1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. ChriDDel, 09.03.2012 #1
    ChriDDel

    ChriDDel Threadstarter Android-Lexikon

    HTC hat den Bootloader offiziell geöffnet.

    Unter HTCdev - Unlock Bootloader kann man jetzt das HTC Dream auswählen.

    Die meisten von uns haben zwar schon einen offenen Bootloader, aber interessant finde ich es trotzdem.
     

    Anhänge:

  2. norbert, 10.03.2012 #2
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    wäre nur noch die Frage was bringt es, bzw. wer kann / soll es eigentlich nutzen? :)
     
  3. majuerg, 10.03.2012 #3
    majuerg

    majuerg Android-Guru

    Ich habe das mal mit meinem Prototypen vom HTC Magic ausprobiert, da ja die Hardware so gut wie identisch ist. Den Bootloader konnte man entsperren, aber ein eigenes Recovery oder anderes konnte ich nicht einspielen. Man erhält den selben Fehler, als wenn der Bootloader gesperrt ist (Remote not allow). Warum es so ist, weiß ich leider nicht...
     
    Android-F4N gefällt das.
  4. Android-F4N, 11.03.2012 #4
    Android-F4N

    Android-F4N Junior Mitglied

    Das mit dem Bootloader entsperren konnte ich auch hinbekommen, leider den weiteren Vorgang nicht :/
     
  5. norbert, 11.03.2012 #5
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    also viel Lärm um nichts? :huh:

    ein Glück nur, daß die meisten G1 (und Magic) heutzutage wohl ohnehin mit einem Custom-ROM laufen ;)
     
  6. majuerg, 11.03.2012 #6
    majuerg

    majuerg Android-Guru

    Naja, mit dem Froyo Update für das Magic, gab es ja ein neues Radio, sowie neuen SPL (1.33.0013), wodurch man mit einem entsprechendem Kernel mehr RAM hat. Da der von HTC bereitgestellte, entsperrbare SPL eine Versionsnummer höher ist (1.33.0014), hatte ich gehofft, dass man dann mehr Möglichkeiten hat, wie zum Beispiel mal eben ein Recovery zu laden, ohne es gleich zu flashen.