungdabbrüchen kommen kann(Speedport in meinem Fall, Fritzbox ohne Probleme)

Bluetooth an sich geht hat jedoch beim Musikstreamen(spulen) Probleme wie ich im Thread auf XDA lesen konnte.
 
D

DerAx

Gast
Hallo!
Ich hab seit einigter Zeit das neue CM11 auf meinem Mini(Smultron) und bin auch sehr zufrieden! Akkulaufzeit ist gut, das Handy reagiert sehr schnell, fast alle störenden bugs vom cm10.2 sind eigentlich weg. Also kanns nur empfehlen.

Ich hab jetzt nur mal eine Frage, falls jemand auch das Problem kennt wäre ich für einen Tip sehr dankbar.
Und zwar habe ich die Nightly vom 13.1.2014 installiert. Soweit funktioniert alles recht gut. Nur immer wenn ich n neues Nightly drüberinstallier ist die obere Taskleiste nicht mehr transparent. Egal ob ich eine frische installation mache oder das Nightly als Update über die vorherige Version installier. Habs jetzt schon mit den letzten beiden Versionen ausprobiert, immer ist die Taskleiste ganz schwarz. Ich finde aber genau das macht das cm11 so besonders, da es auf dem kleinen Bildschirm irgendwie besser aussieht.

Kennt jemand das Problem?
 
N

Nadre

Ambitioniertes Mitglied
Also gibt es jetzt ernsthafte erfahrungen zu cm11 auf dem mini?
aus anderen threads konnte ich bisher nur negatives dazu lesen...
 
T

Telemuddi

Erfahrenes Mitglied
Auf dem Mini Pro läuft es ganz gut seit der Version vom 19.3.
Die Speedportverbindungsabbrüche hab ich jedoch immernoch. Is vielleicht für die Telekomrouter Nutzer von Vorteil zu wissen.
 
N

Nadre

Ambitioniertes Mitglied
Telemuddi schrieb:
Auf dem Mini Pro läuft es ganz gut seit der Version vom 19.3.
Die Speedportverbindungsabbrüche hab ich jedoch immernoch. Is vielleicht für die Telekomrouter Nutzer von Vorteil zu wissen.
Hab nen hitron Router von Kabel Deutschland sollte dann wohl gehen.
Könntest du mir vielleicht noch nen link zu der Rom geben? Am besten mit ner Installations Anleitung.
Ist nicht mein eigenes smartphone und musste feststellen das die Rom Gemeinde für das Mini Pro relativ begrenzt ist :-D
 
T

Telemuddi

Erfahrenes Mitglied
Download: basketbuild downloads! IE nutzen!

Mach ein Backup deiner Apps mit Titanium Backup, flash mit fastboot den Kernel, formatiere Data/System/Cache/DalvikCache und installiere das Rom und gleich danach die Gapps.

Sollte es Fehler geben mit der Installation formatiere system mit fastboot.

Das ist natürlich extrem kurz beschrieben aber ich gehe davon aus das du schon mal sowas gemacht hast oder dem Englischen mächtig bist: https://github.com/LegacyXperia/Wiki/wiki/Installing-LegacyXperia-for-Dummies

Wichtig bei CM11: Die System und Data Partition wurden verschoben. Wenn man mit dem CM11 Kernel versucht ein altes Backup zurückzuspielen macht man das Gerät kaputt. Um zurück zu ICS zu gehen muss ein ftf geflasht werden mit flashtool:winki:
 
S

summerhill

Neues Mitglied
Hallo zusammen....

hab mir grad die aktuelle CM11 vom 20.3.14 draufgemacht und läuft super....hatte bisher nur die CM9.1 drauf....dank dem super link "install for dummies"....:)

mal ne andere Frage wie habt ihr das mit der Tastatur und den Umlauten bei CM11 so gelöst? Nervt mich ein bisschen immer länger auf den Tasten zu bleiben....???
 
N

Nadre

Ambitioniertes Mitglied
von welchem cm11 sprichst du?
kann auf der officiellen seite kein cm jenseits der 10.2 finden...

meintest du vllt jenes?:
{Mini/MiniPro/Active/Live}[DEV][KitKat 4.4.1][CM11.0] LegacyXperia - xda-developers



bin auf der suche nach einer rom die einfach nur besser ist wie die aktuelle stock rom.
haupsache es:
- läuft flüssig
- stürzt nicht ständig ab
- hat mind. die gleiche akkulaufzeit wie stock

wäre schön falls mir jemand eine entsprechende rom nennen kann :) bis auf obriges ist eigentlich alles andere egal...


lg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Telemuddi

Erfahrenes Mitglied
So gelassen denn man kann es nicht ändern:sad: man gewöhnt sich dran.
 
T

tidenhub

Neues Mitglied
G

girouno

Gast
bevor später das Gejaule losgeht: wer sich die CM11.0 überlegt, sollte vorher das hier https://github.com/LegacyXperia/local_manifests/wiki/CM11.0-kernel-3.4-status lesen.

Zuverlässiger und stabiler sind die Stock-ROMS (GB bzw. ICS).

"Flüssiger" läuft jedes komplett neu aufgesetzte System, wenn man es mit einem runtergenudelten System vergleicht. Daher ja auch immer die ganz begeisterten Ausrufe bei neuen Custom-ROMs...
 
G

girouno

Gast
So, hab nun -etwas widerwillig- von Stock 4.0.4 auf CM11 "upgedated".

