[Howto] Root mit Goldcard Lösung

  • 609 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Howto] Root mit Goldcard Lösung im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 im Bereich T-Mobile G1 Forum.

Hat euch diese Anleitung gefallen / geholfen?

  • Ja

    Stimmen: 93 76,9%
  • Nein

    Stimmen: 9 7,4%
  • Bin noch am überlegen

    Stimmen: 19 15,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    121
Screamat

Screamat

Ambitioniertes Mitglied
McLin schrieb:
Einen Schritt bin ich weiter, nun ja eigentlich nicht.
Ich habe wie gesagt Knoppix und dieses ermöglicht mir eine Graphische Oberfläche jedoch anscheinend ohen die Möglichkeit eines Explorers, wie bei Windows. Ich weiß auch nicht wie ich zum Terminal komme oder was du mit Desktop meinst(Ich denke jetzt einfach mal an einen Windows Desktop).

Wie gesagt, es ist das erste mal, dass ich mit Linux in Kontakt komme.
 
McLin

McLin

Erfahrenes Mitglied
Tja und wie stellst du dir jetzt vor wie ich dir helfen soll?

Ich habe mir diverse screenshots nun von Knoppix angeschaut, regulär sind die Geräte die angeschlossen sind auf dem Desktop und wenn man die 2x anklickt dann öffnet sich der Dateimanager (Explorer), auch der USB Stick sollte dort auf dem Desktop erscheinen.

Zur Konsole kann ich nur sagen drück ALT+F2 und tipp konsole kleingeschrieben ein und drück enter dann sollte sich was öffnen...
Ansonsten Ubuntu LiveCD ziehen booten da kann ich dir schritt für schritt sagen was du "klicken" musst.
 
Screamat

Screamat

Ambitioniertes Mitglied
okay werd ich machen. danke schonmal für die muehen :]
 
M

mensrea

Neues Mitglied
Noch immer Fehlermeldung

Installing from sdcard...
Finding update package...
E:Can´t mount /dev/block/mmcblk0p1 (or /dev/block/mmcblk0)
E:Can´t mount SDCARD:update.zip
Installation aborted.


Hat jemand ne idee ich bin am verzweifeln....
 
McLin

McLin

Erfahrenes Mitglied
Notfalls Karte raus, neu formatieren, Kartein rein mit update.zip und los gehts...

Das bedeutet er findet die Karte nicht.
Und im Update Menü NIEMALS die Karte raus, denn danach wird sie bis zum neustart nicht mehr erkannt.

Entweder Gerät aus, und Karte rein, oder Karte rein währen Gerät im normalen Modus ist, und dann neustarten...
 
M

mensrea

Neues Mitglied
Ob du es glaubst oder nicht, genau das habe ich gemacht...gleiches ergebnis
 
McLin

McLin

Erfahrenes Mitglied
Guck mal im Menü ob die Karte noch erkannt wird...
 
M

mensrea

Neues Mitglied
wird sie ich sehe auch das da die update.zip drauf ist
 
McLin

McLin

Erfahrenes Mitglied
Wenn du sie auch schon formatiert hast, dann rate ich dir, so nervig dass auch ist, fang nochmal von vorne an...
Und les jeden Schritt 2x durch und mach keine eigenen Versuche...
 
M

mensrea

Neues Mitglied
Keinen Erfolg immer noch dasselbe....ich weiß einfach nicht was ich da falsch mache bzw. was falsch läuft

Andere ideen?
 
M

mensrea

Neues Mitglied
Jo es läuft ;) Fragt mich aber nicht warum ;) Tausendmal dasselbe gemacht, aber egal hauptsache funzt
 
Screamat

Screamat

Ambitioniertes Mitglied
So hab jetzt Ubuntu.
goldcard.img auf dem Desktop
Terminal-> cd Desktop
Sd Karte is sdc
dd if=goldcard.img of=/dev/sdc
->Permission denied

Was mach ich falsch? sdc also der Cardreader ist in dem Fall mein Scanner/Drucker
 
Screamat

Screamat

Ambitioniertes Mitglied
Habs!
Musste mit sudo eingeben, dann gings.
Juhu nach solangem Kampf hab ich endlich eine Goldcard :D
 
M

manu

Erfahrenes Mitglied
Ich werde verrrückt. Ich versuche nun schon den ganzen Morgen eine Goldcard zu erstellen.

Eine kurze Beschreibung:
1. SD Karte unter Windows mit FAT32 formatiert
2. Im G1 CID ausgelesen: 03534453553032478021451e6e008b26 (ist die mitgelieferte Karte des G1)
3. Goldcard Image zusenden lassen: Free G1 goldcard generation !
4. Unter Ubuntu das DREAIMG.NBH auf die Karte gezogen
5. Karte ausgehängt
6. Image per dd if=Desktop/goldcard.img of=/dev/sdb übertragen

Aber leider erhalte ich die selben Meldungen, wie paar Postings weiter vorne: Not Allow etc.


Was mache ich falsch. Oder habe ich nur das falsche Image (goldcard)?


Gruß Manu


EDIT: Sorry. Habe den Fehler gefunden. Die CID muss erst mit QMAT bearbeitet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Screamat

Screamat

Ambitioniertes Mitglied
So root@RC9

Danke an alle, hat ab der Goldcard reibungslos geklappt, vor allem an Mclin!Klasse Anleitung!

:)
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Bevor ich roote würde ich gerne wissen, ob die SD-Karte, die zur Goldcard wird, danach wieder als "normale" SD einsetzbar ist.
 
M

manu

Erfahrenes Mitglied
Ja klar, kannst ja einfach wieder formatieren.
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Sehr gut, aber etwas habe ich vergessen zu fragen. Wenn ich die SD wieder formatiert habe und ich eine neue FW flashen möchte, muss ich dann wieder eine GC erstellen? Oder ist das durch die neue FW unnötig?
 
M

manu

Erfahrenes Mitglied
Die Karte wird ja nur durch das goldcard-Image zur Goldcard.

Wenn du den Bootloader änderst, dann braucht man keine Goldcard mehr.

Aber ansonsten muss immer das Goldcard-Image auf die Karte.
 
McLin

McLin

Erfahrenes Mitglied
Falsch... Ich habe mal testweise ne Goldcard gemacht und danach formatiert, die Karte war immernoch ne Goldcard, erst wenn du den MBR von der SD Karte löscht dann ist das Image weg.
Stört aber net den Betrieb...