[How to]ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2)

  • 135 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How to]ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2) im Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea im Bereich ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum.
C

COMCO

Neues Mitglied
MilkaBulle schrieb:
...Leider kann ich aber nicht die gschützten Klingeltöne löschen, wird mit einem Schloss angezeigt....

Moin,

ich vermute Du nutzt AirDriod.
Um geschützte Klingeltöne zu löschen benötigst Du einen rootfähigen Dateimanager wie z. B.Total Commander u.s.w.

Oder per WLAN + app FTP Droid vom PC ( via z. B. Fillezilla ) aus (Siehe Bild)

Aber dieses ermöglicht es direkt auf root/ das Stammverzeichniss des Handys zuzugreifen und nicht nur auf den "Mountpunkt" /sdcard und dort haben Linux Neulingen NIX aber auch rein gar nichts zu suchen!!!!

Die Klingeltöne findest Du unter /system/media/audio/ringtones





 

Anhänge

MilkaBulle

MilkaBulle

Neues Mitglied
Vielen Dank für deine Antwort den Total Commander nutze ich schon Jahre. Leider werden mir aber die oben gezeigten Daten nicht angezeigt nur die SD-Karte. So habe mal alles wie du beschrieben hast gemacht, aber egal wo ich mkit drauf gehe, bekomme ein leeres Verzeichniss angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

COMCO

Neues Mitglied
MilkaBulle schrieb:
...Leider werden mir aber die oben gezeigten Daten nicht angezeigt nur die SD-Karte.

Moin,

hast Du die root Rechte / Superuser richtig gesetzt und TC entsprechend konfiguriert?

 

Anhänge

C

COMCO

Neues Mitglied
MilkaBulle schrieb:
..Also auch von der SD-Karte kann ich nichts löschen, wenn ich per FTP drauf bin.
Moin,

die Klingeltöne sind auch nicht auf der SD-Karte.

Nur soviel, das Filesysten und auch Dateien haben unter Linux Besitzer und Rechte die gesetzt werden müssen. Wenn z. B. nur nur das Recht besteht auf z. B. lesen (r----) dann kann ich nichts drauf schreiben. Erst wenn Schreibrechte bestehen (rw---) gehts.
Ich belasse es einmal dabei, das schweift eh schon sehr weit ab vom hier behandelten "rooten" Thema.

Bye

Jürgen
 
Toni3501

Toni3501

Neues Mitglied
Hallo !

Will mein ZTE laut anleitung Rooten, die frage ist ich habe laut Blade Check :
Stock/Windows Upgraded Gen 2 Phone detected ! Ist das damit zu machen oder nicht ?
 
C

COMCO

Neues Mitglied
Moin,

das rooten alleine kannst Du mittels app machen.
z4root_blade_perm_root_v2.apk
MD 5: BE4438CE754CBF0BE580D1A9EB73B53A

Zum Einspielen eines custom rom/gapps & recovery kannst Du dich an diese oder andere hier im Board verfügbare Anleitung halten.

Einzig die Komponente Recovery kann je nach Hardware Probleme bereiten aber das ist flott gefixt. (durch flashen der gen1 touch Recovery oder über das app Rom Manager)


Na dann viel Erfolg

Bye

Jürgen



 
Toni3501

Toni3501

Neues Mitglied
Für das Flashen kann ich die Downloads hier nehmen ?

Hab noch nie ein Handy geflasht, bin Neuling auf dem Gebiet !
 
MilkaBulle

MilkaBulle

Neues Mitglied
Toni3501 schrieb:
Für das Flashen kann ich die Downloads hier nehmen ?

Hab noch nie ein Handy geflasht, bin Neuling auf dem Gebiet !

Ja kannste, habe ich auch gemacht.
 
desty

desty

Erfahrenes Mitglied
So, moin zusammen ;)

Ich konnte irgendwie auch nicht widerstehen und hab mir für nen schlanken 50er das (potthässliche) FashionTV besorgt. Nun stelle ich fest, dass ich ein "Upgraded Gen 2" Phone besitze. Laut Eröffnungspost wäre das ja dann quasi die Gen 1 und somit eher suboptimal.

Oder verstehe ich das Ganze dann doch falsch? Lässt sich mit dieser Upgraded-whatever-Version irgendetwas CustomROM-technisches bewerkstelligen? Bricken möchte ich das Ding nun weniger gern.. schließlich dient es momentan als (schmerzlicher) Ersatz, bis dann irgendwann mal im JAhre 2017 das nexus4 bestellbar sein wird. Andererseits ist die derzeit installierte 2.2 dann auch nicht sooo die Offenbarung vor dem Herrn ;)
 
Toni3501

Toni3501

Neues Mitglied
MilkaBulle schrieb:
Ja kannste, habe ich auch gemacht.
Stand bei dir auch drin bei Blade Check, Upgraded Gen 2 Phone detected ?
 
C

COMCO

Neues Mitglied
Toni3501 schrieb:
Hab noch nie ein Handy geflasht, bin Neuling auf dem Gebiet !
Moin,

was für eine Seriennummer hat dein FTV
S/N: 32841358....
oder
S/N: 32841359....
oder
.....

Bye

Jürgen
 
Toni3501

Toni3501

Neues Mitglied
Diese hier S/N: 32841359....
 
bhf

bhf

Lexikon
Toni3501 schrieb:
Stand bei dir auch drin bei Blade Check, Upgraded Gen 2 Phone detected ?
Ich empfehle euch wirklich, die Ausgabe vom Blade Checker noch mal aufmerksam zu lesen. "Stock/ Windows upgraded" bedeutet mitnichten ein ehemaliges Gen1-Gerät. Sondern ein ab Werk mit Froyo bestücktes Gerät.
 
C

COMCO

Neues Mitglied
desty schrieb:
...Laut Eröffnungspost wäre das ja dann quasi die Gen 1 und somit eher suboptimal.
Moin,

nur mit rooten und custom rom/gapps kannst Du das FTV nicht bricken.

Ansonsten wurde ja schon alles beschrieben.

Ich hatte gerade eins in den Fingern welches augenscheinlich gar nicht mehr und auf nix reagierte. Aber der Frontprozess lief noch und es konnte wieder von grund auf "aufgebaut" werden. Schweine Arbeit, das mache ich nie wieder.

Bye

Jürgen
 
MilkaBulle

MilkaBulle

Neues Mitglied
Toni3501 schrieb:
Stand bei dir auch drin bei Blade Check, Upgraded Gen 2 Phone detected ?
Ich habe Ask Mr Pigfish genommen und das stand Gen2 bei mir.
 
Toni3501

Toni3501

Neues Mitglied
bhf schrieb:
Ich empfehle euch wirklich, die Ausgabe vom Blade Checker noch mal aufmerksam zu lesen. "Stock/ Windows upgraded" bedeutet mitnichten ein ehemaliges Gen1-Gerät. Sondern ein ab Werk mit Froyo bestücktes Gerät.

Kurz und schmerzlos, ich kann die Anleitung und die Downloads nutzen !
 
bhf

bhf

Lexikon
desty schrieb:
Nun stelle ich fest, dass ich ein "Upgraded Gen 2" Phone besitze. Laut Eröffnungspost wäre das ja dann quasi die Gen 1 und somit eher suboptimal.

Oder verstehe ich das Ganze dann doch falsch?
Tust du. Deine Schlussfolgerung ist obendrein verkehrt. Das upgraded phone bedeutet vollständig Windows upgraded phone und bezeichnet die Art und Weise, wie das Telefon auf Gen2 gebracht wurde. Windows upgraded ist gleichbedeutend mit "vom Werk" mit Froyo bestückt. Darauf ein Gen1 TPT oder ROM flashen zu wollen würde im Desaster enden, wenn es überhaupt funktionieren würde.

Der ursprüngliche Beitrag von 22:44 Uhr wurde um 22:57 Uhr ergänzt:

Toni3501 schrieb:
Kurz und schmerzlos, ich kann die Anleitung und die Downloads nutzen !
Die Anletung würde ich um den Check von Prüfsummen erweitern wollen. Aber bricken kannst du dein Phone nicht.
 
I

ISlide

Neues Mitglied
Ich will von Paranoid CM10 auf die Nightly CM7 Version.
Ist ein Downgrade ohne weitere möglich?
Gibts schon ein vergleich der beiden Version? Welche gefällt euch besser? Performance? Funktion? Altagstauglichkeit? Speicherauslatung?
Ich weiss wohl das die Nightly CM7 weniger Bugs hat was z.B die Kamera angeht.
Danke
 
C

COMCO

Neues Mitglied
ISlide schrieb:
Ich will von Paranoid CM10 auf die Nightly CM7 Version.
Ist ein Downgrade ohne weitere möglich?...

Moin,

das ist möglich.

Nochmals eine Bitte von mir.

Hier bitte KEINE Beiträge zum Thema Custom ROM und deren Vergleich(e).

Hier wird das Thema ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2) behandelt.

Bye

Jürgen
 
B

Blackbird69

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
ich möchte auch die CM7 aus dem Ursprungspost + Gaps flashen.
Permanentes root und CWM sind schon erledigt.
Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich die TPT-V2a machen muss.
Mich stört der laute Eifelturm ;-)

Meine Daten lt. Blade checker:
Stock/Windows Upgraded Gen2
System:220 MB
Data: 162 MB
Cache: 37 MB

Greetz Blacky :thumbsup:
 
Ähnliche Themen - [How to]ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2) Antworten Datum
0