Aktivierung des Root-Zuganges bei Android 2.1 mittels vorherigem Downgrade auf 1.6

  • 129 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aktivierung des Root-Zuganges bei Android 2.1 mittels vorherigem Downgrade auf 1.6 im Root / Hacking / Modding für Xperia X8 im Bereich Sony Ericsson Xperia X8 Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Acc3ss

Ambitioniertes Mitglied
Nö, das ist noch nicht integriert, kommt aber evtl in einer der kommenden Versionen dieser Firmware.

Du kannst App2SD aber auch nachträglich integrieren.
 
A

Acc3ss

Ambitioniertes Mitglied
2.1 Rooting

Benötigte Dateien:

- Binary's X10 Flasher (Programm zum beschreiben des internen Speichers vom X8)
- SuperOneClick(Programm zum rooten der 1.6 Firmware)
- E15i_1.6 (decryptete original Firmware 1.6)
- 1241-5072_2.1 (decryptete original Firmware 2.1)
- newx8rooted.yaffs.v3.5.7z (Pre-Rooted Systemfiles)
- Install.sh (Script zur vereinfachten Installation der Pre-Rooted Rom)
- Loader.sin (Android Systemfile)
- cmd.exe (Windows Eingabeaufforderung)
- X8 Drivers (USB Treiber falls ADB oder SOC Probleme haben, das X8 zu finden)

Alle Dateien herunterladen und am besten in einem seperaten Ordner entpacken!


Ablauf:

Zunächst erfolgt ein Downgrade auf Firmware Version 1.6, da man diese ohne weiteres rooten kann und für unser Vorhaben Root-Rechte zwingend von Nöten sind.
Danach bereiten wir das X8 und den PC auf den bevorstehenden Flash-Vorgang vor, indem wir alle nötigen Datein auf die SD Karte kopieren.
Schlussendlich führen wir das Script aus, welches an sich die gesamte Installation der Pre-Rooted Rom für uns erledigt und wir können uns entspannt zurücklehnen.


Wichtig:
Bitte lese die Anleitung erst und führe die Anweisungen exakt aus.

Achte darauf, dass während des gesamten Ablaufs USB-Debugging aktiviert ist!

Wenn dennoch Fehler auftreten, die ihr nicht lösen könnt, oder ihr Fragen habt, stellt sie in diesem Thread.

Überlegt euch vorher, ob ihr ein BackUp euer momentanen Daten machen wollt! (Wenn ja --> "Sichern und Wiederherstellen")


Schritt 1 (X8 auf Firmware 1.6 downgraden)


  • Kopiere den Ordner "E15i Customized GBA World" in den Ordner "FlashToolRelease" des Binary's X10 Flasher.
  • Starte die Datei "x10flasher.jar", klicke auf "Flash" und wähle die "E15i Customized GBA World" Firmware aus.
(Wenn bis hierhin alles richtig gemacht wurde, steht nun im Programm "Searching for Xperia")
  • Schalte das X8 ab und entferne den Akku. Stecke das USB Kabel in den Computer, allerdings nicht in das X8.
  • Setze den Akku wieder ein, halte den Zurück-Button (ganz rechts) gedrückt und stecke das Kabel in das Handy. Kurz danach kannst du den Button loslassen.
(Nun sollte die Notification LED vom X8 durchgehend grün leuchten und der X10 Flasher auf de mPC dabei sein, die 1.6 zu flashen.)
  • Der Flashvorgang ist beendet, wenn im X10 Flasher "flashing finished" o.Ä. steht. Entferne nun abermals Kabel und Akku des Handys.


Schritt 2 (Firmware 1.6 rooten)


  • Setze den Akku wieder ein und starte das Handy. Der Startvorgang kann mehrere Minuten dauern. Sobald das booten geklappt hat, überspringe die Einrichtung des X8.
  • Gehe in die Einstellungen und dort "Anwendungen" und aktiviere wieder USB-Debugging.
  • Verbindet euer X8 mit dem PC, ohne Daten bereitzustellen (Nur laden)
  • Öffnet SuperOneClick und klickt auf "Root". Wenn der Prozess abbricht oder ewig dauert, überprüfen ob die USB Treiber aktuell sind (siehe Dateien).
(SOC kann ab und zu auch einfach mal schiefgehen, Bei Zweifel einfach abbrechen, Handy neu verbinden und nocheinmal probieren.)
  • Das X8 ist gerooted, sobald die Nachricht "Device is rooted" aufploppt und sich in euren Apps plötzlich eine "Superuser Genehmigung" befindet.


