Debranding und Update auf Firmware 6.2.B.1.96

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Debranding und Update auf Firmware 6.2.B.1.96 im Root / Hacking / Modding für Sony Xperia S im Bereich Sony Xperia S Forum.
B

Beta-Android

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich bin neu hier bei euch. Deshalb verzeiht mir meine Unwissenheit. :rolleyes2:

Ich habe ein Xperia S mit T-Mobile Branding, Android ist die 4.1.2.
Wie viele andere plagen mich seit dem Update diverse Baustellen, die größte ist der 2G-Bug.
Der ist für mich so schmerzhaft das ich nicht auf das Update von T-Mobile warten will. :flapper:

Ich möchte also mein Smartphone debranden und auf die neue Firmware 6.2.B.1.96 updaten.

Ich habe mich die letzten Tage kreuz und quer gelesen, aber richtig schlau bin ich nicht geworden, vor allem mit den "Spezialbegriffen" wie Root, Bootloader, Stock, usw. Das Phone ist diesbezüglich unangetastet, und kann es auch bleiben.

Wenn ich mir alles richtig zusammengereimt habe muss ich "nur" folgendes machen:
https://www.android-hilfe.de/forum/....1011/xperia-flashen-fuer-dummies.394103.html

Die neue Firmware bekomme ich von hier: DepositFiles

... und dann nach Anleitung vorgehen.
Danach habe ich ein ungebrandetes, deutsches, Xperia S mit Original Sony-Software? Ist das so richtig?
Durch das debranden ist die Garantie weg?
Erhalte ich, wenn vorhanden, weitere Updates wie gewohnt über das Tool Sony PCCompanion, dann natürlich zukünftig ohne Branding?

Wäre schön wenn ihr mich etwas aufklärt, denn im jetzigen Zustand ist das Telefon außerhalb eines WLAN kaum zu gebrauchen.

Gruß
Beta
 
S

sessions

Stammgast
Genau so ist es!
Du holst dir die Firmware und flashst sie selbst mir dem Flashtool.

Dadurch geht die Garantie aber nicht verloren, es handelt sich ja um Original Software. Das bedeutet auch, dass Du mit PCC die Updates auch bekommst, allerdings die von der Generic World Version, die ja nichts mit T-Mobile zu tun hat.

Die Garantie geht nur beim Öffnen des Bootloaders verloren!
 
B

Beta-Android

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Info.
Wenn man die Haken richtig setzt bleiben ja die Daten alle erhalten.
Wie ist das aber mit den Zugangsdaten zu T-Mobile? Muss man die neu eingeben? Und wenn ja wo findet man die alle?

Kann ich eigentlich auch vom jetzigen Zustand ein Backup machen, für den Fall der Fälle?

Gruß Beta
 
S

sessions

Stammgast
Ich denke mir den Zugangsdaten meist du den APN? Also die Daten für die Internet Verbindung? Die lädt das Handy von selbst beim Einrichten herunter...

Du kannst ja deine aktuelle branded 4.1.2 mit Doomlords Tool rooten, und dann die Daten sichern, zB mit "Titanium Backup" oder "My Backup root"
Danach die neue Firmware sauber mit FullWipe flashen, rooten und dann zum Schluss die Daten wiederherstellen. So würden das die meisten hier machen ;) und es ist auch am saubersten so.
 
B

Beta-Android

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

habs mittlerweile durchgeführt und hat alles reibungslos funktioniert. Xperia S lebt auch noch. :D Soweit ich das beurteilen kann sind die Bugs der 200er Firmware behoben.

Danke für die Unterstützung.

Gruß
Beta
 
Zuletzt bearbeitet:
Aga2pro64bit

Aga2pro64bit

Neues Mitglied
bin ja ebenfalls kein profi, nur ich habe ja eine roted bootloader open 200er version mit doomkernel drauf,

kann ich jetzt die wold update laden und mit falshtool aufspielen ?

denn bei mir kommt mitten beim flashen ein fehler :