Dass das UKW-Radio und ANT+ damit nicht mehr laufen würden (auch nicht mit den entsprechenden ICS-Dateien), war klar. Ich hatte aber das Problem, das mir die laufenden Apps nicht mehr ins RAM passten und daher war Kitkat mit Project Svelte einen Versuch wert.

Erste Eindrücke:

- Titanium Backup half nur sehr begrenzt
  • hing beim Wiederherstellen von Apps fest; sämtliche Tipps zur Lösung des Problems blieben erfolglos.
  • Einstellungen (Daten) konnten weitgehend wiederhergestellt werden. Nicht allerdings WLAN-Daten und auch nicht SMS (andere App-Version anscheinend) auch nicht Anruflisten

Insgesamt war Titanium daher für mich relativ wertlos, da sämtliche Apps wieder über den Playstore installiert werden mussten. K9-Einstellungen immerhin wieder da.

Ich habe grundsätzlich das automatische Sichern auf Google-Servern ausgeschaltet; ggf. wäre das sonst einfacher gewesen.

- Ziemlich viel Müll auf CM

CM11 in dieser Fassung bringt ziemlich viel Müll mit, der das Gerät überfordert. Viel Schickschnack und diverse Apps die automatisch gestartet werden, obwohl man sie nicht braucht. (z.B. der CM-Launcher, der sich auch dann noch stets im Hintergrund startet, wenn man längst einen anderen Standard-Launcher eingerichtet hat).

Probleme mit Llama

Llama macht ein paar Zicken, insbes. mit WLAN ausschalten; Auch die Audio-Einstellungen funktionieren derzeit nicht so wie zuvor, was auch an den Audio-Profilen in CM liegen kann. Werde das aber noch weiter ansehen müssen.

Automatische Displayhelligkeit

neue Einstellungsmöglichkeiten; noch keine befriedigende Lösung gefunden. Display ist häufig zu dunkel und reagiert zögerlich oder gar nicht auf Helligkeitsveränderungen. Da ich das aber auch über Llama steuere, werde ich die Zusammenhänge da nochmal genauer ansehen müssen.

GPS

Glonass-Satelliten werden weiterhin erkannt. GPS-Genauigkeit war schon vor dem Einspielen von CM bei mir plötzlich und ohne erkennbaren Grund abgesunken, insofern kann ich da wenig ursächliches zu CM sagen. Erstaunlicherweise kriege ich derzeit wesentlich genauere Positionen, wenn ich die aGPS-Daten lösche (statt sie via Internet zu aktualisieren).

Link2SD

Im Prinzip läuft es, jedoch habe ich derzeit bei Neustarts häufiger mal den Hinweis "Apps werden aktualisiert", was auf Probleme mit dem verlinkten Dalvik-Cache hindeutet. Werde ich mir auch nochmal genauer ansehen müssen.

Adressbuch/Kontakte

Adressbuch war über Google Contacts gesynct und auch wieder vorhanden. Allerdings mit zwei zusätzlichen Einträgen ohne Namen; dafür war mein eigener Adressbucheintrag (zugleich Besitzer-Eintrag für das Phone) verschwunden. Werde das nochmal über das Web-Interface anschauen.

Google Maps

Bekanntermaßen mit Flackern im Display. Für kurzfristige Bedienung sicherlich in Ordnung, zum Navigieren mit Display on eher nicht mehr geeignet. Alternative erforderlich, ab da gibt's ja durchaus welche.

Bedienung/Speicher

Die Bedienung des Systems und der Start von Apps (derzeit habe ich wieder ca. 150 Apps installiert) sind deutlich zügiger und flüssiger als unter ICS. Nicht komplett ruckelfrei aber ohne quälende Wartezeiten. Das neue Layout der Partitionen scheint sich sehr positiv auszuwirken, da in /data jetzt deutlich mehr freier Platz ist (unter ICS wurde das System bei weniger als 120 MB freien Platzes auf /data träge). Inwieweit das an der reduzierten Reservierung für /cache (statt 100 MB nur noch unter 10 MB) liegt, kann ich nicht beurteilen. Insgesamt scheint das aber ein vernünftiges Layout zu sein.

Mein bisheriges Hauptproblem, dass nämlich CSipSimple stündig vom System beendet und dann wieder neugestartet wurde, ist verschwunden.
 
G

girouno

Gast
so, eigentlich läuft jetzt alles bis auf Llama. WLAN-Regeln sind noch nicht zuverlässig (Logfiles muss ich mir nochmal ansehen) und irgendwas im System verändert wohl gelegentlich die Lautstärkeneinstellungen, so dass die Llama-Profile nicht mehr exakt eingestellt sind.

GPS ist wieder 1a; keine Ahnung, woran es dort (auch vor CM11-Installation) gehakt hat.

Batterieverbrauch kann ich noch nicht abschließend einschätzen, zumal mir die nächtliche Kappung sämtlicher Datenverbindung mit Llama derzeit noch nicht gelungen ist. Scheint etwas mehr Strom zu verbrauchen als unter ICS, hält sich aber noch im Rahmen und könnte evtl. an der nun möglichen und von mir genutzten (leichten) Übertaktung liegen; außerdem sind andere Governor voreingestellt, was den Verbrauch (und die Performance) natürlich auch beeinflussen kann.

Wen es interessiert: wie unter Stock auch, erfolgt bei ausgeschaltetem Display kein Update der CellID. Gebietswechsel unter Llama die auf der CellID basieren werden also nicht von Llama erkannt, solange das Display aus ist.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
bluedesire Root / Hacking / Modding für Sony Ericsson Xperia Mini / Mini Pro 0
Similar threads
Xperia ST15i welche Rom?
Oben Unten