Schritt 3 (Handy auf Flash vorbereiten



  • Verbinde das X8 abermals mit dem PC. Diesmal stelle die SD Karte bereit, so dass du vom PC aus darauf zugreifen kannst.
  • Kopiere die Datein "newx8rooted.yaffs.img, busybox, unyaffs" aus dem entpackten "newx8rooted.yaffs.v3.5.7z" und die "install.sh" in das Root Verzeichnis der SD Karte.
(Rootverzeichnis = Die SD Karte an sich, keinen Ordner auf der SD öffnen oder so.)
  • Entfernt das X8 vom Computer.


Schritt 3 (PC vorbereiten)


  • Löscht aus dem Ordner "1241-5072_2.1" die Datei "system.sin".
  • Kopiert die Datei "Loader.sin" in den gleichen Ordner, wenn sie sich dort nicht schon befindet.
  • Danach kopiert/verschiebt den ganzen "1241-5072_2.1" Ordner wie vorhin in den Ordner "FlashToolRelease" des Binary's X10 Flasher.
  • Kopiert die Datei "cmd.exe" in den Ordner "SuperOneClick"


Schritt 4 (Pre-Rooted 2.1 aufspielen)


  • Schließt das X8 abermals an den PC, ohne die SD Karte bereitzustellen (Nur Laden)
  • Öffnet die "cmd.exe" im Ordner "SuperOneClick". Das Windows-Eingabeaufforderungsfenster sollte sich öffnen. Tippt nun alles ein, was hier rot dargestellt ist:
Code:
[COLOR=Red]adb shell[/COLOR]
Folgendes sollte jetzt erscheinen:
Code:
[SIZE=2]* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
$[/SIZE]
Code:
[COLOR=Red]su[/COLOR]
Jetzt sollte auf dem X8 eine Meldung erscheinen, dass Unbekannt Su Berechtigungen erfordert. Bestätigt diese. Wenn alles geklappt hat, erscheint dieses Zeichen:
Code:
#
(Nun hat der PC SuperUser Rechte auf dem X8 und kann so den internen Speicher flashen.)
Gebt folgendes ein:
Code:
[COLOR=Red]cd /sdcard[/COLOR]
und danach:
Code:
[COLOR=Red]sh install.sh[/COLOR]
  • Nun sollte die CMD eine Weile arbeiten und hunderte Befehle auflisten. Du hast es fast geschafft.
(Wenn allerdings anstattdessen folgendes angezeigt wird:
Code:
# sh install.sh
sh: Can't open install.sh
#
Dann geht bitte sicher, dass die USB Treiber aktuell sind und ihr bisher jeden Schritt zu 100% eingehalten habt.)

  • Auf dem X8 werden nach dem abgeschlossenen Flash-Vorgang eine Menge Fehlermeldungen eingeblendet, dieser Vorgang ist korrekt.
  • Entferne wieder den Akku und das USB Kabel.
  • Wiederhole nun Schritt 1, verwende aber anstatt der "E15i Customized GBA World" die bereits im Vorraus von uns modifizierte "1241-5072_2.1" Firmware.
  • Sobald das flashen abgeschlossen ist, entfernt ihr nochmals kurz den Akku und schon habt ihr ein gerootetes 2.1 X8 ;) Der nächste Start kann wieder mehrere Minuten in Anspruch nehmen.

Wenn alles geklappt habt, könnt ihr ab dem nächsten Start euer neues, gerootetes 2.1 mit aktivierter JIT, modernem Gingerbread Design und funktionierender XRecovery benutzen. Viel Spaß!