01/054/2013 12:54:46 - INFO - <- This level is successfully initialized
01/054/2013 12:54:46 - INFO - Flashtool Version 0.9.11.0 built on 2013-06-04 22:50:00
01/054/2013 12:54:51 - INFO - Device disconnected
01/055/2013 12:55:56 - INFO - Selected LT26i / 6.2.B.1.96 / World
01/055/2013 12:55:56 - INFO - Preparing files for flashing
01/056/2013 12:56:10 - INFO - Please connect your device into flashmode.
01/056/2013 12:56:20 - INFO - Device connected in flash mode
01/056/2013 12:56:21 - INFO - Opening device for R/W
01/056/2013 12:56:21 - INFO - Reading device information
01/056/2013 12:56:21 - INFO - Phone ready for flashmode operations.
01/056/2013 12:56:21 - INFO - Current device : LT26i - BX9032RWMW - 1257-6919_R3H - 1252-0023_6.2.B.0.200 - WORLD_6.2.B.0.200
01/056/2013 12:56:21 - INFO - Start Flashing
01/056/2013 12:56:21 - INFO - Processing loader
01/056/2013 12:56:21 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:22 - INFO - Flashing data
01/056/2013 12:56:24 - INFO - Loader : S1_Root_de72 - Version : R5C011 / Bootloader status : ROOTED
01/056/2013 12:56:26 - INFO - Processing partition-image.sin
01/056/2013 12:56:27 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:27 - INFO - Flashing data
01/056/2013 12:56:29 - WARN - This file is ignored : simlock.ta
01/056/2013 12:56:29 - INFO - Processing kernel.sin
01/056/2013 12:56:29 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:29 - INFO - Flashing data
01/056/2013 12:56:34 - INFO - Processing fotakernel.sin
01/056/2013 12:56:34 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:34 - INFO - Flashing data
01/056/2013 12:56:39 - INFO - Processing amss_fs_2.sin
01/056/2013 12:56:39 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:39 - INFO - Flashing data
01/056/2013 12:56:41 - INFO - Processing amss_fs_1.sin
01/056/2013 12:56:41 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:41 - INFO - Flashing data
01/056/2013 12:56:43 - INFO - Processing amss_fsg.sin
01/056/2013 12:56:43 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:43 - INFO - Flashing data
01/056/2013 12:56:45 - INFO - Processing apps_log.sin
01/056/2013 12:56:45 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:45 - INFO - Flashing data
01/056/2013 12:56:48 - INFO - Processing cache.sin
01/056/2013 12:56:48 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:48 - INFO - Flashing data
01/056/2013 12:56:53 - INFO - Processing system.sin
01/056/2013 12:56:53 - INFO - Checking header
01/056/2013 12:56:53 - INFO - Flashing data
01/057/2013 12:57:09 - INFO - Ending flash session
01/057/2013 12:57:09 - ERROR - ERR_SEVERITY="MAJOR";ERR_CODE="0009";ERR_DYNAMIC="Block verification failed";
01/057/2013 12:57:09 - ERROR - Error flashing. Aborted
01/057/2013 12:57:09 - INFO - Device connected in flash mode
01/057/2013 12:57:10 - INFO - Device disconnected
01/057/2013 12:57:13 - INFO - Device connected in flash mode
01/057/2013 12:57:56 - INFO - Device disconnected
NUn bleib mein handy mit nem grauen dreick mit schlüssel und schraubenzieher und blauen stehenden ladebalken stehen bekomme es auch irgendwie nicht ausgeschaltet

nachtrag handy ist nun aus aber beim erneuten starten bleibts im Sony LOgo stehn
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sessions

Stammgast
Der Fehler liest sich so, als ob deine ftf Datei fehlerhaft ist! Ich würde sie neu herunterladen (evtl von einer anderen Quelle) und dann neu flashen probieren!
Anders wirst du aus dem Bootloop nicht mehr raus kommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Beta-Android

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

heute musste ich feststellen das der 2G Bug immer noch vorhanden ist. :(
Als ich die neue Software aufgespielt habe habe ich keinen Wipe gemacht.

Könnte das Problem durch zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben sein? Wollte das eigentlich vermeiden wegen den ganzen Einstellungen.

Gruß

Der ursprüngliche Beitrag von 17:14 Uhr wurde um 17:47 Uhr ergänzt:

sessions schrieb:
Du kannst ja deine aktuelle branded 4.1.2 mit Doomlords Tool rooten, und dann die Daten sichern, zB mit "Titanium Backup" oder "My Backup root"
Wo finde ich denn dieses Tool?
 
F

flippy-zulu

Neues Mitglied
Wahrscheinlich kein Bug, sondern fehlende Einstellungen nach dem flashen.

Geh in die EINSTELLUNGEN unter XPERIA gibt es INTERNETEINSTELLUNGEN.
Lade dir diese herunter und es sollte wieder passen.
 
B

Beta-Android

Fortgeschrittenes Mitglied
sessions schrieb:
Ich meine damit doomlords root Tool, aus dem Root Thread! Hier drinnen ist es verlinkt:
https://www.android-hilfe.de/showthread.php?t=465476
Hallo,

habe das XS jetzt dank der Anleitung gerootet, mit My Backup Root gesichert und die Software inkl. Wipe neu aufgesetzt.

Hat alles einwandfrei geklappt und 2G scheint auch wieder zu fuktionieren. :)
Das Backup war auch erfolgreich, lediglich einige Widgets funktionierten nicht mehr und die Homescreens musste ich neu einrichten.
Darüberhinaus scheint das XS schneller geworden zu sein.