Haykuro's Rogers ROM

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Haykuro's Rogers ROM im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 im Bereich T-Mobile G1 Forum.
Kino Joe

Kino Joe

Stammgast
Es soll beim G1 alles schneller und flüssiger gehen,aber dass dadurch der Akku schneller leer wird ,bedenken die meisten nicht.

Ich bin mit dieser V3-Version und dem nachinstalliertem Multitouch Browser sehr zufrieden.

Gruß:Kino Joe
 
B

bplay

Ambitioniertes Mitglied
Kino Joe schrieb:
Die Hardware Tastatur funktioniert leider noch nicht richtg.
Aber ist bei mir nicht so wichtig,da ich alles über Softtastatur mache.

Gruß:Kino Joe
Die Lösung für die Tastatur findest du hier: Klick

V3 läuft Klasse.... ;-)
 
Kino Joe

Kino Joe

Stammgast
Hallo bplay!!

Danke für die Info.

Ich habe es so gemacht:
https://www.android-hilfe.de/attach...cher-aber-engl-layout-trout-keypad-v3.kcm.zip

Erst die Datei auf die SD-Karte ins Hauptverzeichnis entpackt kopiert. Dann auf dem G1 das Terminal geöffnet und folgende Befehle eingegeben:

su
mount -o remount,rw /dev/block/mtdblock3 /system
cd /system/usr/keychars/
dd if=/sdcard/trout-keypad-v3.kcm.bin of=trout-keypad-v3.kcm.bin

Dach ein softrestet oder neustarten.

Gruß:Kino Joe
 
Zuletzt bearbeitet:
Kino Joe

Kino Joe

Stammgast
Nach allen Anpassungen vom Browser und Hardware-Tastatur,läuft die V3 sehr gut.

Die neuen Camcorder und Kamera - Funktionen finde ich super,auch Musik und Videos ,laufen mit dem Meridian-Player sehr gut.

Gruß:Kino Joe
 
ikarusx3

ikarusx3

Erfahrenes Mitglied
Ich würde eigentlich gern mal auf den Rogers ROM wechseln, aber es ärgert mich dass das nicht ohne wipe geht. Ich will meine Anwendungseinstellungen und meine Daten von zB. Netcounter nicht verlieren...gibt es nicht eine Möglichkeit, die Anwendungsdaten zu behalten und nur die systemkritisch geänderten Daten zu löschen?

Ich habe versucht, data/app, data/dalvik-cache und data/data auf die ext2-Partition zu sichern und dann die apps, dex und daten von den Apps, nicht die der Systemdateien zurückzuspielen, aber dann ging gar nix mehr. Was mich wundert, da ich bezweifle dass die Apps unter anderen Firmwares andere Daten speichern...
 
SeraphimSerapis

SeraphimSerapis

Lexikon
ikarusx3 schrieb:
Ich würde eigentlich gern mal auf den Rogers ROM wechseln, aber es ärgert mich dass das nicht ohne wipe geht. Ich will meine Anwendungseinstellungen und meine Daten von zB. Netcounter nicht verlieren...gibt es nicht eine Möglichkeit, die Anwendungsdaten zu behalten und nur die systemkritisch geänderten Daten zu löschen?

Ich habe versucht, data/app, data/dalvik-cache und data/data auf die ext2-Partition zu sichern und dann die apps, dex und daten von den Apps, nicht die der Systemdateien zurückzuspielen, aber dann ging gar nix mehr. Was mich wundert, da ich bezweifle dass die Apps unter anderen Firmwares andere Daten speichern...

eben das hier gefunden: Never wipe again after an upgrade! - xda-developers - vielleicht findest du da einen nützlichen ansatz!