brauche links für die offiziellen OTA´s

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere brauche links für die offiziellen OTA´s im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 im Bereich T-Mobile G1 Forum.
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

habe gerade auf die rc7 geflasht und warte vergeblich auf das nächste update, 4 stunden ist es her, keine lust mehr zu warten.

hat einer links für die ganzen OTA Updates oder ein link zu einer Liste samt MD5 und am besten eine auflistung welches build hinter welchen kam.

vielen vielen dank !!!!

MfG
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
habe über das recovery von RA das crc37 versucht zu flaschen und der sagt no signature, verification failed :(

wo ist das problem ???
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
hab es noch eben mit dem recovery von cyanogen versucht, das selbe !!

kann mir einer helfen oder sagen wodran es liegt ???

MfG
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Mit dem original Recovery einspielen. Bei mir hat das Updaten mit einem Modrecovery auch nicht funktioniert.
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
wo krieg ich das den jetzt wieder her ?
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Habs aus dem Update herauskopiert: LINK
 
Kino Joe

Kino Joe

Stammgast
Da mußt Du zuerst auf die DREAIMG.NBH-RC7 und dann kannst Du die crc37 installieren.
Mit der Recovery recovery-RA-dream-v1.2.3.img hast Du ja immer noch root.

Gruß:Kino Joe
 
Zuletzt bearbeitet:
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Hat er doch:
habe gerade auf die rc7 geflasht und warte vergeblich auf das nächste update, 4 stunden ist es her, keine lust mehr zu warten.
Aber anscheinend anderes Recovery eingespielt.
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
Kino Joe schrieb:
Da mußt Du zuerst auf die DREAIMG.NBH-RC7 und dann kannst Du die crc37 installieren.
Mit der Recovery recovery-RA-dream-v1.2.3.img hast Du ja immer noch root.

Gruß:Kino Joe
mit dem RA recovery will er ja das nicht installieren !!

und @ Phatom-Lord, wusste nix besseres mit der zeit anzufangen.

ich spiel jetzt mal das originale drauf und gucke was dann passiert, bg

MfG
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
also,

mit dem originalen hat es geklappt jetzt mit der CRC37, danke an Phantom-Lord.

meine Frage jetzt noch: wieso geht das nicht mit den anderen recoverys (cyan,RA) ??? kann ihc jetzt mit CRC37 das RA einspielen oder krieg ich das neuste Update auch damit nicht drauf ???
 
Kino Joe

Kino Joe

Stammgast
Das RA ist nur für grootete-Mod-Updates.
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Updaten funktioniert nur mit dem original Recovery, da die Google-Updates mit anderen Keys signiert sind. Modrecoverys können nur Custom-Roms einspielen und orig. Recovery nur Original-Updates.
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
Phantom-Lord schrieb:
Updaten funktioniert nur mit dem original Recovery, da die Google-Updates mit anderen Keys signiert sind. Modrecoverys können nur Custom-Roms einspielen und orig. Recovery nur Original-Updates.
und wie hast du bei dir das SU auf dem neusten update hingekriegt ??
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Oneclick-Root und ins Recovery starten. (Nach CRC37 Update)


Wenn man im Recovery-Modus ist, Nandroid Backup durchführen und dann mit ADB auf das G1 zugreifen.
Jetzt kann man die Superuserfiles pushen. (Superuserfiles kann man vom Hero nehmen, aber nicht das Recovery: https://www.android-hilfe.de/htc-hero...ro-rooten.html / RapidShare: 1-CLICK Web hosting - Easy Filehosting)


Code:
adb shell mount /system 
adb push su /system/bin/ 
adb shell chmod 4755 /system/bin/su
adb push Superuser.apk /system/app/
adb shell reboot
Superuser per adb habe ich, aber nur über adb shell. Ich gebe folgendes in die Konsole/Terminal am Computer ein:

Code:
adb shell

su

mount -o remount,rw /dev/block/mtdblock3 /system
Busybox:
1. Busybox.xxx downloaden

2. auf die SD kopieren:

Code:
adb push busybox.xxx /sdcard
3. ins Flash schieben:

Code:
adb shell

dd if=/sdcard/busybox.xxx of=/data/local/busybox
4. ausführbar machen:

Code:
chmod 4777 /data/local/busybox
JETZT anders als im Post von zx128

5. /system mounten und xbin Verzeichnis erstellen

Code:
su

mount -o remount,rw /dev/block/mtdblock3 /system

cd /system/

mkdir xbin

cd xbin
6. Symlink setzen

Code:
ln -s /data/local/busybox busybox
Apps kann man viele verwenden, aber nicht alle. z.B. benötigt wifi tether for root users bestimmte Kernel-Module, die nicht im original Kernel vorhanden sind. Es gibt aber Kernel, die man nachträglich updaten kann.
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
das mit fastboot hab ich mir schon gedacht, hatte das auch noch bei der rc7 draufgemacht (hardspl), dann scheint ja alles klar zu sein.

eine sache noch, könnte man einfach nicht die OTA´s mit den anderen keys (CustomROms) signieren damit man die per cyan recovery flashen kann ??
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Ich habe es noch nicht probiert, aber sollte so funktionieren:

  • signing made easy downloaden (hilft beim Signieren)
  • Update entpacken
  • update-script bearbeiten
    • Überprüfung des Bootloaders aus dem update-script löschen (da hspl installiert)
  • mit oben heruntergeladenen Programm neu signieren
 
T

The One

Erfahrenes Mitglied
Full-Update Link für Donut: [OFFURL]https://www.android-hilfe.de/t-mobile-g1-forum/8452-full-update-link-donut-komplettes-update.html[/OFFURL]
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Ähm, ich verschiebe mal ins Root-Forum...

@kanty2ka: Benutz doch bitte nächstes Mal die Suchfunktion bei so einer Frage. Also wirklich. :rolleyes: