Neuer SPL - mehr Speicher aber engl. Layout

S

seashell82

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,

Haykuro hat einen SPL zur Verfügung gestellt, der mehr Systemspeicher zuteilt (Cache verkleinert).
New SPL :) @ haykuro’s blog

Allerdings ist nach dem Flashen des Keyboadlayout englisch statt deutsch.

Kann man das verändern?

VG

Chris
 
S

seashell82

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hi,

wenigstens noch einer, den das auch interessiert ;-). Sollte ja alle mit deutschem Layout betreffen, die den neuen SPL 1.33.2005 nutzen wollen...

Wäre für Hilfe auch dankbar. Ich verstehe auch nicht so ganz, wie der SPL mit dem Hardwarekeyboadlayout zusammenhängt.

Grüße
 
S

scorpio16v

Stammgast
Ich hab da zwar etwas gefunden, aber das funktioniert leider nicht.
Hat jemand ne Idee warum ? :confused:
Deutsches Keyboardlayout:

sicher wollen einige ein deutsches Keyboardlayout nutzen, Terminal Emulator auf dem Handy an und:

Code:
$ su
# mount -o remount,rw /dev/block/mtdblock3 /system
# cd /system/usr/keychars
# cp trout-keypad-v3.kcm.bin trout-keypad-qwerty.kcm.bin
# cp trout-keypad-qwertz.kcm.bin trout-keypad-v3.kcm.bin
# mount -o remount,ro /dev/block/mtdblock3 /system
# reboot
Quelle: http://www.digital-bit.ch/~t4c/g1devel/root.deutsches.g1.txt
 
C

Christian S.

Fortgeschrittenes Mitglied
Mich interessiert das auch!

Kannst Du genauer beschreiben, was Du mit "funktioniert nicht" meinst? Ich würde das gerne probieren, aber irgendwie habe ich sorge, dass ich irgendwann gar nichts mehr eingeben kann ;-)
 
S

scorpio16v

Stammgast
Ganz einfach, das Layout bleibt qwerty.
Wobei ja nur y und z mit dem jeweiligen Sonderzeichen vertauscht sind. Alles andere entspricht dem deutschen Layout (z.B. äöüß usw.)
Ich schätze mal, weil der neue SPL wohl von einem anderen Tastaturlosen Gerät ist (Magic/Hero ?? :confused:) wird natürlich nicht die Hardwaretastatur beim Booten auf das jeweilige Gebietsschema umgestellt.
Mich wundert nur, das die Lösungen zum Ändern anscheinend nicht mehr funktionieren.

Ich hab folgendes schon durch: wipe und dann versucht, per Terminal Emulator vom Gerät, über Busybox, über adb.
Linux und ich sind aber nicht unbedingt die besten Kumpels :D
 
C

Christian S.

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm.

Oben genannte Methode führte bei mir zwar dazu, dass ich wieder Umlaute schreiben konnte, allerdings funktionierte die Umschaltung des Home-Screens auf Hochformat beim Zusammenklappen nicht mehr richtig. Habe es daher rückgängig gemacht.

Schade, Umlaute zu haben war schon eine deutliche Verbesserung :(

Ich glaube, ich kopier mir diese Dateien mal auf die SD-Karte, um sie am Rechner anzugucken. Vielleicht findet man da ja mehr raus.
 
C

Christian S.

Fortgeschrittenes Mitglied
Ooookay, woher das mit dem Bildschirmdrehen kam, weiß ich nicht.

Die oben genannte Methode funktioniert. Im Anhang findest Du eine Datei, in der ich zusätzlich noch y und z getauscht habe. Bei mir funktioniert das nun :)

ICH ÜBERNEHME KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE FOLGEN, DIE BEI VERWENDUNG DER ANGEHANGENEN DATEI AUFTRETEN.
 

Anhänge

S

scorpio16v

Stammgast
Christian S. schrieb:
Hm.

Oben genannte Methode führte bei mir zwar dazu, dass ich wieder Umlaute schreiben konnte, allerdings funktionierte die Umschaltung des Home-Screens auf Hochformat beim Zusammenklappen nicht mehr richtig.
Hast Du ein Build von Haykuro drauf ?
Dann ist die manchmal defekte Grafik vom Homescreen "normal" und hat mit unserem Problem nichts zu tun.
 
C

Christian S.

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, habe ich. Das würde es dann erklären! :)
 
S

scorpio16v

Stammgast
Habe Dein Layout gerade installiert. Funktioniert prima.

Danke für die Hilfe :)
 
J

Jaques-Ludwig

Neues Mitglied
@Christian S.

Danke für die Datei. Die probier ich auch grad. Bin auch vom Dude1.1a gekommen :)

Sag mal, kannst du was mit dem HTC Sync Teil in dem ROM anfangen?

Gruß,

Jaques-Ludwig
 
B

bplay

Ambitioniertes Mitglied
Christian S. schrieb:
Ooookay, woher das mit dem Bildschirmdrehen kam, weiß ich nicht.

Die oben genannte Methode funktioniert. Im Anhang findest Du eine Datei, in der ich zusätzlich noch y und z getauscht habe. Bei mir funktioniert das nun :)

ICH ÜBERNEHME KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE FOLGEN, DIE BEI VERWENDUNG DER ANGEHANGENEN DATEI AUFTRETEN.
auch schon ma Danke, bin zwar noch nicht auf dem neuen Haykuro, aber mit Dude 1.1a nicht wirklich zufrieden. Vielleicht zieh ich es jetzt noch durch, die Nacht ist ja noch jung.... ;-)
 
S

seashell82

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
scorpio16v schrieb:
Hast Du ein Build von Haykuro drauf ?
Dann ist die manchmal defekte Grafik vom Homescreen "normal" und hat mit unserem Problem nichts zu tun.
Leutz, ihr seid super, probiere ich morgen aus!

Zum Homescreen und Rotate. Ihr müsst "Launcher.apk" pushen aus nem alten Haykuro, wie bei den Developers beschrieben, dann gehts.

Same for mms.apk.

Grüße!
 
B

bplay

Ambitioniertes Mitglied
ChrisMA schrieb:
Leutz, ihr seid super, probiere ich morgen aus!

Zum Homescreen und Rotate. Ihr müsst "Launcher.apk" pushen aus nem alten Haykuro, wie bei den Developers beschrieben, dann gehts.

Same for mms.apk.

Grüße!
Kannst du das mit Launcher.apk und mms.apk noch ma genauer erläutern?

mms geht erst ma nicht?
 
B

bplay

Ambitioniertes Mitglied
Thanx... ;-)

Auf 6.0r1 bin ich schon ma ;-)

Macht nen guten Eindruck, alles weitere dann morgen....
 
B

bplay

Ambitioniertes Mitglied
Christian S. schrieb:
Ooookay, woher das mit dem Bildschirmdrehen kam, weiß ich nicht.

Die oben genannte Methode funktioniert. Im Anhang findest Du eine Datei, in der ich zusätzlich noch y und z getauscht habe. Bei mir funktioniert das nun :)

ICH ÜBERNEHME KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE FOLGEN, DIE BEI VERWENDUNG DER ANGEHANGENEN DATEI AUFTRETEN.
Ich überschreibe die "alte" qwertz Datei mit deiner und führe dann über Terminal die Befehle aus?

Ist mir nicht ganz klar....
 
J

Jaques-Ludwig

Neues Mitglied
Hallo bplay

Ich bin so vorgegangen. Erst die Datei auf die SD-Karte ins Hauptverzeichnis kopiert. Dann auf dem G1 das Terminal geöffnet und folgende Befehle eingegeben:

su
mount -o remount,rw /dev/block/mtdblock3 /system
cd /system/usr/keychars/
dd if=/sdcard/trout-keypad-v3.kcm.bin of=trout-keypad-v3.kcm.bin

Dann gings auch schon. Ohne reboot.

Gruß,

Jaques-Ludwig
 
B

bplay

Ambitioniertes Mitglied
Jaques-Ludwig schrieb:
Hallo bplay

Ich bin so vorgegangen. Erst die Datei auf die SD-Karte ins Hauptverzeichnis kopiert. Dann auf dem G1 das Terminal geöffnet und folgende Befehle eingegeben:

su
mount -o remount,rw /dev/block/mtdblock3 /system
cd /system/usr/keychars/
dd if=/sdcard/trout-keypad-v3.kcm.bin of=trout-keypad-v3.kcm.bin

Dann gings auch schon. Ohne reboot.

Gruß,

Jaques-Ludwig
Big Thanx!!!!

Hat wunderbar funktioniert.... ;-)

Gruß
Michael
 
Oben Unten