--- Special THX to:

- propc
- pullpoff
- mzmz82
- all the others related to the 2.1 Root
 
Blacksony

Blacksony

Neues Mitglied
Ich lese hier seit schon sehr langer Zeit mit aber ich habe ein einer Meinung nach sehr peinliches Problem, weshalb ich mit jetzt auch angemeldet habe...ich komme absolut nicht in den Flash Modus :(

Ich kann daher ja nicht mal den ersten Schritt fertig stellen...
Treiber hab ich alle installiert, hab auch gegoogelt aber nichts gefunden :/
Bin ich zu Blöd oder kann es auch etwas anderes sein???
 
S

salih10

Ambitioniertes Mitglied
danke für deine neue anleitung :D . ich probier es mal ;)
 
A

Acc3ss

Ambitioniertes Mitglied
Blacksony schrieb:
Ich lese hier seit schon sehr langer Zeit mit aber ich habe ein einer Meinung nach sehr peinliches Problem, weshalb ich mit jetzt auch angemeldet habe...ich komme absolut nicht in den Flash Modus :(
Also peinlich muss dir das nicht sein, da bist du nicht der erste. :)

Dummerweise ist es schwer besser zu erklären als in den beiden Anleitungen.
Ganz wichtig ist, den Akku wirklich mehr als 10 Sekunden aus dem Handy zu lassen. Dadurch werden alle Transistoren im X8 entladen und es muss "komplett" neu booten.
Sobald man nun den Akku wieder einsteckt, hat man etwa weitere 5 - 10 Sekunden Zeit, die Zurück Taste zu drücken (und zu halten) und das USB Kabel, welches schon am PC angeschlossen sein sollte, in das X8 zu stecken. Vergeudet also nicht eure Zeit mit Akkudeckel wieder aufsetzen o.Ä.
Nur in diesem schmalen Zeitfenster nach dem Einsetzen des Akkus ist es möglich, in den Flash Modus zu kommen.

Eigentlich sollte sofort wenn das USB Kabel eingesteckt wird die Notification LED grün leuchten.
 
S

salih10

Ambitioniertes Mitglied
Acc3ss schrieb:
Nö, das ist noch nicht integriert, kommt aber evtl in einer der kommenden Versionen dieser Firmware.

Du kannst App2SD aber auch nachträglich integrieren.
jaa :))) i kann auch dann mein SD karte speicher halbieren oda ?
 
A

Acc3ss

Ambitioniertes Mitglied
Es gibt 2 Methoden von Apps2SD...

einmal das reguläre (App wird halt nur auf die Speicherkarte geschoben und von dort ausgeführt.), was allerdings manche Apps nicht unterstützen.

Die 2. Möglichtkeit ist, den Dalvik-Cache (Das ist der Ort, an dem Android eine Menge User-spezifischer Daten ablegt) komplett auf die SD Karte zu versetzen, und damit dem X8 einen internen Speicher vorzugaukeln, der sich auf der SD Karte befindet.

Beide Methoden haben ihre Vor und Nachteile, deshalb wurde bisher auch noch nichts dergleichen in diese Firmware-Version integriert und ich empfehle auch, das ersteinmal zu lassen.
 
Blacksony

Blacksony

Neues Mitglied
Acc3ss schrieb:
Also peinlich muss dir das nicht sein, da bist du nicht der erste. :)

Dummerweise ist es schwer besser zu erklären als in den beiden Anleitungen.
Ganz wichtig ist, den Akku wirklich mehr als 10 Sekunden aus dem Handy zu lassen. Dadurch werden alle Transistoren im X8 entladen und es muss "komplett" neu booten.
Sobald man nun den Akku wieder einsteckt, hat man etwa weitere 5 - 10 Sekunden Zeit, die Zurück Taste zu drücken (und zu halten) und das USB Kabel, welches schon am PC angeschlossen sein sollte, in das X8 zu stecken. Vergeudet also nicht eure Zeit mit Akkudeckel wieder aufsetzen o.Ä.
Nur in diesem schmalen Zeitfenster nach dem Einsetzen des Akkus ist es möglich, in den Flash Modus zu kommen.

Eigentlich sollte sofort wenn das USB Kabel eingesteckt wird die Notification LED grün leuchten.


Hey also danke für die Antwort werde es nach nochmal probieren,
bisher hab ich es immer so gemacht:
Ausgeschaltet,
Akku raus,
2 Minuten gewartet,
Akku rein,
gleich darauf die "Zurück" Taste gedrückt gehalten,
USB rein....
Die Led beginnt zu leuchtenhört dann aber weider auf und auf dem Display erscheint das "laden" symbol.....was mach ich falsch??? :(
 
A

Acc3ss

Ambitioniertes Mitglied
Also 2 Minuten musst du nicht warten ;)

An sich ist alles richtig und der Flasher sollte sofort anfangen zu flashen...
Das Laden-Symbol dürfte aber eigentlich nicht erscheinen.

Wenn das nach mehrmaligem Versuchen nicht funktioniert weiß ich auch nicht mehr weiter, weil ich dieses Problem noch nie hatte, und ich habs bestimmt schon 10 mal gemacht...
Ich würd ja immernoch auf die Treiber setze, weil sonst gibt es keine Unterschiede zwischen den Handys wo es klappt und denen die Probleme damit haben.

Also probier es am besten nochmal die neusten Treiber drüberzubügeln bzw. SEUS und PC Companion zu installieren, da ist auch ein stetig akutuelles Treiberpaket drinn. (Bei SEUS funktionert ein Update nicht anders, wenn es da klappt muss es auch mit dem Flasher klappen)
 
Blacksony

Blacksony

Neues Mitglied
oke danke werd ich machen nur eine Anfängerfrage hätt ich noch...was ist "SEUS" ?
 
H

Hector666

Ambitioniertes Mitglied
Hey Leute,

ich habe das gleiche Problem wie meine Vorredner -

Akku raus - warten - Akku rein (back key) - Kabel USB dran

Grüne Leuchte erscheint paar Minuten, dann erscheint das Ladesymbol mit dem Akku.

Im X10 Flasher steht und verweilt "Searching for Xperia...".

Während im PC Companion das Xperia X8 problemlos erkannt wird und ich auch dort vor 3-4 Wochen das Update 2.1 (mit dem Flash-Modus) eingespielt hatte.

Sollte die SD Karte und/oder SIM-Karte für den Flash rausgeholt werden?
 
S

salih10

Ambitioniertes Mitglied
Schritt 1 (X8 auf Firmware 1.6 downgraden)


  • Kopiere den Ordner "E15i Customized GBA World" in den Ordner "FlashToolRelease" des Binary's X10 Flasher.
  • Starte die Datei "x10flasher.jar", klicke auf "Flash" und wähle die "E15i Customized GBA World" Firmware aus.
(Wenn bis hierhin alles richtig gemacht wurde, steht nun im Programm "Searching for Xperia")

BISS HIER HIN HABE ICH ALLES RICHTIG GEMACHT


  • Schalte das X8 ab und entferne den Akku. Stecke das USB Kabel in den Computer, allerdings nicht in das X8.
  • Setze den Akku wieder ein, halte den Zurück-Button (ganz rechts) gedrückt und stecke das Kabel in das Handy. Kurz danach kannst du den Button loslassen.
WENN ICH DENN AKUU EINSETZE UND ZURÜCK BUTTON GEDRÜCKT HALTE LEUCHT ES GRÜN DANACH LASS ICH ES LOSS UND DANN WIRD ORANGE UND KOMMT DASS LADE SYMBOL ?????


am anfang wo es grün leuchtet und ich den zurück button gedrückt halte . erkennt pc kurz mein xperia , nach kurzen wieder nichd mehr . was soll ich machen :((
und wo kann ich denn x8 driver instalieren wo muss ich es hin tun ?? dankee
 
Zuletzt bearbeitet:
Blacksony

Blacksony

Neues Mitglied
Hector666 schrieb:
Hey Leute,

ich habe das gleiche Problem wie meine Vorredner -

Akku raus - warten - Akku rein (back key) - Kabel USB dran

Grüne Leuchte erscheint paar Minuten, dann erscheint das Ladesymbol mit dem Akku.

Im X10 Flasher steht und verweilt "Searching for Xperia...".

Während im PC Companion das Xperia X8 problemlos erkannt wird und ich auch dort vor 3-4 Wochen das Update 2.1 (mit dem Flash-Modus) eingespielt hatte.

Sollte die SD Karte und/oder SIM-Karte für den Flash rausgeholt werden?

Ich dachte schon ich bin der einzige xD
Exakt das selbe Problem...
 
S

salih10

Ambitioniertes Mitglied
A

Acc3ss

Ambitioniertes Mitglied
Also Leute, es sieht mir ganz danach aus als wenn ihr allesamt keine aktuellen Treiber installiert habt, sonst dürfte das nämlich nicht passieren.

Installiert euch entweder SEUS (= Sony Erricsson Update Service) und PC Companion, dann hättet ihr alle benötigten Treiber, oder versucht über den Gerätemanager die angehangenen "X8 Drivers" zu installieren, das funktioniert aber nur wenn das Gerät bereits richtig erkannt wird also empfehle ich euch lieber die beiden Programme zu installieren (und jeweils einmal damit das Handy ansteuern.)
 
S

salih10

Ambitioniertes Mitglied
Acc3ss schrieb:
Also Leute, es sieht mir ganz danach aus als wenn ihr allesamt keine aktuellen Treiber installiert habt, sonst dürfte das nämlich nicht passieren.

Installiert euch entweder SEUS (= Sony Erricsson Update Service) und PC Companion, dann hättet ihr alle benötigten Treiber, oder versucht über den Gerätemanager die angehangenen "X8 Drivers" zu installieren, das funktioniert aber nur wenn das Gerät bereits richtig erkannt wird also empfehle ich euch lieber die beiden Programme zu installieren (und jeweils einmal damit das Handy ansteuern.)
ICH HABE DIE BEIDEN PROGRAMME SHON LENGST INSTALIIERT
wenn ich mein xperia einschalte und zurück button gedrückt halte erkennt mein pc kurz das handy aber nach paar sekunden nichd mehr ??
 
0

0211dus

Erfahrenes Mitglied
Hey zusammen,

ich habe echt ein Problem, und zwar:

1. ich starte die cmd.exe
2. ich tippe adb shell ein
3. es folgt: "device not found"


was nun?
 
H

Hector666

Ambitioniertes Mitglied
Mein Problem hat sich gelöst - es war der Treiber; schaut doch auch mal im Gerätemanager :)

Ich hatte dort ein unknown device.

Nun habe ich:
Code:
         -= Xperia Flashing Tool by Bin4ry =-
                Version: 5.11.2010
java.lang.NullPointerException
        at java.lang.String.<init>(Unknown Source)
        at X10flash.testPluged(X10flash.java:111)
        at X10flash.run(X10flash.java:413)
        at FlasherGUI$2$1.run(FlasherGUI.java:103)
        at foxtrot.AbstractWorkerThread$1.run(AbstractWorkerThread.java:40)
        at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
        at foxtrot.AbstractWorkerThread.runTask(AbstractWorkerThread.java:36)
        at foxtrot.workers.SingleWorkerThread.run(SingleWorkerThread.java:199)
        at foxtrot.workers.SingleWorkerThread.run(SingleWorkerThread.java:182)
        at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
aber es passiert dann nichts mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

salih10

Ambitioniertes Mitglied
0211dus schrieb:
Hey zusammen,

ich habe echt ein Problem, und zwar:

1. ich starte die cmd.exe
2. ich tippe adb shell ein
3. es folgt: "device not found"


was nun?

wie hast du denn schrit 1 geschaft ??
 
A

Acc3ss

Ambitioniertes Mitglied
Tja, dann bin ich jetzt aber auch überfragt.

Bei deiner aktuellen Situation dürfte SEUS dann aber auch nicht korrekt arbeiten, das flasht exakt auf dem gleichen Weg wie der X10 Flasher.

Selbst Sony Erricsson beschreibt den Weg um in den Flash Modus zu kommen nicht anders. Entweder macht ihr irgendetwas falsch oder eure Treiber bzw. Programme sind veraltet.

@ 0211dus

Handy ohne Sd Karte gemounted?

@ hector666

Wo taucht diese Meldung bei dir auf?
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.